Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Hilfe mit LWP mit Pufferspeicher, FBH und ÜV
Verfasser:
Gelöschter Nutzer
Zeit: 23.01.2021 08:16:59
0
3095596
Moin,

Wie sieht es mit RT aus?

Abtauen war alle 2 bis 2,5 Stunden in des Nacht... Ist aber im Rahmen..

Grüße

Verfasser:
Langi
Zeit: 23.01.2021 08:40:37
0
3095605
Moin,
vorgestern Sonne eingefangen mit zwischenzeitlich 23°C, gestern morgen 22°C und heute morgen 21,8°C. WAF i.O..

Stimmt mit den Abtauungen, hoffe es pendelt wieder ein. Zumindest steuert sie gegen, wenn auch träge.

Derzeitig thermische Erzeugung 2,8KW mit 40Hz mitVL28,7 und RL25,6°C - AT2

Verfasser:
Langi
Zeit: 23.01.2021 09:47:18
0
3095638
Donpepe,

was denkst du? Ich würde die Heizkurve wieder ein Ticken zurücknehmen- morgen ist wieder herrliches Abtauwetter und heute könnte sie sich bis dahin noch einpendeln?!
Oder hast du eine andere Idee?

Gerade taut sie wieder ab, obwohl letzter Takt mit 40Hz....

Grüße vom gesundheitlich wiederhergestellten Frank

Verfasser:
Gelöschter Nutzer
Zeit: 23.01.2021 10:34:57
1
3095667
Moin,

Verhindern kannst du das Vereisen leider nicht.... aber es sollte nicht überhand nehmen...

Wenn ich das richtig rauslese, ist die RT tendenziell leicht zu hoch... und es gibt hier noch etwas Luft nach unten...


Sicherlich ist leicht absenken eine Option, aber man könnte auch über ein SWV Verschiebung um -1K in der Nacht nachdenken... zB ab 23:00 bis 5:00... wenn das gut klappt kann man den Endzeitpunkt noch verschieben...

Damit würdest du nachts leicht zu tief und tags leicht zu hoch sein... da nachts die AT geringer ist reduziert es das Abtauen und verlagert die Wärmeerzeugung in den wärmere Zeit...

Ob das klappt hängt etwas von der Speichermasse etc ab...

Wenn es nicht funktioniert (zB morgens deutlich zu kalt ) dann ohne SWV und die Heizkurve leicht runter...

Würde es aber mal probieren.

Das ist auch das letzte Optimierungspotential was mir einfällt... Luft wird eben dünn, wenn die Anlage gut läuft...

Grüße

Verfasser:
Langi
Zeit: 24.01.2021 08:36:50
0
3096189
24.01.21 08:00Uhr - WMZ: VL28,3°C mit 2,47KW, Spreizung 2,7K
elek. Verbrauch: 14,8KWh - AZ4,73 - AT7bis1 - RT21,9°C

Nachdem ich die Heizkurve wieder auf 30@-13 - 25@14 zurückgenommen habe und die WW-Bereitung abgeschlossen war, nahm sie sich eine Stunde Auszeit, die ich manuell beendet habe.... Mal sehen, ich denke das sich das alleine einrenkt. 1Std "Aus" geht natürlich derzeit überhaupt nicht.
Zitat von Donpepe23 Beitrag anzeigen
Moin,

Verhindern kannst du das Vereisen leider nicht.... aber es sollte nicht überhand nehmen...

Wenn ich das richtig rauslese, ist die RT tendenziell leicht zu hoch... und es gibt hier noch etwas Luft nach unten...

Sicherlich ist leicht absenken eine[...]

Ja, leider. Aber Dank deiner tollen Mithilfe ist dann ja alles bestens und die Einstellungen sollten in der Zukunft an kalten Tagen gut passen.

Mit dem Absenken / Anheben fange ich an, wenn die AT-Differenzen innerhalb von 24Std wieder berechenbarer werden. Dann tüte ich die WW-Bereitung auch in ein Zeitfenster in die Mitte des Tages.
In dieser Zeit kann ich dann wieder leicht KWh`s einfangen, die momentan natürlich ganz schön durchrauschen. Aber statt weit>20KWh/Tag sind das nun entsprechend weniger geworden.

Zitat von Donpepe23 Beitrag anzeigen
Das ist auch das letzte Optimierungspotential was mir einfällt... Luft wird eben dünn, wenn die Anlage gut läuft...

Erfüllt mich ein bisschen mit Stolz... ;-)

Verfasser:
Langi
Zeit: 25.01.2021 12:22:57
0
3097141
Moin,

der Vollständigkeit-halber das 24Std Bild mit zwei WW-Bereitungen im AT-Bereich -2 bis 3°C... Nach der zweiten Ladung musste die Kleine aufgrund der Abtauungen ganz schön ackern um auf das normale Level zu kommen.

25.01.21 05:30Uhr
elek. Verbrauch: 15,7KWh - AZ4,33 - RT21,5°C

Verfasser:
Langi
Zeit: 29.01.2021 16:24:09
0
3099887
Moin,

bin ein wenig am schwanken, ob die durchschnittlichen Verdichterfrequenzen zu hoch sind...?

26.01.21 19,6KWh AZ4,03 AT3bis-2 06:00Uhr
27.01.21 17,1KWh AZ4,27 AT3bis0 05:30Uhr
28.01.21 16,7KWh AZ4,73 AT2bis5 05:30Uhr
29.01.21 17,8KWh AZ4,49 AT4bis0 7:00Uhr

Wie könnte ich gegenwirken? HK runter/Pumpenstrom hoch auf 1000l/h?

Verfasser:
Gelöschter Nutzer
Zeit: 29.01.2021 22:06:08
1
3100109
Moin,

Liegt an dem WW Takt... und der gesunkenen AT... Sie hat noch nicht "aufgeholt" und muss in die Boxengasse.... und gibt dann Vollgas...

Das bekommst du nicht über Heizkurve und/oder Volumenstrom in den Griff:

- WW Takt auf Mittag / Nachmittag
- Taganhebung mal mit +1K anfangen... (evtl Nachtabsenkung)..

Das ist immer der Moment wo man sich eine Sole WP wünscht... aber wir sind als Luftpumper ab jetzt am aufholen... Boden ist gefroren, Sole bei 0°C ... Luft wird ab jetzt wärmer (hoffentlich)

Grüße

Verfasser:
Langi
Zeit: 19.02.2021 11:48:58
0
3113733
Ich nehme deine wertvolle Info in meinen Faden für mich mal als Merker auf.

Zitat von Donpepe23 Beitrag anzeigen
Moin,

Technisch sind 800l/h ok... du hast eben wenig Spielraum nach unten (Filter verstopft etc).

Wenn du aber keine Problem mit Verschlammung hast: Kein Eisen im Kreislauf, aufbereitet Wasser etc dann ist es OK.

Würde zunächst die Pumpenleistung bei verschiedenen Durchflüssen messen. Wenn du mit nur einigen Watt mehr zB 1200l/h Stunde hinbekommst, wirst du wahrscheinlich die Heizkurve leicht senken können. Wenn du aber zB 25W mehr Pumpenleistung brauchst, wird es sich nicht lohnen...

Es kann auch helfen wenn du einen sehr langen Kreis hast, der eigentlich mehr Durchfluss bräuchte, weil der Raum zu kalt ist und dadurch die Heizkurve vorgibt.


Die Anlage läuft ja nunmehr seit März 19 ununterbrochen. Spülen, Blasenabscheider umschrauben, eventuell WH im HWR/Homeoffice installieren, sind etwas für hoffentlich diesen Sommer auf der To-Do-Liste mit überschaubaren Aufwand und Lernkurve.

Verfasser:
EEdom
Zeit: 08.12.2021 20:50:15
0
3235353
Hallo Frank und donpepe,

danke für eure Beiträge. Hab die letzten 6 Seiten gerade gelesen und mir die Außentempkalibrierung von -2° mitgenommen und sofort bei mir umgesetzt. Sehr informativ!
Ich bin gespannt ob ich nun weniger Abtauvorgänge sehe, was aktuell mein Ziel ist.

@Frank: bist du diesen Winter wieder am einstellen? Oder hast du deine Werte gefunden und bist zufrieden?

Verfasser:
Langi
Zeit: 09.12.2021 06:29:53
0
3235466
Zitat von EEdom Beitrag anzeigen
@Frank: bist du diesen Winter wieder am einstellen? Oder hast du deine Werte gefunden und bist zufrieden?

Abtauvorgänge sind spürbar zurückgegangen- insofern erst mal alles ok. Verbesserungspotential seitens Steuerung tritt dann vielleicht mit der Heizkreiserweiterung auf, die ich gerade mache.
Gruß Frank

Aktuelle Forenbeiträge
PKRS schrieb: Guten Tag, ich plane den Heizöltank zu erneuern. Wasserschutzgebiet,...
Duriam14 schrieb: Hallo Community, ich habe eine komplexe Problematik bei unseren...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik