Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Mal ehrlich...wo läuft die Heizung schon
Verfasser:
schmadde
Zeit: 21.09.2022 09:27:40
0
3387418
Zitat von HausBauen2020 Beitrag anzeigen
Aktuelle AT 2,7 Grad! Ich kann mich nicht erinnern, dass es Mitte September schon mal so kalt war 😳
Letztes Jahr hatten wir Anfang/Mitte September 30 Grad Hitze um die Jahreszeit. Kann mich noch erinnern, wie die Arbeiter im Garten schwitzen mussten.

Bei uns heute früh auch 3°C. Aber das ist nicht unüblich für Mitte September hier. Wenn ich die Aufzeichnungen der letzten 4 Jahre anschaue, dann hatten wir da 2x Minusgrade. Und im Oktober gabs auch ab und zu schonmal ausreichend Schnee zum Schlittenfahren. Letztes Jahr war der September aber tatsächlich unüblich warm.

Aber dass die ST nicht mal mehr fürs Warmwasser reicht ist sonst erst Richtung November der Fall. Aktuell durch anhaltendes Schlechtwetter mit ständig Regen hab ich schon 30kg nur fürs WW verheizt. Heizkreis ist immer noch aus, Bad ist auf 19°C, lange werden wirs wohl nicht mehr durchhalten.

Verfasser:
Johnny68
Zeit: 21.09.2022 09:30:59
4
3387420
Bei uns (EFH Bj 1965, 2019 modernisiert, Großraum Frankfurt, 160 m Seehöhe) geht's bisher noch ohne Heizung. Ich hoffe, das bleibt noch eine Weile so. Vorgestern hat die Sonne sehr geholfen. Außerdem wird vermehrt Abwärme im Haus bereitgestellt.
Der Backofen läuft jetzt öfter mal für Kuchen, Pizza usw., worauf man im Sommer nicht so Lust hatte. Kochwasser von Kartoffeln, Nudeln usw. wird nach dem Garen nicht einfach in den Ausguss gekippt, sondern darf seine Restwärme vorher in der Wohnung abgeben. Nahwärme sozusagen. Jede gesparte Kilowattsekunde hilft, um unseren Wirtschaftsminister zu zitieren. Oder übertreibe ich?

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 21.09.2022 09:40:52
2
3387427
Hilft es auch, die Tasse Tee vor dem Trinken erst auskühlen zu lassen? 😏

Verfasser:
melia
Zeit: 21.09.2022 09:54:47
0
3387444
Hallo zusammen,
also ich muss gestehen, dass unsere Heizung seit ca. 2 Wochen schon am Heizen ist.
Wir haben ein saniertes Haus von 1975, wo 2008 die Fenster, das Dach und die Dämmung neu gekommen ist. Der Pelletkessel ist auch aus 2008 und wir heizen noch mit normalen Heizkörpern, verbaut haben wir aber HomematicIP Thermostate.
Wir haben eine Pelletheizung mit Pufferspeicher 500L und 300L WW Speicher.
Aktuell läuft der Kessel ca. 4 Stunden am Tag.

LG
Elia

Verfasser:
schmadde
Zeit: 21.09.2022 10:33:17
0
3387479
Zitat von Johnny68 Beitrag anzeigen

Jede gesparte Kilowattsekunde hilft, um unseren Wirtschaftsminister zu zitieren. Oder übertreibe ich?

Ich finde: ja. Das geht wirklich im Rauschen unter.

Zitat von melia

wir heizen noch mit normalen Heizkörpern, verbaut haben wir aber HomematicIP Thermostate.

Und bringt es was? Ich habe auch Homematic Thermostate verbaut. Nette Spielerei, aber eine tatsächliche Einsparung habe ich durch das an/aus der Thermostatprogramme nicht feststellen können. Die haben wir erst realisiert, als wir die Heizkurve runtergedreht haben (das wiederum beisst sich mit Thermostatprogrammen), den Puffer gedämmt und: Raumtemperatur um ein Grad runter (das bringt am meisten).

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 21.09.2022 10:37:12
0
3387482
Zitat von Johnny68 Beitrag anzeigen
Oder übertreibe ich?


Nein, ich nutze das noch heiße Wasser zum vorspülen von Pfannen/Töpfe, auch wenn meine Frau mosert.

MfG
uwe

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 21.09.2022 10:40:31
0
3387488
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Hilft es auch, die Tasse Tee vor dem Trinken erst auskühlen zu lassen? 😏


Auf jeden Fall,
erhöht die Luftfeuchte und verschiebt die Behaglichkeitspunkt im Kennfeld in Richtung geringere Temperatur.
Darfst nur nicht pusten, erhöhte die Luftgeschwindigkeit verschiebt den Behaglichkeitspunkt in Richtung höhere Raumtemp.

MfG
uwe

Verfasser: Phil a.H.
Beitrag entfernt. Grund: Nicht zum eigentlichen Thema gehörig (siehe Forumsregeln)
Verfasser: carmensita
Beitrag entfernt. Grund: Nicht zum eigentlichen Thema gehörig (siehe Forumsregeln)
Verfasser: kreitmayr
Beitrag entfernt. Grund: Bezug auf gelöschten Beitrag
Verfasser:
delta97
Zeit: 21.09.2022 19:22:59
0
3387776
Unsere WP Heizung läuft am morgen auf Sparflamme, total 3h. Von 6-7h und von 8-9h und von 10-11h. Die Takterei ist notwendig, da der Heizbedarf bei 50% der unteren WP Modulationsgrenze liegt. Die Takterei wirkt sich positiv auf die AZ und damit auf den Stromverbrauch aus & Gruss delta97

Verfasser:
Scheunenfund
Zeit: 21.09.2022 21:31:40
2
3387847
Also unsere Heisha läuft von 10 bis 18 Uhr mit 300W Stromaufnahme durch. Ein Takt pro Tag und alles von der PV gedeckt ;)

Verfasser:
HausBauen2020 Dieser Benutzer hat eine gelbe Karte erhalten
Zeit: 23.09.2022 07:53:27
0
3388546
Bei manchen Nachbarn rauchen die Kamine mittlerweile täglich. Aber nur bei denen, die Gasheizung haben :D Bei anderen Drehen die Wärmepumpenlüfter.
Sonne scheint zwar seit zwei Tagen relativ viel, aber um die 2-3°C in der Nacht und nur ca. 12-13°C am Tag sind zu wenig.

PS: gestern angenehme 24,3°C im EG, dank WP Zuheizung und Sonnenschein :D

Verfasser:
psy.35i
Zeit: 23.09.2022 08:00:10
0
3388549
bei uns ist die WP noch aus (NRW)
alle Räume sind noch bei über 22°C
gedämpfte Außentemperatur liegt noch bei knapp 10°C

Verfasser:
Pelli
Zeit: 23.09.2022 09:21:34
1
3388594
seit 3 Tagen ist morgens Eiskratzen angesagt.
WP läuft.

Verfasser:
Johnny68
Zeit: 23.09.2022 10:20:28
2
3388637
Zitat von carmensita Beitrag anzeigen
Zitat:
Da kann und sollte man als erneute Wiederholung ergaenzen:

Kartoffeln und anderes Gemuese wie Blumenkohl oder Broccoli eignet sich hervorragend fuer die Garung via Mikrowelle.


Danke für den Hinweis, das werde ich mal ausprobieren.
Durchgängig im siedenden Wasser gegart werden Kartoffeln aber bei uns sowieso nicht. Kochwasser im Wasserkocher zum Sieden bringen, zu den Kartoffeln im Kochtopf geben, auf dem Herd noch mal kurz aufkochen, dann HItze abschalten und in Ruhe fertiggaren lassen.Das Ergebnis ist auf jeden Fall auch geschmacklich besser als "dauergekocht".

Sorry für's Abschweifen OT!

Verfasser:
Kalle75
Zeit: 23.09.2022 10:55:28
0
3388659
Heute morgen neue Tiefsttemperaur... 3 Grad.
Die letzten beiden Tage waren es 5.

Glücklicherweise tagsüber dann doch 14-17 Grad und sonnig.

WP läuft zu PV Überschuss Zeiten für 2-3 Takte am Tag so lange AT unter 15 Grad ist.

Verfasser:
HausBauen2020 Dieser Benutzer hat eine gelbe Karte erhalten
Zeit: 23.09.2022 11:02:32
0
3388669
Naja. Hier haben wir seit mindestens einer Woche schon solche Temperaturen, 2-4°C nachts und 12-13°C, meist sogar nur 8-9°C tags.
Heute früh auch nur +2°C.

Verfasser:
fdl1409
Zeit: 23.09.2022 11:14:59
0
3388677
Letzte 3 Nächte Frost. Gestern -1,5°, heute -0,8°.
Gestern Tagesmittel 6,2°.
Heizung läuft natürlich. Nur mit PV heizen geht nicht weil die Speichermasse des Hauses zu gering ist. Schalte die WP derzeit um 5:00 ein und zwischen 18 und 19:00 aus.

Grüße
Frank

Verfasser:
yestos
Zeit: 23.09.2022 11:43:27
0
3388702
Heute morgen 17,5-18,5°C RT. Tag wird (hoffentlich) sonnig mit Temperaturen bis 18°C. In allen Räumen ist es auf jeden Fall schon wieder 1-2°C wärmer geworden :)

Aber wenn ich auf die Wettervorhersage schaue, wird die Heizung wohl im September noch angestellt.

Verfasser:
HausBauen2020 Dieser Benutzer hat eine gelbe Karte erhalten
Zeit: 23.09.2022 11:44:03
0
3388703
Frank, wo wohnt eigentlich dein Haus? Bei euch ist es ja richtig kalt.

Verfasser:
martincfd
Zeit: 23.09.2022 11:55:09
0
3388707
Hier sind nachts 5°C, tags ca. 18°C. Haus ist mit 23-25°C ohne Heizung dank Sonne die letzten zwei Tage wieder etwas zu warm, aber wir trauen uns nicht zu verschatten oder mit kalter Luft zu lüften. Könnte ja kalt werden.

Mich würde bei diesem Wetter (tagsüber halbwegs warm und Sonne) interessieren, wie sehr die Phasenverschiebung von Holzfaserdämmplatten wirkt. Einfach mal von der Fassade reissen und durch Plastikdämmung ersetzen, um es fühlbar zu machen, geht ja eher nicht.

Aktuelle Forenbeiträge
ChrisCro77 schrieb: Wie schon im Titel beschrieben, interessiert mich der Verbrauch von Split-Klimas. Vielmehr wundert es mich, das wenn man online guckt, immer angegeben wird, das Wärmepumpen so um die 9-15 Cent pro Stunde...
Christoph!!!1111elf schrieb: Prolog: Meine Nachbarin spricht mich heute im Garten an - Könnte Sie mal bitte nach meiner Abrechnung schauen - ich glaube da stimmt etwas nicht *Klassiker* Hier die Fakten: 41.000 kwh Gas im letzten...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik