Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Dämmung bei Wandheizung
Verfasser:
Holger
Zeit: 13.11.2003 22:02:26
0
35932
Hallo Forum,

wird bei einer Wandheizung die in eine Außenwand (36,5 Poroton) verlegt ist, eigentlich eine Dämmung (Styropor oder ähnliches) hinter den Heizrohren eingebaut?
Wenn ja, wie stark?

MfG Holger

Verfasser:
k.
Zeit: 30.01.2004 01:59:31
0
35933
1. Ich habe eine ca. 3cm dicke Styrop. SST Noppenplatte an die Wand (36,5 Poro.) geklebt.
2. Ich habe eine Schilfmatte an eine 36 cm Porowand geschraubt.
Variante 1 konfentionel konservativ
Variante 2 Diffisionsoffen Baubiologisch o. k.
Die Menge der Antworten zu diesem Thema zeigen uns dieses Thema ist kein Thema.

Auf jedenfall ist es besser die Innewand zu nehmen, da ist der Verlust nicht für die Aussenluft.
MfG. K. (kein fachmann)
PS. entschuldige den Stil es ist 2 Uhr

Aktuelle Forenbeiträge
Paule 5019 schrieb: . Zitat: Ich bin ratlos. Hat vielleicht jemand noch einen Rat für mich was ich noch testen kann? Nun, lesen Sie erst mal die Allgemeine Feinwerk Bedienung Anleitung.... dort werden zum Beispiel...
Rainer D schrieb: Guten Morgen, wir haben von einem Bauträger eine neu errichtete Eigentumswohnung gekauft. Grade fertig geworden. Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus mit 16 Wohnungen nach KfW 55. Im Keller befindet...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Wasserbehandlung mit Zukunft
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik