Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Hydraulischer Abgleich korrekt?
Verfasser:
DerBayer2022
Zeit: 05.12.2023 11:38:18
0
3629864



In einem Raum in meinem Elternhaus wird es einfach nicht warm (Heizung auf 5 für eine Woche, dennoch nur 19°C). Jetzt möchte ich rausfinden, woran es liegt. Mögliche Ursachen:
- Hydraulischer Abgleich nicht korrekt, d.h. Durchluss zu gering
- Heizung ist einfach zu klein dimensioniert

Um der Ursache auf den Grund zu gehen haben andere hier im Forum die Vorlauf und Rücklauftemperatur am Heizkörper gemessen (d.h. Temperatur am Eingang bzw. Ausgang).
Wie ist die Messung am besten zu bewerkstelligen?

Bei meinen Eltern sieht der Heizkörper aus wie auf den Bildern. Ich habe es hier mit einer Infrarot-Temperaturpistole versucht, dabei allerdings beide Male ca. 24 °C gemessen, das ist sicher Quatsch. Welche Messmethode könnt ihr empfehlen?

Verfasser:
Anton35
Zeit: 05.12.2023 12:07:23
0
3629881
Mit einem hydraulischen oder thermischen Abgleich wird man das Problem wahrscheinlich lösen können, denn es fließt ja eine geringe Wassermenge durch den Heizkörper.

Bei einer Gas- oder Ölheizung gibt es auch eine andere Notlösung: die Heizkurve anheben.

Durch die höhere Vorlauftemperatur benötigen die anderen Heizkörper einen geringeren Massestrom (das Wasser ist ja energiereicher, die Thermostatventile schließen etwas weiter) und es bleibt mehr Wasser für den unterversorgten Heizkörper übrig.

Die Leistung der Heizungspumpe sollte man dabei auch etwas anheben.

Verfasser:
wolleg
Zeit: 05.12.2023 12:08:23
0
3629883
Zitat von DerBayer2022 Beitrag anzeigen
Welche Messmethode könnt ihr empfehlen?
bei 24°C: Hand auflegen; :>)

Verfasser:
lukashen
Zeit: 05.12.2023 12:41:41
0
3629909
Hi,
demontieren den Thermostatkopf und lies die Voreinstellung ab. Ist die Rücklaufverschraubung auch komplett geöffnet?

Gruß

Verfasser:
michael sommer
Zeit: 05.12.2023 13:01:28
0
3629924
oftmals hilft es auch die Heizungspumpe auf eine höhere Fördermenge/Stufe laufen zu lassen.
Gruß Michael

Verfasser:
totto
Zeit: 05.12.2023 13:16:59
0
3629935
Ich messe bei mir auch mit dem IR-Thermometer. Das funktioniert auf den weißen HK-Flächen gut, auf den Metallverschraubungen manchmal aber nicht.

Meine Erfahrung: Am besten an der Vorderseite des HK auf die Ecke messen, an der TV bzw. Rücklauf sind. Wenn beide Temperaturen ähnlich sind, dann geht viel Wasser durch den HK, aber er ist zu klein.

Zum Vergleich würde ich andere HK vermessen, die näher an der Therme liegen und auch voll aufgedreht sind. Wenn die Temperatur dort wesentlich höher ist, dann sollte der hydraulische Abgleich verbessert (oder überhaupt erstmals durchgeführt) werden.

Aktuelle Forenbeiträge
cmuesei schrieb: So ziemlich genau vor einem Jahr hatte ich alle Optimierungsempfehlungen meiner verkorksten FB-WP-Installation umgesetzt und kann heute nur jedem Empfehlen, dieses Forum zu nutzen und das möglichst schon...
Marc0303 schrieb: Hallo, würdet ihr bei einem errechneten Wärmebedarf von 8,2 KW eher die Panasonic Luft-Wasser-Wärmepumpe Aquarea High Performance 7 kW Mono-Block Gen. "J" oder die Panasonic 9 kW Aquarea T-CAP J Monoblock...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik