Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Raumtemperatur 17°C FBH hat keinen Durchfluss
Verfasser:
MaxPow3r
Zeit: 07.12.2023 13:03:40
0
3631529
Hallo zusammen,

ich hoffe das Forum kann mir Anregungen geben. Folgende Situation: Seit einer Woche wird unser Haus nicht mehr warm. Bei Außentemperaturen um die -7°C hatten wir innen 17°. Für die Wärme ist eine Vaillant Wärmepumpe VWL 85/3 mit Unitower 190 zuständig. Warmwasser läuft bis jetzt ohne Probleme. Die WP zeigt auch keine Fehler an. Vor einer Woche lief alles noch relativ normal, außer das die Raumtemperatur zeitweilig sehr hoch war. Daraufhin habe ich die Heizkurve nach unten geregelt und die MaxTemp im Heizkreis reduziert. Als es dann drei Tage später plötzlich sehr kalt wurde, habe ich alles wieder zurück gestellt.

Zum Haus: Wir sind vor drei Monaten eingezogen, das Haus wurde 2017 als Niedrigenergiehaus errichtet, die 142m² haben einen Energiebedarf lt. Ausweis von 21kW pro m².

Ich habe versucht einen Techniker her zubekommen aber in diesem Jahr sieht niemand die Möglichkeit über die Heizung zu gucken. Nun habe ich versucht selber etwas zu unternehmen. Am Heizkreisverteiler fällt mir auf, dass alle Röhrchen auf min stehen. Ich habe sämtliche Stellantriebe demontiert und die Ventile "gängig" gemacht wobei dort nichts negatives aufgefallen ist bzw. Verbesserung brachte. Als zweites habe ich versucht den den Heizkreis erstmal im EG zu spülen. Hat soweit funktioniert, kam eine Menge dunkle Suppe raus aber nach dem Rückbau und Entlüften ist die Situation unverändert (kein Durchfluss erkennbar).

Was kann man selber noch machen? Braucht ihr mehr Informationen?

Danke im Voraus.

Verfasser:
Pluto25
Zeit: 07.12.2023 13:22:38
1
3631544
Die üblichen Verdächtigen anschauen. Läuft die Pumpe? Sind die Absperrhähne offen?
Funktionieren Mischer/Dreiwegeventil?
Was sagt die Steuerung? Ist ihr Vor/Rücklauf auf Abschaltniveau?

Verfasser:
interessierter65
Zeit: 07.12.2023 13:31:50
1
3631550
Wenn WW vorhanden ist,läuft die Pumpe.
Immer wiederkehrendes Problem das Honeywell-Umschaltventil das klemmt .
Bei etwas Geschick und Mut ist das selbst zu beheben.

Verfasser:
Pluto25
Zeit: 07.12.2023 13:47:26
1
3631562
Zitat von interessierter65 Beitrag anzeigen
das Honeywell-Umschaltventil das klemmt .

Sorry Off Tropic. Lassen die sich verlässlich reparieren? Ich hab neulich (an anderer Stelle) eins stillgelegt, da soll demnächst ein neues rein.

Verfasser:
MaxPow3r
Zeit: 07.12.2023 13:47:54
0
3631564
Danke für dieTipps.

Das Dreiwegeventil soll theoretisch hier sitzen:



Ich sehe da aber nichts vergleichbares:



Der Vorlauf liegt aktuell bei rund 50° der Rücklauf bei 45°. Im Verteiler ist der Vorlaufbalken auch warm (aber keine 50°) aber der Rücklaufbalken ist recht kalt.

Verfasser:
MaxPow3r
Zeit: 07.12.2023 13:56:23
0
3631571
Ok habe es glaube gefunden. War unterhalb der unteren Abdeckung vom Unitower. Wie bekommt man das gängig. Ist ja recht kompakt?

Verfasser:
Pluto25
Zeit: 07.12.2023 14:10:14
1
3631578
Den Stellantrieb abnehmen. Darunter ist ein Stift (ähnlich wie bei Heizkörpern) der sollte sich drücken lassen.

Verfasser:
MaxPow3r
Zeit: 07.12.2023 15:03:54
1
3631610
Ok, Antrieb habe ich runter genommen. Der Federstift darunter saß tatsächlich fest. Ich warte jetzt mal ab ob es warm wird. Das Durchflussniveau hat sich am Heizkreis etwas verbessert. Wenn es das war, würde ich gern Danke sagen. Haben Sie Pluto und interessierter65 Paypal-Konten?

Gruß

Verfasser:
Arne_
Zeit: 07.12.2023 15:24:31
1
3631616
Wenn es ein Honeywell Ventil ist, gibt es häufiger Probleme.
Durch manuelles Betätigen kann man kurzfristig Abhilfe schaffen, langfristig hilft meist nur ein Tausch des Ventileinsatzes.
Das hatte ich vor langer Zeit bei meiner Nibe WP mal gemacht und hier beschreiben:

https://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/143188/Ventileinsatz-wechseln-in-Nibe-600P-640P

Verfasser:
interessierter65
Zeit: 07.12.2023 18:47:47
1
3631729
Zitat von MaxPow3r Beitrag anzeigen
Danke für dieTipps.

Das Dreiwegeventil soll theoretisch hier sitzen:


[Bild]


Ich sehe da aber nichts vergleichbares:


[Bild]


Der Vorlauf liegt[...]



Das Bild zeigt eine neuere Anlage mit Afriso-Stellantrieb.
Dieser funktioniert im Links/Rechtsmodus.
Die Honeywell mit Federkraft im Rein/Rausmodus.
Diese bleiben leider manchmal stecken.
Das Innenteil austauschbar.
VC ZZ 6000.
Man muss nicht das teure Vaillant-Zukaufventil nehmen.
Natürlich vorher alles Absperren und vorher auf der Heizwasserseite entleeren .

Verfasser:
MaxPow3r
Zeit: 07.12.2023 19:02:52
0
3631735
War tatsächlich der Honeywell Stellantrieb also alte Version. Ich hoffe das Problem hat sich erledigt.

Also an meine beiden Retter: Wenn ich euch ein Danke senden darf, schreibt mir eure PayPal Adressen per PM. Ein Techniker der irgendwann in 2 Wochen gekommen wäre hätte mit Sicherheit ein kleines Vermögen für die Diagnose gewollt.

Verfasser:
interessierter65
Zeit: 07.12.2023 19:36:22
12
3631753
Zitat von MaxPow3r Beitrag anzeigen

Haben Sie Pluto und interessierter65 Paypal-Konten?

Gruß


Quatsch.
Jeder braucht mal Hilfe.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 08.12.2023 09:03:55
6
3631968
Super.

Dadurch zeichnet sich dieses Forum seit 20 Jahren aus.

Verfasser:
Pluto25
Zeit: 08.12.2023 14:23:40
5
3632173
Ich sehe das wie meine Vorredner.
Schön zu hören das ein Tip nützlich war.

Aktuelle Forenbeiträge
Betzi schrieb: [/img] Hallo, ich hätte eine Frage an die Profis. Öl-Niedertemperatur Heizung (Stahlkessel) ist mit einem 4-Wege-Mischer (Rücklaufanhebung) an einen Heizkörperkreis und an einen gemischten Fussbodenheizungs-Kreis...
cmuesei schrieb: So ziemlich genau vor einem Jahr hatte ich alle Optimierungsempfehlungen meiner verkorksten FB-WP-Installation umgesetzt und kann heute nur jedem Empfehlen, dieses Forum zu nutzen und das möglichst schon...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik