Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Optimierungspotenzial Wärmepumpe
Verfasser:
TimoNRW
Zeit: 12.02.2024 10:49:14
0
3672165
Liebe Wärmepumpen-Experten :-)

bei uns im Haus läuft eine NIBE Sole-Wasser Wärmepumpe S1155 mit 6 kW. Ich würde gerne etwas besser verstehen, was sie tut und ob es Optimierungspotenzial hinsichtlich der Effizienz gibt.

Ich lese seit ca. einem Jahr die Betriebsdaten der Wärmepumpe per Modbus-TCP aus und speichere sie in einer Datenbank. Bei den aktuellen Temperaturen (Außentemperatur 8-12 Grad) ergibt sich das folgende Bild.

Die Wärmepumpe läuft die meiste Zeit im Heizbetrieb (Blaue Linie im unteren Diagramm), gelegentlich schaltet sie sich mal für ca. 1 Stunde aus und ein bis zwei Mal am Tag "taktet" sie, wie im Bild zwischen ca. 18 und 20 Uhr zu sehen.

Soweit ich es verstanden habe, sollte man eine Taktung von Wärmepumpen möglichst vermeiden. Seht Ihr hier Verbesserungsbedarf oder ist das so in Ordnung?

Vielen Dank!
Timo


Verfasser:
Slupsk
Zeit: 12.02.2024 11:25:49
0
3672183
Moin.

Bezüglich der Taktung ist das nicht schlimm - die WP läuft ja und ändert lediglich die Kompressorfrequenz.

Allerdings hast du offenbar abends eine Freigabe für WW drin, und dein Speicher wird sehr schnell entleert sodass du mehrere Nachladungen hast.

Zirkulationsverluste? Häufige Zapfungen? Schlecht isolierter Speicher? Mich würde jedenfalls der hohe WW Bedarf irritieren. Wie ist denn der Speicher eingebunden, und worum handelt es sich genau?

Ich habe die 1255 mit integriertem Speicher, und habe mit (jetzt 2) Kindern eine Regelbeladung morgens vor unserer Hauptduschzeit und lade manuell nach wenn jemand baden möchte.

Verfasser:
Slupsk
Zeit: 12.02.2024 11:32:52
0
3672190



Hier der (aus meiner Sicht) optimale Fall. Zirkulationspumpe läuft nur morgens einmal und sonst auf Abruf.

Verfasser:
Michael472
Zeit: 12.02.2024 11:37:45
0
3672192
Zitat von TimoNRW Beitrag anzeigen
Liebe Wärmepumpen-Experten :-)

bei uns im Haus läuft eine NIBE Sole-Wasser Wärmepumpe S1155 mit 6 kW. Ich würde gerne etwas besser verstehen, was sie tut und ob es Optimierungspotenzial hinsichtlich der Effizienz gibt.

Ich lese seit ca. einem Jahr die Betriebsdaten der[...]


Wie hoch ist die Heizlast des Hauses? Und FBH oder Heizkörper?

Verfasser:
TimoNRW
Zeit: 13.02.2024 10:34:05
0
3672707
Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!

@Slupsk:

Prima, dass die Taktung schon einmal nicht so schlimm ist.

Zum Warmwasser:

Wir haben einen NIBE Brauchwasserbereiter DD-WH 7050. Das ist ein 500 l Speicher, in dem Wasser im Durchflussverfahren erwärmt wird (der Speicher enthält also Heizungswasser, im Speicher gibt es ein Wendelrohr durch das Frischwasser fliesst um erwärmt zu werden).

Der Speicher steht im Keller, ca. 14-16 Grad Lufttemperatur, aber am geöffneten Kellerfenster (Waschkeller) könnte es etwas kälter sein. Er ist so isoliert wie er ausgeliefert wurde, ich habe ihn nicht zusätzlich isoliert. Platz dafür wäre aber vorhanden, falls das sinnvoll ist?

Die Zirkulationspumpe läuft zwei mal täglich, von 7-9 Uhr und von 19-21 Uhr. Wir wohnen auch mit 2 Erwachsenen und zwei kleinen Kindern im Haus.

Die Wassertemperatur habe ich von den 55 Grad, die der Installateur eingestellt hatte, schon auf 45 Grad gesenkt, da es für uns ausreicht um warm zu duschen. Könnte das auch der Grund sein, warum die Wärmepumpe öfters nachlädt? Weils sie immer nur "wenig" nachlädt und dann der Speicher natürlich auch schneller kalt ist?

@Michael472:

Die Heizlast liegt bei ca. 5 kW.

Es wird mit großflächigen Heizkörpern geheizt. Es gibt eine sehr detaillierte, raumweise Heizlastberechnung, welche die Datenblätter und Leistung jedes einzelnen Heizkörpers berücksichtigt. Rechnerisch müsste ich bei Norm-Aussentemperatur von -9 Grad das Haus mit 39 Grad Vorlauftemperatur heizen können.

Hier ist noch mal eine Übersicht über einen längeren Zeitraum, die letzten 7 Tage:


Verfasser:
TimoNRW
Zeit: 13.02.2024 12:45:46
0
3672804
Und hier ist der Temperaturverlauf im Warmwasserspeicher der letzten 48 Stunden:


Aktuelle Forenbeiträge
Betzi schrieb: [/img] Hallo, ich hätte eine Frage an die Profis. Öl-Niedertemperatur Heizung (Stahlkessel) ist mit einem 4-Wege-Mischer (Rücklaufanhebung) an einen Heizkörperkreis und an einen gemischten Fussbodenheizungs-Kreis...
cmuesei schrieb: So ziemlich genau vor einem Jahr hatte ich alle Optimierungsempfehlungen meiner verkorksten FB-WP-Installation umgesetzt und kann heute nur jedem Empfehlen, dieses Forum zu nutzen und das möglichst schon...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik