Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Renovierung/Sanierung Nassbereich Badewanne
Verfasser:
Mattes_01
Zeit: 30.03.2024 17:32:47
0
3693070
Hallo zusammen,
wir haben vor 4 Jahren ein Haus gekauft.
Die Bäder waren 2008 gemacht worden, weswegen wir hier nichts gemacht haben, außer mit einer Badezimmerfarbe alles zu streichen.
Leider ist uns aufgefallen, dass über dem Fliesenspiegel über der Badewanne (dieser reicht leider nur bis ca. 1,2m hoch) sich im Bereich der Duscharmatur Schimmel gebildet hat.
So wie es aussieht wurde unter der Tapete mit Gips verputzt, sodass wir nun auf ca. 30x30 cm Schimmelbildung haben.

Ich wollte euch fragen, was ihr in diesem Fall empfehlen würdet?
Ich würde folgendermaßen vorgehen:
Gipsputz runter, zumindest großflächig in dem Bereich, in dem Wasser hinkommt.
Bereich neu verputzen mit Zementputz.
Anschließend mit Silikatfarbe streichen
Mit Silikon eine Fuge zum Fliesenspiegel ziehen.

Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob der Aufbau so funktioniert bzw. ob ihr noch eine bessere Idee habt.

Fliesen sind leider keine mehr übrig, sodass wir auch nicht nachträglich fliesen können/möchten.

Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen bzw. bin gespannt, ob ihr noch eine andere Idee habt.
Viele Grüße
Mattes

Verfasser:
MitohneHeizung
Zeit: 02.04.2024 04:11:22
1
3693854
Schimmelpilze sind ständig und immer in unserer Luft.
Mit jedem lüften kommen sie ins Haus und wachsen dort wo die Bedingungen gut für sie sind.

Das bedeutet du musst erst erforschen warum es dort schimmelt.

Der Gipsputz ist nicht allein daran schuld.

Wenn du die Ursache nicht beseitigst kommt der Schimmel immer wieder.

Verfasser:
chappi73
Zeit: 03.04.2024 13:02:39
0
3694347
Zitat von Mattes_01 Beitrag anzeigen
... im Bereich der Duscharmatur Schimmel ...
Kannst Du ausschließen, dass da irgendwie ständig minimal Wasser austritt? Undichte Verschraubung? Läuft es von der Duscharmatur selbst "runter" an die Wand?

Aktuelle Forenbeiträge
RayKrebs schrieb: Na ja, manche Hersteller geben auch ein COP Diagramm über die Modulationsleitung an, zwar selten zu sehen, aber hin und wieder. Der COP wird in der Regel unter 40% Leistung wieder schlechter, gerade...
ladidaaa schrieb: Vielen Dank für eure Tipps! Ich habe ab auch das hier gefunden: Dialink FTTH Das ist eine besonders biegsame Glasfaser (5mm Biegeradius) , mit cleveren Steckern: Zum einziehen ins leerrohr kann man...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik