Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Markt-Zukunft der Solarthermie
Verfasser:
Reggae
Zeit: 05.02.2024 11:34:03
5
3668257
Zitat von Brombaer Beitrag anzeigen
Oh, roter Punkt = Themensperre.


Endlich

Verfasser:
Frimo
Zeit: 05.02.2024 14:58:09
1
3668380
Gelebte Demokratie...?

Verfasser:
Waslter White
Zeit: 05.02.2024 15:30:15
1
3668393
Ne gelebte Willkür und Zensur.
W.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 05.02.2024 15:43:49
2
3668402
Das wäre nur der Fall, wenn es da überhaupt was zum Zensieren wäre

Verfasser:
Brombaer
Zeit: 05.02.2024 15:54:41
1
3668410
DIE Vorwürfe mussten ja kommen …

Verfasser:
MaJen
Zeit: 05.02.2024 17:59:39
4
3668493
Er hatte aber wirklich nichts zum Thema beizutragen gehabt außer Dauerwerbesendung mit oberflächlichem Internetwissen.

Verfasser:
Reggae
Zeit: 06.02.2024 08:18:27
3
3668757
Zitat von Waslter White Beitrag anzeigen
Ne gelebte Willkür und Zensur.
W.


Zensur wird auch bei: 2+2= 7 angewendet.
In Russland sogar bei: 2+2=4 ☺

Merkste selbst

Verfasser:
Waslter White
Zeit: 06.02.2024 09:02:30
0
3668792
Gelöscht.
W.

Verfasser:
crink
Zeit: 06.02.2024 11:19:33
3
3668877
Moin,

so, nun sollte es sich in diesem Thread sachlicher diskutieren lassen ohne Verbändestörfeuer und Wasserstoffphantasien, mein Dank gilt der Forumsleitung.

Ich träume immer noch von einer thermischen Solaranlage, die die Wärme fürs Haus auch über längere Zeit speichern kann, also mit Saisonspeicher. Herr Jenni hat ein für die Schweiz funktionierendes Konzept vorgestellt, das allerdings baulich einige Kompromisse erfordert und ziemlich teuer ist.

Wie lässt sich dieses Konzept der Saisonspeicherung von Solarwärme einfacher und kostengünstiger erreichen? Wie wäre es, den Saisonspeicher in den Garten zu packen? Dann müssen beim Hausbau keine Kompromisse eingegangen werden bzw. Altbauten lassen sich viel einfacher nachrüsten. Allerdings ist so ein riesiger Wärmespeicher im Garten nicht grade hübsch. Also unter die Erde damit, dann stört er nicht. Bei Einhaltung des Jenni-Konzepts müsste die Dämmung des Wärmespeichers noch verbessert werden, das wird ja noch teurer.

Zweites Problem sind die Kollektorflächen auf dem Dach - sie nehmen der universeller nutzbaren PV Platz weg und kosten viel Geld. Lässt sich das nicht kostengünstiger machen, indem auch die Kollektoren in den Garten gepackt werden? Dann steht das Dach für PV zur Verfügung und die Kollektormontage sollte einfacher sein. Sieht nur doof aus und kostet Platz im Garten. Aber ähnlich zur dachintegrierten Montage könnte doch eine bodenintegrierte Montage eine Lösung sein?

Fassen wir dieses Konzept, sozusagen Jenni 2.0, zusammen:
- Der Wärmespeicher kommt in den Boden
- Der Wärmespeicher wird aus Kostengründen nicht gedämmt
- Die Kollektoren werden bodenintegriert montiert
- Eigenleistung ist einfach möglich
- Das Dach kann vollständig für PV genutzt werden
- Als Ergebnis werden für Beheizung und Warmwasser >80% Sonnenenergie genutzt

-> Weiter geht es hier

Viele Grüße
crink

Verfasser:
gnika7
Zeit: 06.02.2024 11:40:33
0
3668897
Zitat von crink Beitrag anzeigen
Ich träume immer noch von einer thermischen Solaranlage, die die Wärme fürs Haus auch über längere Zeit speichern kann, also mit Saisonspeicher. Herr Jenni hat ein für die Schweiz funktionierendes Konzept vorgestellt, das allerdings baulich einige Kompromisse erfordert und ziemlich teuer ist.

Wie lässt sich dieses Konzept der Saisonspeicherung von Solarwärme einfacher und kostengünstiger erreichen? [...]

All das wovon du träumst ist zumindest im EFH mit ST nicht umsetzbar. Bei Fernwärme kann diese Kombi (zusammen mit EWP) Recht gut laufen. Saisonale Speicherung auf einem niedrigem Temperaturniveau, z.B. 20-30°C sollte leicht möglich sein. Eine EWP hebt es dann auf passendes Temperaturniveau. Macht nur Sinn falls
kein Fluss/See in der Nähe ist, sonst kann man gleich die dort gespeicherte Wärme nutzen.

Verfasser:
Frimo
Zeit: 06.02.2024 12:39:05
1
3668934
Zitat von crink Beitrag anzeigen
Moin,

so, nun sollte es sich in diesem Thread sachlicher diskutieren lassen ohne Verbändestörfeuer und Wasserstoffphantasien, mein Dank gilt der Forumsleitung.

Ich träume immer noch von einer thermischen Solaranlage, die die Wärme fürs Haus auch über längere Zeit speichern[...]


Für den Nonsens hast du auch nen roten Punkt verdient 😉

Verfasser:
crink
Zeit: 06.02.2024 12:41:51
2
3668936
Moin Frimo,

Nonsens wäre es erst, wenn ich behaupten würde, dass durch Sonne wachsendes Holz, das ich im Haus verfeuere, auch Solarthermie ist. Duckundweg...

Viele Grüße
crink

Verfasser:
Frimo
Zeit: 06.02.2024 12:47:02
0
3668939
Auf die Idee bin ich auch schon gekommen 👍

Aber ernsthaft, Sonnenhaus und Co sind nun wirklich Hömoophatie...

Das war und ist ja nicht Ziel von Solarthermie.

Verfasser:
Reggae
Zeit: 06.02.2024 14:31:00
2
3669008
Zitat von Frimo Beitrag anzeigen
Auf die Idee bin ich auch schon gekommen 👍

Aber ernsthaft, Sonnenhaus und Co sind nun wirklich Hömoophatie...

Das war und ist ja nicht Ziel von Solarthermie.


Die Idee von Jenny ist heute einfacher umzusetzen wie früher.
Bessere Dämmungen und PV machen es leichter

Verfasser:
crink
Zeit: 11.05.2024 17:02:38
3
3707390
Moin,

vorhin Vollalarm für die Gemeindefeuerwehr, ein Dachstuhlbrand wurde gemeldet. Vor Ort dampfte der Dachfirst - kaputte Solarthermie. Zum Glück konnte die Feuerwehr ohne weitere Maßnahmen wieder abrücken. So wird das nichts mit der Markt-Zukunft der Solarthermie.

Viele Grüße
crink

Verfasser:
gnika7
Zeit: 11.05.2024 18:47:16
5
3707416
Zitat von crink Beitrag anzeigen
So wird das nichts mit der Markt-Zukunft der Solarthermie.

Mit ST vielleicht nicht. Aber mit Energiewende. 😉Jetzt hat der Besitzer einen Grund ST mit PV zu ersetzen. Klima gewinnt, und der Besitzer hat endlich eine wirtschaftliche Lösung für Sonnenenergie

Grüße Nika

Aktuelle Forenbeiträge
Walter33 schrieb: Hallo, da bei mir zuhause gerade das Dach neu gedeckt wird,...
michael13a schrieb: Hallo, ich hab aktuell das Problem, dass eine Jahre lange...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Hersteller von Armaturen<br />und Ventilen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik