Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Unregelmäßiger Verbrauch meiner Panasonic Aquarea L Wärmepumpe
Verfasser:
threadsbifur
Zeit: 13.05.2024 21:14:24
0
3707915
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu meiner Panasonic Aquarea L Wärmepumpe (mit R290/Propan). Mir ist aufgefallen, dass der Energieverbrauch meiner Wärmepumpe nicht gleichmäßig ist, sondern stündlich in Intervallen ansteigt. Das sieht dann zum Beispiel so aus: zuerst 0,13 kWh, dann 0,25 kWh, dann 0,37 kWh.

Hier ein Screenshot meiner Verbrauchsdaten:

Diagram

Ich frage mich, warum das so ist.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen mit dieser oder einer ähnlichen Wärmepumpe gemacht? Oder kennt jemand die genaue Funktionsweise der Panasonic Aquarea L und kann erklären, warum diese Verbrauchsmuster auftreten?

Jede Hilfe oder Hinweis wäre sehr hilfreich!

Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße, Threadsbifur

Verfasser:
smoker59
Zeit: 13.05.2024 22:49:36
1
3707936
Woher kommt dieses seltsame Diagramm.... Doch wohl kaum aus dem Panasonic Logging in der Service Cloud ? 🤔
So wie ich das sehe wird dort die elektrische Arbeit (in kWh) viertelstündlich immer bis zur vollen Stunde aufsummiert....rein rechnerisch erstmal alles in Ordnung aber ich frag mich schon was du damit anfangen willst..
In der Panasonic Service Cloud kann man den aktuellen Verbrauch (und viele andere wichtige Daten wie z. B Verdichter Frequenz, Volumenstrom etc. ) grafisch darstellen, das ist m. E wesentlich informativer.

Verfasser:
threadsbifur
Zeit: 14.05.2024 12:40:18
0
3708080
> Woher kommt dieses seltsame Diagramm....
Aus Home-Assistant mit "home-assistant-aquarea" Anbindung.

> So wie ich das sehe wird dort die elektrische Arbeit (in kWh) viertelstündlich immer bis zur vollen Stunde aufsummiert...
Vielen Dank! Genau das scheint es zu sein. Ich hatte mich da auf das Plugin verlassen. Da es schon jeweils die "Accumulated" Heating und Tank gibt, ist dieser Messwert komplett überflüssig (und verwirrend).

Einmal entsprechend abgeleitet bekomme ich folgendes Diagram. (Daten direkt aus der Home-Assistant Datenbank mit einem kleinen python-Skript dargestellt.)
Die Daten liegen offensichtlich nur einmal alle (ca.) 15 Minuten vor.

> aber ich frag mich schon was du damit anfangen willst..
Aktuell analysiere ich erstmal, welche Daten in Home-Assistant vorhanden sind. Die Wärmepumpe ist neu, und ich versuche mich gerade etwas ranzutasten, um vielleicht Solaranlage, Smart-Meter und Wettervorhersage einzubinden.
Vielleicht sowas: in den nächsten zwei Stunden wird Sonne erwartet und ich habe ein paar kWh "übrig", womit ich dann z.B. Warmwasser machen kann. Das sind aber bisher nur erste Ideen.

> In der Panasonic Service Cloud kann man den aktuellen Verbrauch...
Wenn ich das richtig sehe, ist die Service Cloud etwas für Installateure? Ich selbst habe einen Account in der Aquarea-Smart-Cloud. Dort gibt es nur sehr rudimentäre Daten und auch nur die von der Wärmepumpe.

Verfasser:
t_aus_h
Zeit: 14.05.2024 13:42:10
2
3708106
Zitat von threadsbifur Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig sehe, ist die Service Cloud etwas für Installateure? Ich selbst habe einen Account in der Aquarea-Smart-Cloud. Dort gibt es nur sehr rudimentäre Daten und auch nur die von der Wärmepumpe.


Korrekt, kannst dich da aber trotzdem registrieren. Das macht so ziemlich jeder hier so der die Kisten benutzt, also bei mir zumindest hat noch keiner gemeckert...

Verfasser:
threadsbifur
Zeit: 14.05.2024 14:42:54
0
3708119
Danke für den Hinweis. In den AGBs steht explizit, dass man sich als End-User anmelden kann / darf - das war mir bisher nicht klar:
"The Service is provided to Users who can be professional service providers or be end-users of a Panasonic Air-to-Water heat pump unit"

Das bringt ein wenig mehr Einsicht - allerdings scheint es auch hier keine (dokumentierte) API zu geben, so dass ich mit dem, was ich im Home-Assistant habe, zurecht kommen muss.

Verfasser:
smoker59
Zeit: 14.05.2024 23:28:55
0
3708258
Zitat von threadsbifur Beitrag anzeigen
.Das bringt ein wenig mehr Einsicht - allerdings scheint es auch hier keine (dokumentierte) API zu geben, so dass ich mit dem, was ich im Home-Assistant habe, zurecht kommen muss.

Du brauchst keine API, die Service Cloud ist eine webbasierte Anwendung die du mit jedem normalen Browser bedienen kannst.

Bzgl Home Assistent kann ich nicht weiterhelfen, gibt hier aber bestimmt auch noch andere User die damit arbeiten und dir ggf weiterhelfen können .

Verfasser:
RayKrebs
Zeit: 15.05.2024 08:11:28
0
3708297
Um zu sehen wie der aktuelle Verbrauch ist, brauchst Du einen Sensor in W oder kW. kWh ist ein Energiezähler der den Verbrauch aufsummiert, also so eine Art Zähler. Wenn Du da den Reset auf täglich stellst, bekommst Du den Energieverbrauch pro Tag.

Verfasser:
Eddi Lang
Zeit: 15.05.2024 08:54:47
1
3708313
Zitat von RayKrebs Beitrag anzeigen
Um zu sehen wie der aktuelle Verbrauch ist, brauchst Du einen Sensor in W oder kW. kWh ist ein Energiezähler der den Verbrauch aufsummiert, also so eine Art Zähler. Wenn Du da den Reset auf täglich stellst, bekommst Du den Energieverbrauch pro Tag.



Wenn man die gemessenen kWh durch den Zeitraum (in h) teilt, in dem aufsummiert wurde, hat man die mittlere Leistung in kW.

Hier also mit Messzeitraum von 15 min: "kWh / (15/60) = kW"

Gruß Eddi

Verfasser:
threadsbifur
Zeit: 15.05.2024 11:19:21
0
3708371
Zitat von smoker59 Beitrag anzeigen
Zitat von threadsbifur Beitrag anzeigen
[...]

Du brauchst keine API, die Service Cloud ist eine webbasierte Anwendung die du mit jedem normalen Browser bedienen kannst.

Bzgl Home Assistent kann ich nicht weiterhelfen, gibt hier aber bestimmt auch noch andere User die damit arbeiten und dir ggf weiterhelfen können .


Naja - natürlich kann ich mir die Daten mit einem Browser ansehen - allerdings sind sie damit noch nicht in HomeAssistant. Um das zu bewerkstelligen, benötigt man schon sinnvollerweise eine API.

Verfasser:
threadsbifur
Zeit: 15.05.2024 11:44:57
0
3708384
Zitat von RayKrebs Beitrag anzeigen
Um zu sehen wie der aktuelle Verbrauch ist, brauchst Du einen Sensor in W oder kW. kWh ist ein Energiezähler der den Verbrauch aufsummiert, also so eine Art Zähler. Wenn Du da den Reset auf täglich stellst, bekommst Du den Energieverbrauch pro Tag.


Solch einen Sensor habe ich bislang (in Home-Assistant) nicht gefunden - bin mir auch nicht klar, wie aussagekräftig dieser wäre. Mir reichen (erstmal?) die abgeleiteten Werte, die ich aus dem akkumulierten Tagesverbrauch errechnen kann.

Aktuelle Forenbeiträge
Carbonat380 schrieb: Hallo, ich habe eine Bosch CS5000AW 17 0 WP in einem Wochenendhaus...
JustHolt schrieb: Hallo! Ich benötige bitte das hier versammelte Fachwissen zu...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Hersteller von Armaturen<br />und Ventilen
Website-Statistik