Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Sammelthread zum Thema Corona - von Distanz, Maske, Beatmungsgerät über Hausarzt und Intensivstation bis hin zu Politik, Wirtschaft und Auswirkungen auf den persönlichen Alltag
Verfasser:
Donjupo
Zeit: 12.06.2024 11:56:36
1
3716086
Zitat von bricolaje Beitrag anzeigen
Was habe ich denn behauptet? Kannst du die Stelle bitte zitieren? Dann schreiben wir nicht aneinander vorbei.



Den untersuchten Zeitraum (2016-2020) hast du beachtet? In welcher Form ist dieser für die Diskussion relevant?

Das ist eine Suggestivfrage und das hat er gemeint.

Verfasser:
Donjupo
Zeit: 12.06.2024 11:54:35
2
3716084
Zitat von bricolaje Beitrag anzeigen
🤣😂🤣

Leute, habt ihr euch euren Schrott selber mal durchgelesen? Anscheinend nicht, sonst hättet ihr nicht solche Töne gespuckt!

Wenn ich so etwas Unqualifiziertes ignoriere, dann nur weil mir die Zeit dafür zu schade ist. Aber weil ihr euch sonst unberechtigterweise[...]


Naja es wird von den "Notständen" und "Turbokrebs" geredet weil diese in den "sozialen Medien" mit der Studie genannt wurden. Dr. Schmiedel ist ja nicht mal bekannt gewesen, dass die "Medien" darüber berichtet haben (haben sie zwar 1 Monat vor ihm aber lassen wir es dabei).

Der sogenannte Faktencheck hilft dir doch nur dabei deine eigenen Schlüsse zu ziehen der Schmiedel beschreibt seine Interpretation und der Faktencheck gibt andere Impulse und du hast dann die japanische Studie gelesen. Bist zu dem Schluss gekommen, dass sie Valide ist?
Die Autoren der Studie sagen ja selber "nichts genaues weis man nicht"
Was wird denn von beiden Seiten ,vereinfacht ausgedrückt, gesagt:

"Da gibt es einen Anstieg das könnte zusammenhängen"

"Da gibt es einen Anstieg aber die Methodik lässt eine Kausalität nicht zu"

Das schöne ist, niemand sagt es ist unmöglich, dass eine Kausalität besteht nur die Studie gibt es halt nicht her auch wenn du es noch so doll möchtest.
Aber das verstehst du seit was weis ich wie vielen Seiten des Threads nicht.

Und die Studie mit den Rückgang der Krebsdiagnosen hat eigentlich Gnika schon was zu gesagt.
Aber verstehst du wirklich nicht wie ein Rückgang der Diagnosen und ein darauf folgender Anstieg der Todesfälle zusammenhängen könnte?
Dass genau der Punkt, dass die Studie 2020 betrachtet im Vergleich zu den 4 Jahren davor, der Dreh- und Angelpunkt ist?

Denken wir kurz ganz objektiv darüber nach:

Die Zahl der Diagnosen sinkt. Nicht weil keiner mehr Krebs hat sondern weil mit hoher Wahrscheinlichkeit die Leute nicht zur Untersuchung gegangen sind.
Danach steigen die Zahlen der tödlichen Verläufe. Okay nicht oder zu spät diagnostizierter Krebs verläuft meist nicht zum Vorteil des Patienten.

Auf der anderen Seite haben wir den Start der Impfkampagne die in den selben Zeitraum fällt. Die Daten enthalten keinen Impfstatus also weis man gar nicht ob die Verstorbenen geimpft waren oder nicht.
Die Studie betrachtet auch nur die Übersterblichkeit durch Krebs wann der Krebs diagnostiziert wurde oder wie lang der Patient erkrankt war ist auch nicht berücksichtigt.

Ich weis zwar das ich es bereuen werde das hier nochmal sachlich anzugehen aber was solls.

Verfasser:
bricolaje
Zeit: 12.06.2024 11:35:46
1
3716077
Was habe ich denn behauptet? Kannst du die Stelle bitte zitieren? Dann schreiben wir nicht aneinander vorbei.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 12.06.2024 11:09:37
4
3716068
Zitat von bricolaje Beitrag anzeigen
Zitat von Donjupo Beitrag anzeigen
[...]

Den untersuchten Zeitraum (2016-2020) hast du beachtet? In welcher Form ist dieser für die Diskussion relevant?
[...]

Du kapierst wohl die offensichtlichsten Zusammenhänge nicht. Deshalb bist du auch das perfekte Opfer für diese Bauernfänger. Gerade dieser Zeitraum ist bei der untersuchten Fragestellung besonders relevant für deine Behauptung.

Verfasser:
bricolaje
Zeit: 12.06.2024 10:41:26
1
3716063
Zitat von Donjupo Beitrag anzeigen
Ist zwar kein YT-Video mit Einkaufsliste für Bücher und Mittelchen (statt Quellen) in der Textbox aber als "Wissensuchender" kann man ja auch hier mal (zu Not mit dem Googleübersetzer) reinschauen.
Anschließend mit seinem überlegenen Geist ein paar Gedanken[...]

Den untersuchten Zeitraum (2016-2020) hast du beachtet? In welcher Form ist dieser für die Diskussion relevant?

Zitat:
"Abschluss
Diese Studie zeigte, dass die Zahl der gemeldeten Krebsfälle während der ersten COVID-19-Pandemie deutlich zurückging, unabhängig von Krebsart, Erkennungsverfahren, Stadium und Präfektur."


Ja, das wird auch im Video vom Dr. Schmiedel so dargestellt und nach Beginn der "Impfkampagne" sind die Zahlen eben gestiegen! Wolltest du nur noch mehr von meiner Zeit verschwenden, oder was war die Intention hinter deinem Post?

Verfasser:
bricolaje
Zeit: 12.06.2024 10:29:17
1
3716058
🤣😂🤣

Leute, habt ihr euch euren Schrott selber mal durchgelesen? Anscheinend nicht, sonst hättet ihr nicht solche Töne gespuckt!

Wenn ich so etwas Unqualifiziertes ignoriere, dann nur weil mir die Zeit dafür zu schade ist. Aber weil ihr euch sonst unberechtigterweise als Sieger fühlen würdet, mache ich mir mal die Mühe.

Die erste Hälfte vom sogenannten Faktencheck ist zwar auch nicht sauber recherchiert, geht aber sowieso vollkommen am Thema vorbei, denn von irgendwelchen Notständen war im Video vom Dr. Schmiedel gar nicht die Rede (hab's mir extra nochmal angeschaut). Deshalb werde ich nicht näher drauf eingehen.

Im zweiten Teil geht es um die Studie, die auch in der Videobeschreibung vom werten Doktor Schmiedel verlinkt ist (das wäre mal was für @gnika, wenn er mal was damit anfangen könnte, wovon ich nicht ausgehe).

Auffällig ist sofort, dass wieder keine Daten präsentiert werden. Wie sollen denn Fakten gecheckt worden sein, wenn keine Daten vorhanden sind?!

Diese Tatsache zieht sich durch alle "Faktenchecks", die ich bisher gesehen habe, aber das nur so nebenbei.

Um dieses Manko auszugleichen, bedienen die sich wieder ihrer Lieblingsmethode: Fragen wir mal ganz viele Leute, die zwar gar nichts mit der Sache zutun haben, aber das merkt eh keiner!

Die erste Aussage ist die eines Blogers: verkürzt dargestellt: "keine Daten, ich weiß von nichts, wird wohl nichts dran sein."

Die zweite Aussage kommt angeblich von einer Webseite (weiß nicht wer dahintersteckt): "Es sind beunruhigende Fragen, aber es ist nicht bestätigt."

Die dritte Aussage ist die eines angeblichen (anonymen?) Arztes (Qualifikation?) aus einem Chat: "Spekulation"

Die vierte Aussage, ebenfalls aus einem Chat: "kein Nutzen für die Literatur"

Dann gibt es ein Exkurs zum Begriff Turbokrebs, was ebenfalls am Thema vorbei geht.

Es kommt die Aussage von der DGHO, dass ein Anstieg der Tumorbefünde infolge der "Impfung" nicht bekannt sei. Von wann diese Aussage ist, und wer die gemacht hat, steht da übrigens nicht.

Das kann jetzt alles bedeuten:
1. Die haben nicht gesucht, und kennen die Zahlen deshalb nicht.
2. Es gibt sehr wohl ein Anstieg, aber die bringen ihn nicht im Zusammenhang mit der "Impfung"
3. Es gibt tatsächlich keinen Anstieg.
Ein, zwei oder drei? 🤔

Als nächstes kommt dann ein Statement von Fr. Prof. von Lilienfeld-Toal, wo sie behauptet: «Wir finden keine erhöhte Rate von Rückfällen.» ähm, und neue Erkrankungen? Und wie wurde überhaupt gesucht?

Mal davon abgesehen, dass die letzte Aussage vom Januar '23 ist und es nichts mit der Studie aus Japan zutun hat, bedeutet die Aussage: "Wir finden keine....", nicht automatisch, dass man auch tatsächlich danach gesucht hat oder überhaupt im Besitz der notwendigen Informationen ist - das sind die übliche leere Phrasen, die in solchen "Faktenchecks" immer gedroschen werden. Auf dem ersten Blick, erscheint alles abgeklärt, aber wenn man darüber nachdenkt..., bloß nicht nachdenken!

Wundert mich aber gar nicht, dass der unbedarfte Forumsleser die "Argumentation" dieses "Faktenchecks" für schlüssig halten möchte - was Besseres, mit tatsächlichen Daten und Fakten, gibt es nicht und irgendwie muss man sich ja was vormachen, wenn man bestrebt ist, sich keine Fehler einzugestehen!

Im Grunde werden nur die Meinungen eines Blogers und zweier unbekannter Ärzte(?) zitiert - wo die Fakten sind, die angeblich gecheckt wurden, bleibt ein Geheimnis, wie immer halt!

Also mich überzeugt es natürlich nicht und jeden klardenkenden Menschen natürlich auch nicht, aber immerhin Respekt, dass ihr es wenigstens versucht habt, mir etwas entgegen zu stellen, und sei es wie immer nur heiße Luft!

Vielleicht hättet ihr euch aber auch das Video mal ansehen sollen, dann wüsstet ihr, dass der Dr. Schmiedel an mehreren Stellen explizit darauf hinweist, dass es erstmal nur eine Korrelation gibt und dass die Kausalität noch nicht bewiesen ist.

Dann hätten wir uns das hier auch sparen können - also nicht nur die Überschriften lesen, sondern sich auch mal mit der Materie beschäftigen! Würde euch gut tun.

Verfasser:
Donjupo
Zeit: 12.06.2024 09:50:01
3
3716041
Ist zwar kein YT-Video mit Einkaufsliste für Bücher und Mittelchen (statt Quellen) in der Textbox aber als "Wissensuchender" kann man ja auch hier mal (zu Not mit dem Googleübersetzer) reinschauen.
Anschließend mit seinem überlegenen Geist ein paar Gedanken machen.

Quelle

Verfasser:
gnika7
Zeit: 11.06.2024 22:02:57
4
3715978
Das ist aber Sisyphusarbeit. Um Unsinn hier zu posten, braucht man nur 3min. Für faktenbasierte Beiträge braucht man schon deutlich länger.

Verfasser:
Donjupo
Zeit: 11.06.2024 21:52:22
3
3715973
Zitat von Daniel8724 Beitrag anzeigen
Zitat von Donjupo Beitrag anzeigen
[...]


Als wenn er darauf eingeht...


Muss er ja gar nicht. Es soll nur nicht unwidersprochen stehenbleiben.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 11.06.2024 20:47:37
3
3715957
Eigentlich kannst du bei jedem seiner Links davon ausgehen, dass die Faktenlage ein komplett gegenteiliges Bild malt. Aber manche haben halt Vorliebe für alternative Fakten.

Aber das schöne an seinen Beiträgen, man muss gar nicht die Fakten checken. Es ist einfach immer das Gegenteil. So spart man sich die Zeit für Recherche.

Verfasser:
Daniel8724
Zeit: 11.06.2024 20:24:29
4
3715944
Zitat von Donjupo Beitrag anzeigen
Zitat von bricolaje Beitrag anzeigen
[...]


https://dpa-factchecking.com/luxembourg/240426-99-821706/


Als wenn er darauf eingeht...

Verfasser:
Donjupo
Zeit: 11.06.2024 15:15:03
7
3715860
Zitat von bricolaje Beitrag anzeigen
Ihr habt recht!

Da steht wirklich nichts Neues drin. Die gleichen Sachen erzählen "Schwurbler" und Verschwörungstheoretiker schon seit Jahren. Neu ist eben nur die Erkenntnis, dass auch die Fachleute des Robert-Koch-Instituts der selben Meinung waren - damals[...]


https://dpa-factchecking.com/luxembourg/240426-99-821706/

Verfasser:
gnika7
Zeit: 11.06.2024 14:10:21
6
3715842
Zitat von bricolaje Beitrag anzeigen
Schöner wäre es natürlich gewesen, wenn du entsprechende konkrete Stellen benennen könntest, damit ich gezielt darauf eingehen kann, aber ich schätze das wäre zu viel verlangt..., also, siehe oben: Was solls! 🤷‍♂️

Konkrete Stellen? Nimm einfach irgendeinen Beitrag. Du könntest das natürlich verbessern, wenn du wissenschaftliche Quellen statt Bauernfänger Videos verlinkst.

Verfasser:
bricolaje
Zeit: 11.06.2024 13:52:32
1
3715834
Schöner wäre es natürlich gewesen, wenn du entsprechende konkrete Stellen benennen könntest, damit ich gezielt darauf eingehen kann, aber ich schätze das wäre zu viel verlangt..., also, siehe oben: Was solls! 🤷‍♂️

Verfasser:
gnika7
Zeit: 11.06.2024 13:49:30
8
3715833
Das gilt für jeden deiner Beiträge hier:-)))))

Verfasser:
bricolaje
Zeit: 11.06.2024 13:45:42
1
3715830
Nur weil du was geschrieben hast, heißt es nicht, dass es die Wahrheit, oder irgendwie für mich relevant ist - im Gegenteil! 😉

Verfasser:
gnika7
Zeit: 11.06.2024 13:41:28
5
3715827
Zitat von bricolaje Beitrag anzeigen
Wenn mich gewisse Personen hier nicht ernst nehmen

Du hast wirklich ein Problem mit Leseverständnis.

Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
Merkst du eigentlich gar nicht, dass dich hier niemand ernst nehmen kann?

Verfasser:
bricolaje
Zeit: 11.06.2024 13:24:50
1
3715823
Wenn mich gewisse Personen hier nicht ernst nehmen, dann schmeichelt es mir sehr! Du willst nämlich gar nicht wissen, was von ihnen halte. Also was solls! 🤷‍♂️

Unterhaltsam ist es für mich trotzdem. Wohl dem, der als letztes lachen kann. 😊

Verfasser:
gnika7
Zeit: 11.06.2024 13:11:22
6
3715821
Merkst du eigentlich gar nicht, dass dich hier niemand ernst nehmen kann? Hast du schon mal eine richtige wissenschaftliche Studie statt einem Video mit reißerischem Titel verlinkt? Wer bei seinen Quellen auf solche Videos setzt, macht sich nur lächerlich. Du bist hier zu einer Witzfigur verkommen und merkst es nicht mal.

Verfasser:
bricolaje
Zeit: 11.06.2024 12:36:13
1
3715804
Ihr habt recht!

Da steht wirklich nichts Neues drin. Die gleichen Sachen erzählen "Schwurbler" und Verschwörungstheoretiker schon seit Jahren. Neu ist eben nur die Erkenntnis, dass auch die Fachleute des Robert-Koch-Instituts der selben Meinung waren - damals schon!

Vielleicht ist es dem Einen oder Anderen inzwischen entfallen, unangenehme Sachen werden gerne verdrängt und vergessen, aber in der Kommunikation nach Außen wurden ganz andere Dinge getragen und die Frage: "Ist die Politik der Wissenschaft gefolgt, oder war es andersrum?", ist aus meiner Sicht abschließend geklärt.

Falls euch die schnelle Redeart im Video überfordert hat, dann tut es mir sehr leid! Es war keine Absicht!

Hier ist ein anderes Video, wo etwas langsamer gesprochen wird:
Spaß mit Statistik Teil 22 - Übersterblichkeit und Krebstote in Japan 2020-2023
Vielleicht könnt ihr dann besser folgen. 😉

Verfasser:
carsten_m
Zeit: 10.06.2024 12:07:43
7
3715494
Zitat von Martin24 Beitrag anzeigen
Lesen? In der Zielgruppe?
Die unterschiedliche Beurteilung kommt ja nicht von ungefähr.
Glaubt man was reißerisch verlautet und effekthascherisch präsentiert wird.
Oder man schaut sich das kritisch an was da an Fakten wirklich drin steht.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 10.06.2024 12:04:07
4
3715492
Zitat von t_aus_h Beitrag anzeigen
Wie ich finde nix neues und vor allen Dingen nix skandalöses.

Das hat man ihm schon paar Seiten weiter oben erklärt

Zitat von t_aus_h Beitrag anzeigen

Aber ich kann mir schon vorstellen, dass die schnellen und reißerischen Schnitte (ohne ständig Pause zu drücken kann man dem ganzen Kram ja nicht folgen, da man ja zwischendurch auch mal lesen muss) die mMn eher schlichte Zielgruppe packt. RTL2 funktioniert ja auch irgendwie.

Das scheint in der Tat das Hauptproblem (auch mit anderen ähnlichen Videos) zu sein.

Verfasser:
Martin24
Zeit: 10.06.2024 12:02:36
6
3715491
Zitat von t_aus_h Beitrag anzeigen
ohne ständig Pause zu drücken kann man dem ganzen Kram ja nicht folgen, da man ja zwischendurch auch mal lesen muss

Lesen? In der Zielgruppe?

Verfasser:
t_aus_h
Zeit: 10.06.2024 10:27:38
10
3715468
Wie ich finde nix neues und vor allen Dingen nix skandalöses.

Aber ich kann mir schon vorstellen, dass die schnellen und reißerischen Schnitte (ohne ständig Pause zu drücken kann man dem ganzen Kram ja nicht folgen, da man ja zwischendurch auch mal lesen muss) die mMn eher schlichte Zielgruppe packt. RTL2 funktioniert ja auch irgendwie.

Verfasser:
bricolaje
Zeit: 10.06.2024 09:33:14
2
3715447
Wer Interesse an einer Aufklärung hat, dem empfehle ich folgendes Video: Es ist eine Schande!

Wie ich finde, sehr gut ausgearbeitet mit neuen Details und Einblendungen der Original-Dokumente des RKI.

Aktuelle Forenbeiträge
PKRS schrieb: Guten Tag, ich plane den Heizöltank zu erneuern. Wasserschutzgebiet,...
Duriam14 schrieb: Hallo Community, ich habe eine komplexe Problematik bei unseren...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik