Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Schlafzimmer auf 60° wegen Wanzenbefall: Brainstorming
Verfasser:
nesnaika
Zeit: 09.06.2024 13:04:06
0
3715243
Bin zum unfreiwilligen Blutspender geworden. Ganz sicher: Wanzen im Koffer von irgendwoher mitgeschleppt.

Wie bekomme ich einen Tag lang das Schlafzimmer auf ca. 60°C? In der Nische ist ein Gussheizkörper 20/500/220 installiert.

Wärmeleistung des HK = 3,26 KW

Idee, wie ich die "Wärmeentwesung" kostengünstig hinbekomme, willkommen.

Beispielbild aus WIKIPEDIA.

Hautbild aus WIKIPEDIA

Verfasser:
Martin24
Zeit: 09.06.2024 13:15:41
1
3715246
Jedenfalls nicht mt dem Heizkörper (wie wird der eigentlich beheizt?).
Mobiler Saunaofen könnte gehen ...
Ich würde mir allerdings Sorgen um die Einrichtung machen.

Freunde von mir haben sich Wanzen aus Panama mitgebracht. Die wurden mit täglicher Wäsche der Bettwäsche und gründlichem Absaugen aller Ritzen mehrmals täglich recht schnell dezimiert. Hat aber schon ein paar Tage gedauert.

Grüße
Martin

Verfasser:
nesnaika
Zeit: 09.06.2024 13:16:29
0
3715247
Nachtrag: HK Größe nur zur Orientierung; der Raum ist 4 x 7 m groß.

Verfasser:
Mauk
Zeit: 09.06.2024 13:27:26
0
3715251
Matratze(n) entsorgen? Alles weitere mehrfach waschen? Bettgestell gut absaugen und Filterbeutel in Plastikbeutel verschließen und entsorgen. Wäre mein erster Gedanke.

Es gibt auch Schädlingsbekämpfer mit mobilen Heizgeräten oder Heizgerät selbst anmieten.

Verfasser:
Hannes/esbg
Zeit: 09.06.2024 13:27:59
1
3715252
Das schaffst Du mit einem (oder mehreren) HK niemals!

Verfasser:
Alien45
Zeit: 09.06.2024 13:29:23
0
3715254
Matratze mit einem Dampfbesen bearbeiten?

Verfasser:
Wolf S
Zeit: 09.06.2024 14:09:13
0
3715265
Mit diesem HK bekommst du das Zimmer nicht auf 60° und die Bettwansen nicht weg.. Das geht nur mit Chemie; am besten per Kammerjäger und selbst da wird es einige Tage dauern

Verfasser:
MitohneHeizung
Zeit: 09.06.2024 14:36:57
0
3715272
ARDAP

Die große blaue Dose.

Matratze aus dem Bett.

Lattenrost von unten und oben hauptsächlich am Rand einsprühen.

Matratze wieder rein

Einmal ringsum an den Fußleisten sprühen.

Alle 2 - 3 Wochen wiederholen bis der Befall weg ist.

Das ist ein Langzeitgift welches auf den Oberflächen für 2 bis 6 Wochen aktiv bleibt und seit 50 Jahren erforscht ist und für den Menschen angeblich ungefährlich.

Wärmebehandlung geht mit einer Heizkanone mit starkem Ventilator.
Danach gibt es manchmal Kondensatschäden an allen kalten Berührungsflächen speziell am Türrahmen das Furnier leidet.

Die Luftfeuchtigkeit ist im Raum danach so hoch das Nebel im Raum entsteht.

Es gibt Kammerjäger YouTube Videos wo man das gut sehen kann.

Verfasser:
Hannes/esbg
Zeit: 09.06.2024 19:27:17
2
3715346
Sämtliches Bettzeug, samt Lattenrost in die Sauna stellen 90°C 3 Std das halten diese Viecher nicht aus!

Zusätzlich alle Ritzen in Bettnähe mit dem vorgenannten Zeug behandeln!

Verfasser:
nesnaika
Zeit: 11.06.2024 20:12:36
0
3715940
Wenn ein HK installiert ist, der 3,26 KW leistet und den Raum bei minus 15 Grad auf 20 Grad bringen kann, dann müsste ein 3 Phasen E-Heizer mit 9 KW Leistung bei plus 20 Grad 60 Grad erreichen können.

Es gibt Geräte von Kammerjägern teuer zu mieten.

Und so ein Gerät kostet gebraucht ca. € 50.

Gute Idee?

Verfasser:
gnika7
Zeit: 11.06.2024 22:32:19
0
3715987
Die Viecher vertragen offensichtlich auch kein Ozon. Es gibt auch recht günstige Ozongeneratoren. Keine Ahnung, ob die was taugen. Aber bei Benutzung auch an eigenen Schutz denken.

Grüße Nika

Verfasser:
MitohneHeizung
Zeit: 13.06.2024 21:25:26
0
3716477
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
Die Viecher vertragen offensichtlich auch kein Ozon. Es gibt auch recht günstige Ozongeneratoren. Keine Ahnung, ob die was taugen. Aber bei Benutzung auch an eigenen Schutz denken.

Grüße Nika


Ozongeneratoren sind richtig günstig geworden.

28€ inklusive Versand und sogar aus Edelstahl.

Billig Ozongenerator.

Für Bettwanzen sollte der genügen.

Aber Achtung nach einer Ozonbehandlung stinkt der Raum 1 - 2 Wochen lang nach den Abbauprodukten vom Ozon.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 14.06.2024 09:03:10
0
3716555
Zum Teil länger.... Habe mal so ein Ding zu Geruchsbeseitigung (Zigarettenrauch) genutzt. Ich würde das Ding direkt unter das Bett stellen...

Ich frage mich jedoch, was so der Unterschied zwischen den billigen und den teueren Geräten ist.

Verfasser:
MitohneHeizung
Zeit: 14.06.2024 14:47:55
0
3716663
Es gibt 2 haupt Unterschiede zwischen billigen und teuren Ozongeneratoren.

Billig = Keramikplatte mit Corona Discharge für 28€ mit Gestank nach der Anwendung.

Teuer = Ozonerzeugung durch UV Lampe plus Aktivkohlefilter.

Die Ozongeneratoren die nach der Anwendung fast keinen Geruch hinterlassen generieren ihr Ozon mit einer UV Lampe durch das Licht.
Das Ozongas welches durch Licht erzeugt wird produziert nicht so viele Nebenprodukte.
Zusätzlich haben die teuren Geräte manchmal noch Aktivkohlereaktoren. Die Aktivkohle spaltet als Katalysator das Restozon und einige der Nebengerüche wärend der Anwendung.

Hier ist mal eine Praktische Anwendung wie es gegen die Bettwanzen wirken könnte.

Ozonwirkung gegen Schädlinge.


Der Ideale Ozongenerator hat also eine UV Lampe als Ozonerzeugung und einen Aktivkohlefilter zur Ozonvernichtung.
Da kosten die Geräte aber dann meistens ab 250€ bis 1500€.

Grüße.

Verfasser:
Musil
Zeit: 15.06.2024 00:18:30
0
3716764
Genial - wirkt das auch gegen Schwiegermutter (Synonym für Bettwanze - sorry) oder Maulwurf.... Letzteres würde mich wirklich interessieren!!

Verfasser:
gnika7
Zeit: 15.06.2024 00:43:25
0
3716769
Ist ja quasi ausräuchern. Ich denke, im Falle des Maulwurfs gibt es sicherlich effektivere Rauchmitteln.

Verfasser:
Musil
Zeit: 15.06.2024 13:54:46
0
3716874
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
Ist ja quasi ausräuchern. Ich denke, im Falle des Maulwurfs gibt es sicherlich effektivere Rauchmitteln.


Nach denen such ich schon lange - Rauchpatronen (Wühlmäuse) helfen Null. Karbid wäre eine Möglichkeit - da kann man schön den gesamten Rasen in die Luft sprengen.

Andere Variante...??

Hilft dann aber bestimmt nicht gegen diverse Bettwanzen - sorry!!

Verfasser:
Martin24
Zeit: 15.06.2024 16:28:00
0
3716891
Unser Maulwurf ist ausgezogen nachdem ich solche solarbetriebenen Summer in den Boden gesteckt habe. Hat tatsächlich funktioniert.

Verfasser:
Musil
Zeit: 16.06.2024 01:11:52
0
3716992
Zitat von Martin24 Beitrag anzeigen
Unser Maulwurf ist ausgezogen nachdem ich solche solarbetriebenen Summer in den Boden gesteckt habe. Hat tatsächlich funktioniert.


Danke! Aber Deiner hatte wohl psychische Probleme - meiner ist da stabiler...;-))).

Meinen stört auch der Rasenrobi absolut nicht.

Ich habe noch nichts gefunden, das Maulwürfe vertreibt. Erlegen, vergiften, vergasen funktioniert auch nicht.

Und der Gipfel ist, dass diese Landplage unter Naturschutz steht.

Nur "Vertreiben" ist erlaubt.

Gibt ja in AT nur noch 3 Exemplare und die sind alle an meinem Grundstück...........??

Ich würde gern Maulwurf gegen Bettwanzen tauschen - aber nur bei Selbstabholung / Bringung.

Mit meiner Sauna würde ich dann das Bettwanzenproblem lösen.

Nur kann ich den Maulwurf nicht überreden, in die Sauna zu kommen...;-(((

Verfasser:
Karker Rabau
Zeit: 16.06.2024 09:38:11
2
3717020
Hallo Musil,

die Wühlmausfalle Supercat hilft. In einen flachen Lauf stellen, mehrmals reinigen und wieder ins selbe Loch. Die schieben nämlich erstmal Dreck da rein. Und ob Wühlmaus oder Maulwurf sieht man leider erst, wenn jemand in der Falle sitzt :-)

Gruß
Heinz

Verfasser:
gnika7
Zeit: 16.06.2024 22:26:37
1
3717212
Zitat von Musil Beitrag anzeigen
Zitat von Martin24 Beitrag anzeigen
[...]


Danke! Aber Deiner hatte wohl psychische Probleme - meiner ist da stabiler...;-))).
[...]

Oder deiner ist nicht nur blind sondern auch taub. Wenn der Mensch mit Krach kommt, entwickeln die sich weiter und werden einfach taub

Zitat von Musil Beitrag anzeigen

Ich habe noch nichts gefunden, das Maulwürfe vertreibt. Erlegen, vergiften, vergasen funktioniert auch nicht.

Vielleicht hast du damit den nur zombifiziert? Jetzt hast du einen Maulwurfzombie.

Wir hatten Wühlmäuse. Ich bilde mir ein diese solarbetriebenen Piepser haben die vertrieben. Aber vielleicht musst du in deinem Fall den Teufel mit dem Beelzebub austreiben?

Grüße Nika

Verfasser:
MitohneHeizung
Zeit: 17.06.2024 03:49:15
1
3717233
Das wird ja immer Brutaler hier.

Als nächstes schlägt noch jemand vor mit einer Kartoffelkanone ohne Kartoffel direkt in den Gang zu schießen damit die Druckwelle dann die Arbeit macht. 😂

Verfasser:
Martin24
Zeit: 17.06.2024 08:40:01
0
3717277
Sorry für OT.
Aber es bleibt dabei, es ist verboten, Maulwürfe zu töten oder ihre Tötung billigend in Kauf zu nehmen.
Ich sehe dafür auch keinen Grund.
Wir wohnen in Ortsrandlage, der Maulwurf hat drumherum genug Möglichkeiten, neu zu bauen. Wie haben uns einen Maulwurf mit den Nachbarn geteilt. Die haben Hund und Mähroboter, das hat ihn nicht gestört. Umgedrehte Wein- und Schnapsflaschen oder Lappen mit Spiritus und Essig haben ihn auch nicht gestört. Mehrfaches Fluten der Gänge mit mehreren Kubikmetern Wasser auch nicht. Einebnen der Hügel erst Recht nicht.
Ob alle diese Solarsummer helfen weiß ich nicht. Viele werden mit "Ultraschall" beworben, das ist Quatsch. Meine haben auch keinen Vibrationsmotor sondern einfach einen Summer, den man auch gut oberirdisch hört - kann nerven ...
Den Winter über habe ich ihn in Ruhe gelassen (da könnte er schlecht neu bauen und Vorräte anlegen), im Frühjahr mit der Beschallung angefangen (am Gartenende zum Ort hin, quasi in Wildnisrichtung aus dem Garten getrieben).
Hat funktioniert. Vielleicht wollte er auch sowieso bei gutem Wetter umziehen, ich habe ihn nicht gefragt.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 17.06.2024 08:44:01
0
3717279
Ist es wirklich "töten" wenn man jemanden zum Zombie macht?

Verfasser:
gnika7
Zeit: 17.06.2024 08:48:15
0
3717281
Zitat von MitohneHeizung Beitrag anzeigen

Als nächstes schlägt noch jemand vor mit einer Kartoffelkanone ohne Kartoffel direkt in den Gang zu schießen damit die Druckwelle dann die Arbeit macht. 😂

Danke... Core Memory activated
https://www.youtube.com/watch?v=5NlQiQfC4zQ

Aktuelle Forenbeiträge
Marcus423 schrieb: Hallo, wir haben einen alten Öl Heizkessel in einem Dreifamilienhaus; nun haben sich 2 Parteien dazu entschieden, nicht mehr mit Öl zu heizen, sondern unabhängig mit Holz und elektrisch ....,.... Eine...
Manfred Bartsch schrieb: Verehrte Foristen, aktuell ist genau ein halbes Jahr (17. Feb. - 17.Juli) vergangen, seitdem für unser kleines EFH, knapp 100 Quadratmeter beheizbare Fläche, eine Weishaupt Splitblock 6KW in Betrieb...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik