Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Hydraulische Weiche
Verfasser:
Oli
Zeit: 26.11.2003 07:57:23
0
37220
Hallo Forum Team,
ich werde in nächster Zeit bauen und habe mir vom Heizungsbauer ein Angebot über eine Gas Brennwertherme machen lassen.
Er hat mir unter anderem auch eine hydr. Weiche angeboten. Kann mir jemand die Funktion diese Wiche erklären und wann diese benötigt wird ? Hängt irgend wie mit der Wassermenge zusammen.
Rückinfo wäre super.
Danke Oli

Verfasser:
Achim Kaiser
Zeit: 26.11.2003 08:02:41
0
37221
Hallo Oli,

wie wäre es denn wenn die Suchfunktion des Forums mal ausprobiert werden würde.

Wenn oben rechts im Feld *Im Forum suchen* *hydraulische Weiche* eingegeben und dann auf den Pfeil gedrückt wird erscheinen über 40 Beiträge zu diesem Thema...dann erst mal lesen....und wenn dann nochmal was unklar ist....Frage stellen ;-))

Achimkaiser

Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Grundsätzlich ist letzendlich die real benötigte elektrische Gesamtantriebsenergiemenge ausschlaggebend! Da beim Luftwärmepumpen logischerweise der Kältemittelverdampfer, je nach klimatischen Bedingungen...
Pluto25 schrieb: Weshalb schaltet die Pumpe bei über 50K Differenz ab? Diese Funktion mal außer Kraft setzen. Mit etwas Glück spült sich die Anlage dann wieder frei, in jedem Fall würde wenigstens wieder Wärme runterkommen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Die ganze Heizung aus einer Hand
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik