Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
GRAFIK selektive absorber
Verfasser:
micha
Zeit: 01.02.2004 20:54:39
0
46353
ich verfasse gerade eine semesterarbeit an der uni stuttgart (deutschland) über solarthermie.
leider finde ich im ganzen internet keine grafik, in der der emissionsgrad von selektive absorbern dargestellt ist. selbst bei tinox, interpane, etc. gibt es nichts.
ich möchte darstellen wie sich selektive absorber im vergleich zu anderen bekannten materialien (stein, haut, laub, etc.) verhalten.
haben sie eine grafik zu diesem gebiet?

vielen dank


recently im writing a work about solarthermes at uni stuttgart, germnay.
Im desperately searching for a grafic that displays the emission ratio of selective absorbers like manufacured by interpane or tinox. I want to show the difference between materials everyone knows (like skin, soil, steel,…) and that special kind of absorbers.
Do you have a suitbale grafi for this issue?

Thanks in advance

Verfasser:
Sukram
Zeit: 01.02.2004 21:49:14
0
46354
Auch an der Uni Stuttgart (Schwaben) ist die ganz ausgezeichnete Bibiothek noch nicht wegrationalisiert...

PISA-Student.

Verfasser:
Kerstin
Zeit: 19.02.2004 14:31:06
0
46355
Hallo Micha,

es gibt von der DGS Landesverband Berlin / Brandenburg einen Ordner "Solarthermische Anlagen" Leitfaden für das SHK-, Elektro- und Dachdeckerhandwerk, für Fachplaner und architekten etc.. Dort findest Du auf Seite 3-10 die Abbildung 3.9, die das Emissionsverhalten unterschiedlicher Absorberbeschichtungen darstellt und auf Seite 3-11 eine Tabelle dazu - alles schön ausführlich. Wende Dich am besten an dgs@dgs-berlin.de oder Tel.: 030 / 757023-10 und frag, ob sie Dir diese Darstellungen als Datei senden können. Oder Du beziehst dieses sehr ausführliche Werk zur Solarthermie.

Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: Kann man die BW-Bereitung zu einem Zeitpunk starten wenn das Geräusch nicht stört? ich vermute die Funktion ist dazu da, kein heisses Wasser zu den Heizkörpern/FBH zu lassen. Mit max Pumpendrehzahl...
lukashen schrieb: Hi, Deine Einrohrheizung könnte mit Saugdüsen realisiert sein (ist im verlinkten Artikel sehr gut beschrieben). Das Prinzip sollte man so lassen. Damit ein neuer Heizkörper funktioniert, muss ein passendes...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik