Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Entüftung innenliegender Dusche
Verfasser:
Klaus
Zeit: 17.02.2004 16:44:50
0
49194
Hallo zusammen.

in einen kleinen fensterlosen Raum soll ein Dusche eingebaut werden. Wegen der Abluft gibt es nur die Möglichkeit in einem dahiner liegenden Raum einen Ansauglüfter (auf Putz) zu installieren, der die Luft aus der Dusche durch die Wand hindurch dann über ein ca 1 m langes Rohr ins freie führt. Der Luftstrom ist also Dusche - Rohr durch Wand - Lüfter - Rohr nach draussen. Was für Geräte muss ich verwenden, Hersteller? Welche Abdeckung muß in die Dusche (die Absaugung ist im Duschbereich!)

Verfasser:
Fuggo
Zeit: 17.02.2004 18:30:02
0
49195
Helios ELS- G mit Helios V...?

So long

Fuggo


Verfasser:
Klaus
Zeit: 18.02.2004 11:20:57
0
49196
Hallo Fuggo, vielen Dank für die Antwort,
ich hab mal bei helios auf der HP vorbeigeschaut. Hab ich das richtig verstanden: Ich muß in der Dusche das Gerät (auf Putz oder unter Putz) setzen, das dann die Luft über den anderen Raum ins Freie bläst? Wie ist das mit dem elektrischen Anschluß? Ist es zulässig, daß das Gerät direkt im Naßbereich ist?


Verfasser:
Fuggo
Zeit: 18.02.2004 11:58:06
0
49197
Gerät UP montiert ist IP 55 und in Schutzbereich 1 einsetzbar.

So long

Fuggo

Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: So wird das nichts Ingo, erst die Heizlast dann den Rest.... Wärmepumpen und Quellen legt man nicht nach Gefühl aus. Die 16 kW in Deinem Neubau sind mit ziemlicher Sicherheit überdimensioniert, wenn...
de Schmied schrieb: Hysterese WW auf 6K sonst wird nach jedem Händewaschen WW bereitet WW mit 48 könnte man noch nach unten anpassen bis die Liebste meckert ÜV auf rechtsanschlag so das keine Zahlen mehr zu sehen sind ERR...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
 
Website-Statistik