Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Anodenstrom
Verfasser:
RK
Zeit: 07.01.2003 15:54:16
0
5581
Wie und womit kann ich den Anodenstrom messen?

Laut Hersteller muss ich alle 2 Jahre die Verbrauchsanode im Warmwasserspeicher erneuern.
Oder reicht es auch wenn mann wartet bis der Strom nachlässt?

RK

Verfasser:
Sukram
Zeit: 07.01.2003 16:37:58
0
5582
mit einem Milliamperemeter; da gibt's schon Kombigeräte ab 20 €.

Masseverbindung zur Elektrode abschrauben und Schutzstrom zwischen Elektrode und Speicher messen; er sollte größer als 0,3 mA (also 0,0003 A) sein, dann ist die Elektrode noch i.O.

Alle 2 Jahre messen.

Haltbarkeit hängt ab von der größe der Fehlstellen in der Speichetrauskleidung und von der Wasserzusammensetzung; kann durchaus >6 Jahre halten.

Aktuelle Forenbeiträge
Benutzernamen sind out schrieb: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich würde gerne eine Speicherpuffer an eine Kombitherme mit Durchlauferhitzer anschließen. Es geht um diese Therme: Weishaupt Thermo Condens WTC 25-A Ausf. C Anleitung...
JanOrz schrieb: Ich habe nun endlich die Zeit gefunden dem Heizungsbauer und dem Zuständigen bei Nibe eine email zu schreiben. Aufgrund einer optimalen Auslegung durch skyme mit gleich langen Kreisen (ca. 80m) und einer...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Die ganze Heizung aus einer Hand
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik