Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Pellet-Förderanlagen für Wodtke-Pelletöfen
Verfasser:
Kurt Müller
Zeit: 08.04.2004 14:08:13
0
58004
Wer hat Erfahrung mit Fördereinrichtungen für Holzpellets in Wodtke-Primäröfen (Vakuum- oder Schneckenförderung). Hersteller und Betriebserfahrungen.

Verfasser:
udo rostek
Zeit: 09.04.2004 09:57:32
0
58005
Etwas Erfahrung mit Pelletförderung bei WODTKE:

bei Schneckenförderung muß die Schnecke sorgfältigst nach Montageanleitung von WODTKE installiert werden und es funktioniert bestens.

Das "Blasen" ist nur dann zu empfehlen, wenn "Krach" zu jeder Tages- und Nachtzeit keine Rolle spielt.

Eine weitere Möglichkeit ist, die Pellets "hoch" lagern und mit natürlichem Gefälle über z.B. ein 100er / 150er Rohr in den "Ofen".

mfG Udo Rostek

Verfasser:
Olaf
Zeit: 12.04.2004 21:01:43
0
58006
Hallo Herr Müller,

wir die Fa.Nessensohn verkaufen Saugsysteme für Wodtke PE Geräte.
Austragetechnik / Lager auf Wunsch gerne dazu. www.nessensohn.com
Oder Tel. 07355/934070

frohe Ostern
vom Bodensee

O.Nessensohn

Verfasser:
Martin Braun
Zeit: 12.04.2004 21:51:10
0
58007
Hallo Udo Rostek,

in Deinem obigen Beitrag habe ich von der Möglichkeit die Pellets "hochzulagern" gelesen. Das interessiert mich sehr.

Ist da keine Schnecke oder Gebläse mehr nötig?

Bitte nimm doch mit mir Kontakt auf.

martin.braun@ponholz.de

Danke.

Aktuelle Forenbeiträge
verdammt schrieb: Hallo cirion, Hallo Rastelli, ich bin echt so froh das ihr euch Zeit nehmt und mich unterstützt mit meiner Anlage. Hier unter diesem Link habe ich alles abgelegt und wenn weiter was benötigt wird...
mtx0815 schrieb: Moin ! Die im Gerät verbaute Pumpe ist ungeregelt. Der Kabelbaum ist allerdings universal und hat daher den Anschluss für die Drehzahlregelung einer UPER20-60 alternativ einer UPM20-70. ABER die Software...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik