Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Welche Temperauten im Solarsystem wegen Pressverbindung?
Verfasser:
viggo
Zeit: 09.04.2004 17:05:00
0
58166
Hallo jetzt ist mir noch was eingefallen:

Müssen Solar-Leitungen eigentlich verlötet werden oder dürfen die auch geprest werden (Viega)?
Welche Temperaturen herrschen denn in den Rohren an einem Sonnigen Sommertag? Ich denke, da kommen doch auf die Fittinge (Tacco etc) besondere Anforderungen zu, oder?

Gleiche gilt für den Dachdurchbruch, wo ich ja an der Folie und Isolierung bin. Die verkraften ja auch nicht alles.

Gruß, viggo

Verfasser:
Kudi
Zeit: 09.04.2004 18:02:28
0
58167
Hallo Viggo, es gibt von Viega Press spezielle O-Ringe für Solar.

Gruß Kudi

Verfasser:
viggo
Zeit: 09.04.2004 18:07:16
0
58168
Danke für den Tipp, aber wie sieht dass mit den anderen Komponenten aus?
Bis zu welchen Temperaturen müssen die geeignet sein?


Gruß, viggo

Verfasser:
me. Ahrendt
Zeit: 09.04.2004 18:11:18
0
58169
jedenfalls für mehr als 110°C ...

Je nach Kollektor hast Du Stillstandtemperaturen von über 180°C ... die rsten zwei Meter vom Kollektor weg werden bei mir Hartgelötet der Rest gepresst oder alternativ alles in Edelstahl-Wellrohr verlegt ... ich presse schon seit 15 Jahren (gibt's die eigentlich schon solnge) ;-) ... zu Anfang NUR mit den grünen Ringen (Öl/Solar) ... jetzt Standardfittings (Viega)

Aktuelle Forenbeiträge
Latkabesitzer schrieb: Hallo, also die Pumpe ist die interne Pumpe der Heizungsanlage. Nach meinem Wissen eine OEM-Variante einer Grundfos 15-70...
Didi-MCR52 schrieb: Und warum möchte sich die Nachbarin überhaupt an euer Haus anschließen, und nicht ganz normal ne eigene Leitung von der Straße...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik