Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Insolvenz Felzen Trading GmbH
Verfasser:
meStefan
Zeit: 26.02.2009 14:37:29
0
1073477
Hallo Thron,

muß ja zwischendurch auch noch was mit der Hand beim Kunden arbeiten und sitze eben nicht nur im Büro!

Ich will hier niemanden Schlecht machen oder jemanden was in die Schuhe schieben, allerdings darf man sicherlich die User hier etwas zum denken anregen!

Boerne hat es ja auch schön geschrieben: "Ist jetzt grad schlecht für euch und auch sicher auch ärgerlich, aber der offizielle Weg übern Herrn "Insolvenzmann" geht eben grad nur. Euer eigenes unternehmerische Risiko, nämlich den Kauf in einem Webshop mit Versand, Garantieabwicklung und allem drum rum, bekommt ihr jetzt im Spiegel vorgehalten. Dieses Risiko hat man natürlich beim Erwerb im lokalen Geschäft nicht, allerdings auch nicht den Preis des Webshops. Also, man kann nicht immer alles haben."

muselmausmaike hat es allerdings auch nicht richtig verstanden, denn sicherlich gehen immer wieder Unternehmen pleite, Handwerksbetriebe Internetshop´s oder sogar Industriebetriebe, neuerdings eben auch vermehrt Banken...


Da sich die Handwerker immer häufiger mit Baumarkt und Internetpreisen konfrontiert sehen, bin ich eben der Meinung, daß man diese Kunden aufklären sollte!

Einmal hat man bei einem guten, örtlichen SHK- Meisterbetrieb immer einen Ansprechpartner, bekommt Rat & Tat und hat entsprechend Gewährleistung auf die Produkte, Materialien und die handwerklichen Arbeiten. Die örtlichen Handwerker gehen auch nicht so oft pleite, wie im Vergleich die Internetshop´s und sonstige reinen Verkäufer.

Und wenn tatsächlich ein Handwerker pleite geht, so hat man zumindest noch auf die Produkte eine Gewährleistung, entweder vom Lieferanten, oder dem Hersteller.

Da aber die Internetshop´s ihr ach so billige Ware eben meist aus China ankarren und selbst als Importeur auftreten, hat man bei einer Internetshop- Pleite keinen Verkäufer, keinen Großhändler, keinen Importeur, sondern müßte sich an den Hersteller wenden, der bekanntermaßen in China sitzt und dem die Gewährleistungsansprüche von deutschen Sparfüchsen am A.... vorbei gehen!

Wer also bei einem Internetshop bestellt, geht einige Risiken ein, die er eben bei einem guten örtlichen Handwerker oder Fachgeschäft so nicht hätte!
Das fängt bei der Vorkasse an und endet eben bei der Gewährleistung!

Deshalb können die Internetshop´s ja auch so "günstig" anbieten, denn es geht um den reinen Verkauf von Ware, mit entsprechend weniger Kosten, nix gibt´s umsonst, also kann´s nur billiger werden, wenn man etwas weg läst! Somit werden auch einfach die Risiken auf den Käufer übertragen!

Als nächstes kommt, daß der Handwerker zudem teurer einkaufen muß, wenn er in DE von namhaften Herstellern Material und Produkte einkauft, da eben diese namhaften Hersteller durch Gesetze gezwungen sind einen Großteil ihrer Produkte bei deutschen Herstellern einzukaufen!
So z.B.: Vaillant mit ihren neuen Röhrenkollektoren, welche von Schott stammen. Vaillant hätte also garnicht die Möglichkeit seinen Kollektorbedarf ausschließlich in China zu decken!

Andererseits wollte ich auch nicht diese China- Kolli´s haben, die eben nur so ähnlich aussehen, wie die "guten"!
Der Laien denkt meistens Kolli ist Kolli, aber dem ist eben nicht so!


Wer billig will, der ist bei den Internetshop´s und Baumärkten sicherlich gut aufgehoben, er sollte sich allerdings bei Vorauskasse absichern.

Wer Qualität, guten Service und eine entsprechende Sicherheit wünscht, der sollte eben zu einem guten Fachbetrieb gehen, die ausgedruckten Internet-Preis sollte er aber daheim lassen und am besten vergessen, denn man kann nicht alles für noch weniger haben wollen!

Herrn Felzen wünsche ich nur das Beste, habe kein Interesse ihm irgend etwas anderes zu wünschen, allerdings wünsche ich wie gesagt allen Kunden auch ein wenig mehr Umsicht, damit sie nicht auf irgendwelche Geschäftemacher reinfallen!

Bei dem was hier einige geschrieben haben, kann sich sicherlich jeder selbst seine Gedanken zu diesem Internetshop machen!

Verfasser:
santamaria
Zeit: 26.02.2009 14:50:59
0
1073488
@meStefan

muß ja zwischendurch auch noch was mit der Hand beim Kunden arbeiten und sitze eben nicht nur im Büro!

War der Kopf auch mit?

Ansonsten: Guter Beitrag, Gratuliere!


Kann Jeder werten wie er will.

Fa. Felzen nutzt die Gunst der Stunde, nicht mehr, nicht weniger.


Clever


Santa

Verfasser:
meStefan
Zeit: 26.02.2009 14:52:29
0
1073491
Ja, bin immer mit Köpfchen dabei! ;0)

Verfasser:
santamaria
Zeit: 26.02.2009 15:13:51
0
1073498
sehr gut, passt zum Thema

weiterso,

das Forum begeistert


Santa

Verfasser:
Anonym99999
Zeit: 26.02.2009 15:26:47
0
1073512
Wieso finde ich den Felzen Kollektor nicht in der BAFA Liste? Oder ist er nicht gelistet? Aktuell in einer Auktion im Großen Kaufhaus.

Verfasser:
SigiKa
Zeit: 26.02.2009 16:04:21
0
1073563
Wieso finde ich den Felzen Kollektor nicht in der BAFA Liste?

Am besten wäre es einfach den Händler anzuschreiben, unter welchem Namen dieser Koli gelistet ist, da Felzen 'nur' ein Importeur ist, wird der Koli nicht unter Felzen gelistet sein ...

Verfasser:
Tron
Zeit: 26.02.2009 16:46:12
0
1073597
Wenn man weiss das die Dinger als Sunrain gelistet sind wird es einfacher!

Verfasser:
Anonym99999
Zeit: 26.02.2009 18:44:52
0
1073716
@tron

Super Aufmerksam nur unter sunrain gibt es keinen mit 4.29 m².

Verfasser:
althaefner
Zeit: 26.02.2009 22:10:36
0
1073905
@Anonym99999 Schau mal unter JIANGSU SUNRAIN das ist der Hersteller.
Im Felzen Certificate ist das einzusehen. DLDI

Verfasser:
Dietmar Lange
Zeit: 27.02.2009 01:24:52
0
1073979
Wieso finde ich den Felzen Kollektor nicht in der BAFA Liste?

Am besten wäre es einfach den Händler anzuschreiben, unter welchem Namen dieser Koli gelistet ist, da Felzen 'nur' ein Importeur ist, wird der Koli nicht unter Felzen gelistet sein ...


Wenn ein Kollektor nicht auf der BAFA Liste der förderfähigen Kollektoren steht, dann sind nur zwei Ursachen möglich

Der Anbieter hat bei dem BAFA keine Unterlagen eingereicht
Die vom Anbieter eingereichten Unterlagen entsprachen nicht den vom BAFA gestellten Anforderungen

Das Resultat ist identisch, der Förderantrag wird abgelehnt.

Hinweis !:

Der Knackpunkt ist hier oft das europäische Prüfzeichen Solar Keymark. Wenn ein Kollektor dieses Prüfzeichen nicht nachweisen kann, dann erfüllt er bei Neubauten die seit 1. Januar2009 geltende regenerative Baupflicht nicht. Der Kollektor ist dann nicht nur nicht förderfähig, sondern für die Kontrollbehörden entsprechend der geltenden Landesbauordnung nicht vorhanden. Das EEWärmeG sieht dann bei Verstößen gegen die gesetzlichen Verpflichtungen empfindliche Ordnungsstrafen bis 50.000€ vor.
Der Rat oben ist somit kaufmännisch und juristisch problematisch. Mein Rat, Anbieter solange nicht beachten, bis die vom Gesetzgeber geforderten Randbedingungen für Kollektortyp und Handelsnamen erfüllt sind


Dietmar Lange

Verfasser:
RolandW
Zeit: 27.02.2009 09:11:23
0
1074094
@Anonym99999

Sieh mal im aktuellen BAFA-PDF auf Seite 23, ganz oben, die Typen Jiangsu Sunrain Solar Energy Ltd TZ 58/1800-10R bis TZ 58/1800-30R sind die von Felzen angebotenen. Wenn Du Herrn Felzen eine Mail schickst wird er Dir den Prüfbericht zuschicken.

Grüße
Roland

Verfasser:
santamaria
Zeit: 27.02.2009 09:49:23
0
1074138
Das artet in Werbung aus.

Wo sind Köpfchen und Knöpfchen, meStefan?


santa

Verfasser:
meStefan
Zeit: 27.02.2009 10:03:19
0
1074148
Sollen sie sich doch diese billigen Dinger auf´s Dach nageln, irgendwann werden sie merken, was noch unten im Speicher ankommt, bzw. wie wenig!

Man sollte sich auch nicht wundern, wenn man Probleme mit Zunder oder einer sehr schnell "verdorbenen" Wärmeträgerflüssigkeit bekommt!

Naja, billig können eben viele, aber wirklich gut ist was anderes!

Und da eben Geiz Hirn frißt... wie sollte ich denn einem hohlen Kopf was beibringen!?

Verfasser:
Anonym99999
Zeit: 27.02.2009 10:24:26
0
1074179
@sigika, @althaefner, @dietmar lange, @rolandw

Euch allen erstmal danke.

Das Problem ist nur Felzen bietet den 25´er Kollektor mit 4.29 m² an

und bei dem Hersteller ist kein Kollektor mit 4.29 m² im

Programm.

Darauf wollte ich nur aufmerksam machen

Verfasser:
Ulrich Klaus
Zeit: 27.02.2009 18:38:17
0
1074640
Meine vor der Insolvenz ersteigerte Solaranlage wurde im Februar ausgeliefert.

Vielen Dank

Verfasser:
nemex04
Zeit: 02.03.2009 01:28:55
0
1076480
Meine Anlage ist ebenfalls von Hr. Felzen ausgeliefert worden. Absolut korrekte Abwicklung und ohne Bedenken auch für die Zukunft zu empfehlen. Werde in den nächsten Tagen mal genauer berichten ...

Grüße Jürgen

Verfasser:
Matthias Geist
Zeit: 04.03.2009 10:46:51
0
1078552
@christian ott

Deine defektes Schweissgerät steht vermutlich neben meinem defekten Schweissgerät in den Geschäftsräumen der insolventen Fa. Felzen Trading.

Der Insolvenzverwalter Herr Ra Amanatides hat seinen "Kuckkuck" draufgeklebt und es müssen in einem langwierigen Verfahren sämtliche Besitzansprüche geklärt werden (so die Aussage weiblichen Anruferfilters/Spamblockers der Kanzlei Metzler / Van der Fecht).

Laut der Aussage meines Anwaltes kann sich sowas über Wochen/Monate hinziehen.
Das Gerät kannst du vermutlich abschreiben, denn wenn Du es zurück bekommst wird es sicherlich immernoch defekt sein.
Finde mal jemanden der Dir die Kiste dann repariert und das zu nem Preis ohne "strafgebühren".

Hab mir jetzt ein neues gekauft weil ich weiter Arbeiten muss.

Rehm Tiger 170AC/DC
Zwar 5 mal so teuer, aber hoffentlich länger haltbar und von einem Unternehmen, dass auch morgen noch da ist.

Verfasser:
Tron
Zeit: 04.03.2009 13:05:55
0
1078662
@ Schweißgerätebesitzer

Könntet Ihr einfach aufhören hier wild zu spamen! HAUSTECHNIKDIALOG heisst hier das Moto und nicht Schweißtechnikdialog. Ihr habt hier mMn soviel zu suchen wie der Papst im Puff.

Danke


Tron

Verfasser:
Matthias Geist
Zeit: 05.03.2009 21:28:52
0
1079764
@Boerne

Was wissen den Sie, wie wir unser Schweissgerät einsetze?!
Wir schweissen permanent Halterungen und Teile unter anderem
auch schon einige Male Halterungen für Heizungsanlagen
und auch Solaranlagen.
Und auch erst durch die Werbung der Felzen im Solaranlagen und
Haustechnikbereich kamen wir darauf, dass die Firma auch andere Geräte vertreibt!

Also Setzen 6!

Verfasser:
Matthias Geist
Zeit: 05.03.2009 21:29:31
0
1079765
Gleiches gilt @Tron

Verfasser:
Tron
Zeit: 06.03.2009 10:03:46
0
1080010
@ den nervenden Geist

wenn Boerne und ich uns die 6 teilen dann ahben wir beide eine 3 und damit kann ich leben! :-)
Was Du hier vom Stapel lässt glaube ich Dir kein Stück! Jemand der Solaranlagen aufbaut greift , allein wegen den Kosten, zu gefertigten Teilen. Welche Halter werden beim HB geschweißt???
Du hast angeblcih als Firma gekauft, Belege sagen mehr als 1000 Worte.
Lass mich raten der Scanner ist kaputt.

Verfasser:
mesic
Zeit: 07.03.2009 20:29:06
0
1081113
hallo

meine anlage wurde vor 2 wochen ausgeliefert, alles OK.
pumpengruppe und die regelung werden in der kommenden woche ausgeliefert.
also kann nur possitiven über den herrn wolfgang felzen ( felzen solar ) berichten. wenn ich meine anlage das nächste mal erweiter dann mit sicherheit mit diesen kollektoren.
ich habe einen sunpower gehabt und mir jetzt noch 2 von den felzen dazu gekauft.
also zwischen diese zwei liegen welten dazwischen.
bei den sunpower sind mir fast alle 30 heatpipes die sich im vakuum rohr befinden geplatzt, laut hersteller überhitzung !!! kann aber bei meiner anlage nie dazugekommen sein da sie von anfang an unterdimensioniert war WW temp. im sommer max 35°C,
auch ein grosser minus punkt ist der das die heatpipes vom sunpower um ca.25cm kürzer sind als bei den von felzen,
dann der sammler wie bekannt sehr schlecht isolliert (wärmeverlust),
dann das ganze gestell bein den sunpower nur eine querschiene und der rohrschpanner unten, bei den felzen wesen´dlich stabiller drei querschienen und die schiene wo sich die vakuum rohr schpanner befinden.

mesic

Verfasser:
Rumpelstilzchen
Zeit: 23.03.2009 21:15:12
0
1093182
Zur Information über den Herrn Boris Burchert.

Mittlerweile verkauft der Herr Burchert unter dem seit April 2008 bestehenden Ebayshop technovis24 wieder Schweissgeräte der Typen Rehmann und Becker und alle weiteren Produkte, die vorher auch im Programm waren.

Mehr braucht man da zum Thema Insolvenz nicht mehr zu sagen.

Gruß
Rumpelstilzchen

Verfasser:
QuadShopAltenstadt
Zeit: 27.03.2009 13:53:30
0
1095959
Um noch weiter Öl ins Feuer zu giesen verschickt Herr Felzen jetzt noch folgende eMails:
------------------------------------------------------------------
Felzen Group Germany Wolfgang Felzen
Industriestr. 42
D-44894 Bochum

Sehr geehrte/r Matthias Geist.

am 22.10.2008 haben Sie bei uns gekauft:

Artikelnummer: 350111125526
1 x Becker Inverter AC/DC 200E

Im März 2004 haben wir das erste FREE Inverter Schweißgerät in Deutschland verkauft. Inzwischen haben wir fast 100.000 Kunden. Unseren treuen Kunden, machen wir folgendes Jubiläumsangebot:

Bei allen Schweißgeräten die Sie in unserem Shop, zum einmaligen Jubiläumspreis kaufen, schenken wir Ihnen einen automatischen Schweißhelm im Wert von 59,00 Euro.

Beispiel: Rehmann Inverter TIG160 WIG Schweißgerät 60% ED / 40°C Jubiläumspreis: 218,00 Euro inkl. Schweißhelm

ACHTUNG:
Die Anzahl der Jubiläums-Schweißgeräte ist beschränkt. Bitte seien Sie nicht enttäuscht, wenn ein Gerät bereits ausverkauft ist.

Hier gelangen Sie zu unseren Jubiläumsangeboten:

http://www.afterbuy.de/afterbuy/shop/storefront/start.aspx?shopid=31354

Als Stammkunden können Sie sich mit den unten angegebenen Benutzerdaten einloggen.

xxxxxxxxxxx

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Felzen
http://www.felzen.com

-----------------------
Klasse oder? Jetzt kann ich zum meinem Schweissgerät (das ich noch immer nicht wieder habe) noch nen Schweisshelm dazu bekommen! 1a

Verstehe nicht ganz, wieso die Firma weiterhin Verkäufe tätigen kann in einem laufenden Insolvenzverfahren bei dem der I-Verwalter alles überwacht und Kundengeräte nicht verschickt werden.
Ist das hier ein Betrugsversuch von Herrn Felzen?
Er wird weiterhin unter dem Namen Felzen Group mit dem Verweis auf Felzen.com
Weiterhin ist unter der von Herrn Felzen angegebenen Telefonnummer kein Mensch zu erreichen!

Vorsicht hier!

Verfasser:
Diskus
Zeit: 27.03.2009 15:15:46
0
1096018
@QuadShopAltenstadt,

Wenn das so ist wie Du hier sagst würde ich aber der Firma ganz schön auf die Eisen gehen.
Sprich doch mal den Insolvenzverwalter direkt an. Vielleicht kann er Dir Rat geben. Es ist schon eine Sauerei das eine Firma in der Insolvenz einfach weitermachen kann als wenn nichts wäre. Zuerst sollten die mal die ehrlichen Kunden die ihr Geld bezahlt haben auch beliefern. Aber so ist das in DE.


mfg Diskus

Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt oder kommt das richtig strahlend zurück? Klar kommt das ganze über die Rücklaufanhebung...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf zur WP hin ehizt die ca. 1-2° auf, so dass 35° in den WP Vorlauf. Das ganze steiger...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Website-Statistik

Insolvenz Felzen Trading GmbH
Verfasser:
Diskus
Zeit: 27.03.2009 15:15:46
0
1096018
@QuadShopAltenstadt,

Wenn das so ist wie Du hier sagst würde ich aber der Firma ganz schön auf die Eisen gehen.
Sprich doch mal den Insolvenzverwalter direkt an. Vielleicht kann er Dir Rat geben. Es ist schon eine Sauerei das eine Firma in der Insolvenz einfach weitermachen kann als wenn nichts wäre. Zuerst sollten die mal die ehrlichen Kunden die ihr Geld bezahlt haben auch beliefern. Aber so ist das in DE.


mfg Diskus
Weiter zur
Seite 5