Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Angebot und Auftragsvergabe einer heizungsanlage
Verfasser:
Albert Stinner
Zeit: 29.09.2004 06:10:50
0
94451
Ich habe ein Angebot für eine Heizungsmodernisierung vorliegen,
wo der Endpreis zwar in Ordnung ist,ich aber die einzelnen Leistungen(da Material nicht im Detail aufgelistet)nicht erkennen kann.Lohn und Material sind zusammen gefaßt.Ist dies üblich und in Ordnung,oder soll ich auf Aufschlüsselung der Posten bestehen.
Was ist bei der Auftragsvergabe zu beachten,damit klare Voraussetzungen für Auftragnehmer und Auftraggeber vorliegen.Soll ich auf die VOB hinweisen,oder ist die VOB immer Bestandteil eines Auftrags?

mfG
Albert

Verfasser:
me. S. Hohwiller, DÜW
Zeit: 29.09.2004 08:02:54
0
94452
Hallo Herr Stinner,

brauchen Sie unbedingt Einzelpreise?
Wir haben in unseren Angeboten Einzelpreise, damit man bei Abweichungen vom Angebot, besser differenzieren kann.
Wenn Sie mit den Angebotenen Leistungen einverstanden sind, reicht auch ein pauschaler Endpreis.

Ob die VOB/B Bestendteil Ihres Auftrages ist, steht im Auftrag.
Wenn nicht, wäre dies noch schriftlich im Auftrag zu vereinbaren, ein "Hinweis" reicht nicht.

Handelt es sich um einen 0815-Standard- Angebot oder hat sich Ihr Heizer Mühe gegeben spez. auf Ihre Bedürfnisse ein Sanierungskonzept zusammen zu stellen?

Mfg. me. S. Hohwiller, DÜW



Verfasser:
Albert Stinner
Zeit: 29.09.2004 08:46:43
0
94453
hallo herr Hohwiller,

ich freue mich,daß Sie antworten,leider wohne ich 200km von Ihnen entfernt,in Siegen.Sie bauen nämlich Weishaupt ein und ich schätze,Sie hätten den Auftrag schon in der Tasche.Es geht um ca 12 bis 13 tausend
Zu dem Angebot meines HB folgendes.Er hat von mir umfassende Vorgaben mit Bilder bekommen und hat sich die Örtlichen Gegebenheiten auch angeschaut.Er brauchte sich nicht allzu große Mühe zu geben,aber er hat alles irgendwie verpackt,ohne daß ich richtig erkennen kann,was er einbaut.Ähnliche Angebote,aber leider nicht von Weishaupt waren total aufgeschlüsselt.Es geht mir garnicht so sehr um den Preis,sondern um die Qualität der eingebauten Teile.Der HB macht einen guten Eindruck 4Mann Betrieb.Das Angebot beinhaltet keinen Hinweis auf VOB.Ich sehe die Arbeiten nach VOB ja auch ein Teil der Qualität und bin daher verunsichert.

wie wird es denn normal gehandhabt?
Klare Bezeichnung und Preise für Material
und klare Stundensätze mit Angabe der Gesamtzeit
oder ist es abhängig von der Größe des Auftrags.

Ihre Meinung ist wie immer gefragt

mfG
Albert

Aktuelle Forenbeiträge
Mala1986 schrieb: Hej Gunar, danke für deine Antwort! Du machst mir Mut das DOM bald wieder auftaucht! Ich habe echt keine Ahnung was Sache ist und was der Techniker da bei mir jetzt umgestellt hat, aber sicher ist...
Sockenralf schrieb: Hallo, das passiert, weil die Therme gar nicht weiß, wie warm es in den Räumen wirklich ist, sie DENKT sich das nur Hast du dich schonmal mit deiner Anlage und deiner Regelung beschäftigt Wie...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Website-Statistik