Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Revisionsklappe im Edelstahkamin vergessen!
Verfasser:
head-md
Zeit: 07.11.2004 17:16:56
0
108561
Hallo
Unser Monteur hat im neuem Kamin keine Revisionsklappe eingebaut, angeblich war der Kamin vom Durchmesser zu knapp bemessen. Der Kaminkehrer moniert natürlich nun diese fehlende Klappe. Man kann von der alten Klappe gut an den Edelstahlkamin dran. Gibt es eine Möglichkeit nachträglich diese Klappe einzubauen? Wenn ja wer macht das? ein Schlosser? Sonst müßten wir diese Trittstufen auf dem Dach anbringen.
Ach ja hätte der Heizungsbauer uns nicht auf diesen Punkt hinweisen müssen?
Danke für Tipps
Gruß
Bernd

Verfasser:
Falk Nienaber
Zeit: 07.11.2004 17:43:35
0
108565
"Durchmesser zu knapp bemessen"??? Was'n das für ne Ausrede? Wenn man unten eine Revisionstüre einsetzen kann , dann doch genauso auch oben! Muß halt nachgerüstet werden. Rohr raus, Revi rein, Rohr rein.

Verfasser:
Helmut
Zeit: 07.11.2004 18:09:10
0
108570
@head-md
Sieht mir eher nach Eigenbau als HF.Betrieb aus.
Helmut

Verfasser:
mark
Zeit: 07.11.2004 18:41:41
0
108592
@helmut

"Unser Monteur hat im neuem Kamin keine Revisionsklappe eingebaut"

Der Fragesteller hat explizit "Monteur" geschrieben. So langsam geht die Hetzjagt gegen Selbstschrauber hier im Forum zu weit.

Verfasser:
Henning Laubvogel
Zeit: 07.11.2004 18:45:15
0
108596
Warum Rohr raus?

Zug unter T Stück aufstemme Klappe und Kondesschale rein und fertig 6 Stunden Arbeit.

Henning L

Verfasser:
head-md
Zeit: 07.11.2004 21:53:23
0
108687
es war wirklich ein "Fachbetrieb", wahrscheinlich war im die Arbeit zu viel, ich werde nochmal das Gespräch führen, könnte ihm ja mal die Forumsmeinung zeigen
gruß
bernd

Verfasser:
Stefan Fuchs
Zeit: 07.11.2004 22:16:00
0
108694
Unter Umständen ist eine obere Revisionsöffnung nicht notwendig.

Was für eine Heizung hängt unten dran ?

Das mit dem Platzproblemen ist relativ unglaubwürdig, für einen Heizungsbauer, der diese Arbeiten öfters ausführt, kann das ungesehen kein Problem sein.

Stefan Fuchs

Verfasser:
mark
Zeit: 07.11.2004 23:44:42
0
108723
"Ach ja hätte der Heizungsbauer uns nicht auf diesen Punkt hinweisen müssen?"

Wiedermal ein Beispiel für Unfähigkeit mancher Handwerker. Bei uns hat der Handwerker vor dem Einbau des Edelstahlkamins mit dem Schorni die Details abgesprochen.

Verfasser:
head-md
Zeit: 08.11.2004 18:26:38
0
108928
Es hängt eine normale neue Buderus Gastherme (Logano G 124) dran. Da wird man die Revisionsklappe doch benötigen?
Gruß
bernd

Verfasser:
r. haas
Zeit: 08.11.2004 18:42:53
0
108939
Hallo guten Abend,
also ich sprech jede Schornsteinsanierung zuerst mit dem schwarzen Mann ab. Ist ja nun mal so das der Schornsteinfeger den Schornstein abnehmen muß.
Ich gehe davon aus das es sich hier um das Revisions T-Stück im Dachgeschoss handelt was fehlt. Aber es gibt Schornsteinfeger die auf dieses T-Stück verzichten. Wenn der kamin nicht verspringt kann man ja von der unteren Reinigung den Schornstein spiegeln, also red mit dem Schornsteinfeger. Es gibt durchaus fälle wo es vom Platz her nicht so einfach ist dieses T-einzubauen. Außerdem kostet dies ja auch wiederum Geld, und warum einbauen wenn es nie benutzt wird ????
Dies ist wiedrum ein Zeichen das viele Heizungsbauer, aber auch Kunden einfach ne Abneigung gegen den Schornsteinfeger haben, vorher nicht mal für eine Beratung fragen.
M.f.G.
R. Haas

Verfasser:
Stefan Fuchs
Zeit: 08.11.2004 21:40:00
0
109023
Das es es den G 124 als Gastherme gibt, war mir bis dato neu, hoffentlich hat Buderus ausreichend dicke Schrauben zum festmachen an der Wand mitgeliefert, bei dem Gewicht :-)

Nichtsdestotrotz, rede mit deinem Schornsteinfeger noch mal ob überhaupt notwendig, wenn ich es ohne nachzusehen noch richtig auf die Reihe bringe: Bei Erdgas unter 25 ?? KW, unter 200 ?? mm Durchmesser und unter 10 ?? mtr. Länge bei gerader Leitung keine obere Rev.- Öffnung notwendig.
Unterlagen müsste ich erst raussuchen da schon ewig keine Athmo´s mehr saniert , Falk oder dein zuständiger BSFM oder irgendein anderer hier werden das sicher auswendig wissen.

Stefan Fuchs

Verfasser:
Henning Laubvogel
Zeit: 08.11.2004 21:53:32
0
109032
Eine Schorsteinsanirung mit oberer Klappe habe ich noch nie gesehen und ist auch naoch nie von mir gefordert worden.

Mfg Henning L.

Verfasser:
Franz Hiegemann
Zeit: 09.11.2004 08:37:07
0
109150
@ Karina
....Eine Schorsteinsanirung mit oberer Klappe habe ich noch nie gesehen und ist auch naoch nie von mir gefordert worden.

Mfg Henning L. ...

Ich weiß es war spät, aber solche Statements solltest Du in Zukunft sein lassen.
Die sind doppelt peinlich.
-------
Diese Sanierungssysteme haben alle eine Zulassung und dort steht auch was über die obere Reinigung drin.
Also: Erst lesen - dann bauen.
Und wenn nicht, dann für die Konsequenzen einstehen, nachbessern und unter Lehrgeld zahlen abbuchen!

Soll er in Ordnung bringen, sonst gewöhnt sich dieser "Monteur" noch an den Pfusch.

Gruß
F.H.





Aktuelle Forenbeiträge
Walter33 schrieb: Hallo, da bei mir zuhause gerade das Dach neu gedeckt wird,...
michael13a schrieb: Hallo, ich hab aktuell das Problem, dass eine Jahre lange...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik