Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Unterschied Rückschlagventil / Rückflussverhinderer?
Verfasser:
KSchmid*
Zeit: 25.10.2010 12:03:41
0
1429442
Kann mir jemand erklären was der technische Unterschied zwischen einem Rückschlagventil und einem Rückflussverhinderer ist?

Grüße + besten Dank im Voraus
Klaus

Verfasser:
Thomas_G
Zeit: 25.10.2010 12:11:15
0
1429447
Hast Du Dir dies schon durchgelesen?

Link
http://www.haustechnikdialog.de/shkwissen/168/Schwerkraftbremse-Rueckschlagklappe-Rueckflussverhinderer

Verfasser:
KSchmid*
Zeit: 25.10.2010 14:54:41
0
1429521
Besten Dank, prima Beschreibung.

Der Unterschied besteht also nicht im Funktionsprinzip (Feder ... Ventilteller ...) sondern in der Güte der Abdichtung (DVGW zugelassen ...)?

Ich war / bin durch die Diskussion unter Thema 116885 verunsichert, da wurde behauptet, dass KFR-Ventile als Rückflussverhinderer nicht mehr "Stand det Technik" bzw. nicht mehr zugelassen seien, aber in der sehr guten Beschreibung vom Fachmann OldBo heißt es "Der absperrbare Rückflussverhinderer wird als spezielles KFR®-Ventil eingesetzt."

Sind die KFR-Ventile jetzt out oder nicht?

Grüße
Klaus

Verfasser:
FloHO
Zeit: 25.10.2010 15:13:06
0
1429525
Nach der DIN EN 1717 reichen Rückschlagventile nicht mehr aus.
KFR- Ventile genügen der DIN EN 1717 nicht mehr nur noch die kontrollierbaren KRV- Ventile.
Die DIN 1988 sieht das aber, soweit ich weis noch anders.

Soweit aus meinen Gedächtnis heraus, da ich momentan nicht die Zeit dazu habe genauer nachzuforschen.

PS: Hast du auch einen LINK zu dem Thema 116885 ?

Verfasser:
Ratzeful
Zeit: 25.10.2010 15:22:00
0
1429528
"moderner" Rückflußverhinderer (Prüfbar, Öffnungsdruck < 10 mbar)

als Einzelbauteil oder in einem Ventil verbaut, aber nicht an der Spindel montiert wie bei den alten KFR-Ventilen.

"alter" Freistrom-Rückflußverhinderer (Prüfbar, Öffnungsdruck > 120 mbar)

und in KFR-Ausführung:


Also, die modernen RVs haben einen deutlichst niedrigeren Öffnungsdruck und weniger Neigung zum Verkleben oder Hängenbleiben.


Gruß Ratzeful

Verfasser:
KSchmid*
Zeit: 25.10.2010 21:22:50
0
1429729
@ FloHO

der angesprochene Link ist hier

Grüße + Dank an die Diskussionsteilnehmer
Klaus

Verfasser:
KSchmid*
Zeit: 25.10.2010 22:25:01
0
1429779
Übrigens:

Im Merkblatt der DVGW vom Oktober 2008 habe ich nichts davon gefunden, dass KFR-Ventil für die Abtrennung des Hauswasseranschlusses nicht mehr zulässig seien (auch mit Verweis auf DIN EN 1717)

Verfasser:
Dirk8974
Zeit: 18.03.2015 08:49:57
0
2210421
Hi KSchmid
guck doch mal hier unter folgendem Link nach!
Gruss

DirkHier zur Homepage
Zitat von KSchmid* Beitrag anzeigen
Übrigens:

Im Merkblatt der DVGW vom Oktober 2008 habe ich nichts davon gefunden, dass KFR-Ventil für die Abtrennung des Hauswasseranschlusses nicht mehr zulässig seien (auch mit Verweis auf DIN EN 1717)

Aktuelle Forenbeiträge
Der_Muck schrieb: Und nochmal zum Verständnis, in der jetzigen Situation bräuchte ich den Druck von 6m Förderhöhe und den Volumenstrom von knapp 1,3 m3/h besser wären 1,5m3/h, und das kann nur die Wilo 1-8 und dafür dann...
zaphodb schrieb: Hallo zusammen, die Temperatur passt nun besser: Ich habe gestern die Taganhebung (bzw. Nachtabsenkung) rausgenommen und bin nun bei der Einstellung 29/-20 21/21 0 Das passte bei den Übergangstemperaturen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik