Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Fensterwunder von Blaurock Erfahrung?
Verfasser:
MTZ8302
Zeit: 20.02.2011 17:59:31
1
1496083
Hallo Forennutzer,

wir planen gerade die Renovierung unserers 2-Familienhauses. Wir wollen u.a. neue Fenster einbauen. Das Haus ist Bj 67. An fast jedem Fenster ist ein Rollladenkasten mit Revisionsöffnung nach hinten (zum Zimmer hin). Da bei dem jetzigen Aufbau der Kasten eine Kältebrücke ist, möchten wir hier was ändern.

Die Ideen bis jetzt:
- Kastenfront raus, neues Fenster mit Rollladenkasten (linksroller) rein überputzen oder Vollwärmeschutz drüberziehen.

- Kasten mit Einlagen dämmen - gefällt mir nicht so gut

- das Fensterwunder einbauen.

Hat jemand Erfahrung damit, v.a mit dem Fensterwunder von Blaurock, z.B. wie gut der kleine Rollladen langfristig funktioniert (Antrieb, klappern, verkanten). Wie gut lässt sich so was reparieren, durch die extrem kleine Revisionsöffnung?

Vielen Dank im voraus

MTZ8302

Verfasser:
Jerome
Zeit: 27.02.2011 16:22:26
0
1500268
Guten Tag,
ich habe genau das gleiche Problem, ich finde die Lösung von Blaurock interessant, jedoch fehlen mir die Infos über die Kundenzufriedenheit und die Lebensdauer solcher Lösung....
Wenn ich soweit zum Auftrag komme werde ich in diesen Forum berichten. Falls jemand voher mir mit positive oder negative Erfarhungen helfen kann wäre ich auch dankbar.
MfG.
Jérôme

Verfasser:
G.Wesener
Zeit: 01.03.2011 09:17:32
0
1501172
"Hat jemand Erfahrung damit, v.a mit dem Fensterwunder von Blaurock, z.B. wie gut der kleine Rollladen langfristig funktioniert (Antrieb, klappern, verkanten). Wie gut lässt sich so was reparieren, durch die extrem kleine Revisionsöffnung?"
---------------------------------------------
Als alter Blaurock-Kunde kann ich nur Gutes über deren Fenster und Rollladen berichten. Der Linksroller hat bei normalen Fenstergrößen einen Platzbedarf von rd. 10cm.
Die Lamellen sind leichtgängig ,öorrosionsfrei und klappern nicht, da sie in den Führungsschienen in Bürstendichtungen laufen.

Wesentlich ist die Möglichkeit einer respektablen Energie-Einsparung. Bedienungsgeräusch , gemessen an dem manches anderen Produktes ist kaum zu hören. Ich kenne genug Beispiele dafür, dass man bei manchen anderen Rollladen , bes. bei Wind und Sturm , die R. besser herauf zieht , weil deren Geklappere niemand im Haus schlafen lassen würde...

Bezüglich des patentierten "Fensterwunders" kann man feststellen, daß dieses bes. im Altbaubereich verbaut, gegenüber anderen Produkten,bedingt durch den integrierten Rollladen, einen nicht unerheblichen Lichtgewinn aufweist.

Da sowohl der Rollladen , in Einzelmontage , als auch als Fenster-Rollladen- Kombination weitestgehend wartungsfrei ist , dürften Montagen , außerhalb normaler Gebrauchszeiten ,kaum einer Wartung bedürfen.

Die in Bad Neustadt/Salz ansässige Firma verfügt über einen versierten Außendienst. Falls nötig, kann man sich da entsprechend notwendige Fertigkeiten durchaus abgucken.

Meine Linksroller funktionieren , selbst nach rd. 15 Jahren ,inzwischen wartungslos geblieben, immer noch einwandfrei....

MfG
Gewesener

Verfasser:
isesari
Zeit: 01.03.2011 10:57:42
0
1501244
Was kostet denn so ein Fenster ggü 'normalen' Fenstern?
(Klar, durch den integrierten Rollladen ist es teurer, aber zunmindets als grobe Hausnummer).

Danke.

Verfasser:
G.Wesener
Zeit: 03.03.2011 19:56:56
0
1502633
@isesari

"normale Fenster".....
Da ist die Preisspreizung zu hoch , normale Fenster sind sehr oft von den Größen her her gerastert und werden als solche z.B. an Baumärkte etc. ausgeliefert. Sie entsprechen den entsprechenden Wärmeschutz-bestimmungen.
Blaurockfenster , speziell die Fenster-Rolladen-Kombination, sind Maßanfertigungen , welche bei Auftragserteilung durch Aufmesser der Firma exakt vermessen werden und durch den Kundendienst eingebaut werden.
Es wird am Besten sein den Betrieb direkt anzuschreiben und einen Kostenvoranschlag für ein ausgemessener Fenster , unter Angabe entsprechender Laibungsmaße, nebst Prospektmaterial anzufordern.

Auch der Blaurock-Rolladen wird ausschließlich durch die Firma selbst vertrieben.

MfG
Gewesener

Verfasser:
Mannheim
Zeit: 09.03.2011 22:52:13
1
1505545
Bei mir wurden die Fensterwunder vor 1 Tag eingebaut.
Das Profil ist das bewährte "Energeto 5000" von Aluplast.
Es wurden 2 Fenster-Balkontueren-Kombis, 1 Balkontuere + 7 Fenster getauscht. Also insgesamt 12 Einheiten mit 3 Fach Glas mit WK 2 Ausstattung.

Wir haben ein Reihenendhaus BJ 1990 und haben uns fuer das Fensterwunder entschieden ...eben wegen der genialen Rolladenlösung.
Wir waren Anfangs sehr skeptisch weil keine Erfahrungen im Netz zu
finden waren. Nur ein paar eigene Berichte (Pressemitteilungen) der Firma geschickt und bewusst über diverse Medien kommuniziert.

Das Fensterwunder Konzept war dann nur 2000 Euro teurer als ein klassisches Angebot (KAGEMA Mannheim), das nur noch eine Zusatzabdichtung (Specht Dichtung) der Rolladenkästen beinhaltet hätte. Das Grundproblem Kältebrücke durch den Rolladenkasten wäre dann halt nur halbherzig gelöst gewesen. Zwar tolle unschallgbare U-Wert vom Fenster aber zugiger Gurtauslassschlitze.

Dei beiden Monteure kamen Rosenmontag(!) um 7.45 und waren am Dienstag um 13:00 fertig. Unglaublich fleißige, schnelle und saubere Arbeit.Es ging relativ "geräuschlos" von statten. Habe mir die Montageart der alten Fenster angechaut. Lieblos nur mit PU-Schaum reingeklatscht. Dei neuen Fenster sind jetzt fachmännisch nach neueester RAL Technik eingebaut. Kompribänder etc..was ein Fortschritt.

Dei Fenster sind super hochwertig. Der Einbau sitzt perfekt.
Die Rolläden sind leichtgängig und schön gefedert durch die Bürstenführungsschiene. Man sieht den Fenstern den integrierten Rolladen überhaupt nicht an. Kein Lichtverlust. Bis heute keine Kaufreuhe es fehlt nur die Scheiben Selbstreinigungsfunktion ;-)

Verfasser:
isesari
Zeit: 10.03.2011 09:02:17
0
1505632
Hallo Mannheim,

da ich in der Nähe arbeite, wäre eine Besichtigung möglich?

Gruss, isesari

Verfasser:
Mannheim
Zeit: 10.03.2011 12:49:49
0
1505749
Zitat von isesari Beitrag anzeigen
Hallo Mannheim,

da ich in der Nähe arbeite, wäre eine Besichtigung möglich?

Gruss, isesari


Eher nicht.
Ich möchte hier im Forum auch meine Adresse nicht veröffentlichen.

Es gibt aber Blaurockkunden die als Musterobjekt fungieren.
Die können über den Hersteller erfragt werden.
Wir haben uns auch eins angeschaut in Zwingenberg, da wir
nicht glauen wollten, dass man den Aufsatzrolladen nicht sehen kann
Man sieht es von außen und es sind halt.... Fenster.

Vom Rolladenkasten sieht sieht man definitiv nichts und es sieht aus wie ein ganz normales Fenster.

Verfasser:
isesari
Zeit: 11.03.2011 12:36:17
0
1506253
ok, ich werde dann blaurock nach referenzen anschreiben.

danke und viele gruesse , isesari

Verfasser:
Jerome
Zeit: 06.07.2011 23:22:09
1
1550463
Hallo zusammen,

Nach langem Überlegen haben wir Anfang Juni unsere 30 Fenster von der Fa. Blaurock austauschen lassen.
Der technichen Konzept hat mir besser überzeugt als die der Wettbewerber. Mir war es wichtig die vorhandene Rolladenkasten zu dämmen... Einige Konkurrenten wollten einfach den Panzer austauschen und die 36 Jahrige Welle weiter benutzen.

Die Montage lief ganz unproblematisch, Blaurock hat auch die Vergroesserung der Fenster (Abbruch der Brüstungen) mit angeboten.
Die Monteur waren nett und sehr professionel.
Ein anderen Fenseterbauer der uns nach dem Austausch besucht hat, hat uns bestätigt dass die Arbeit gut durchgefürt worden sind.
Die Arbeit wurden Sauber und fachgerecht durchgefürht.

Vor der Kaufentscheidung haben wir die Fa. in Bayern besucht und der Chef getroffen. Ich habe mich die Fa mit so ein tollen Produkt groesser vorgestellt. Blaurock setzt nur eigene Monteure um sicherzustellen dass der Einbau richtig durchgeführt ist. Es macht Sinn!

Die Arbeiten waren plannmässig nach 4 Tage erledigt und wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Kann ich nur empfehlen
Viele Grüsse
Jérome

Verfasser:
Renerü
Zeit: 08.09.2011 16:59:30
1
1578214
Liebe Forenmitglieder,

wir bedanken uns bei der Fa. Blaurock für die schnelle und erstklassige Lieferung der bestellten acht Fenster/Türen der
Marke "Fensterwunder" mit integriertem Rollo.
Die Fenster wurden bei uns in der 35. KW 2011 eingebaut.

Sie sind aus außergewöhnlich gutem und auch sehr gut verarbeitetem Material (innen Kunststoff und außen Alu) hergestellt.
Alles ist passgenau, sauber verarbeitet und auch die Beschläge sind von bester Materialqualität. Der Schließmechanismus funktioniert "butterweich" und ist daher auch für schwache Handgelenke sehr gut geeignet. Wir freuen uns jeden Tag neu, der Fa. Blaurock den Auftrag für den Austausch unserer Fenster erteilt zu haben.
Wir haben in unseren Immobilien schon einige Fenster und Türen erneuern lassen. Das Produkt von Blaurock ist mit Abstand qualitativ der Spitzenreiter. Die Fenster sind auch sehr schön anzusehen. Da passt alles. Form, Funktionalität, Material, Verarbeitung sind einfach sehr gut.
Für uns besteht Gewissheit, dass jeder Euro für diese Investition richtig und sinnvoll angelegt wurde und dass wir viele Jahre Freude an diesen Fenstern, die die Vorgaben der noch in 2012 kommenden Energie-Einspar-Bestimmungen schon jetzt übertreffen, haben werden.

Auch die Montage möchten wir lobend erwähnen. Die zwei Monteure haben absolut professionelle, exzellente Arbeit geleistet. Das Unternehmen kann stolz auf so gute Mitarbeiter sein. Wir hatten schon etwas „Magengrimmen“ vor dem Fensteraustausch in unserer bewohnten Wohnung. Aber nach der Montage können wir nur bestätigen, dass die Monteure alles getan haben, um die Staub- und Schmutzbelastung auf niedrigstem Niveau zu halten. Super!!!

Auch wenn aus allen eingeholten Angeboten der Preis für das Blaurock-Produkt etwas höher war, können wir ganz klar aus unserer Sicht und Erfahrung bestätigen, den entspechenden Mehrwert geliefert bekommen zu haben.

Verfasser:
medman
Zeit: 09.09.2011 17:47:52
0
1578729
Hallo Renerü,

nach Deinem Lob an den Hersteller bring doch mal ein paar Informationen rüber.
Was wurde ersetzt, was kostete die Party?

Immer wenn es bei Blaurock-Fensten um Preise geht wird es neblig.

medman

Verfasser:
sukram
Zeit: 09.09.2011 18:25:26
0
1578740
Bin etwasa ratlos ob der hemmungslosen (und selbstlosen?) Jubelei:

Was ist denn so wunderbar an dem Teil?

Einfach ein Fenster mit aufgesetztem Kasten...

Verfasser:
G.Wesener
Zeit: 10.09.2011 07:27:22
0
1578853
Hi, sukram

Schreibe einfach die Firma in Neustadt/Saale an und laß' Dir das entsprechende Prospekt von der Firma unverbindlich schicken.
Die Fenster-Rolladenkombination , von Blaurock entwickelt und patentiert, unterscheidet sich gewaltig von dem, was von anderer Seite als solche angeboten wird.
Den Lichtverlust ,bedingt durch die Abmaße des integrierten Linksrollers nach Einbau des "Fensterwunders" kann man vergessen.

MfG
Gewesener

Verfasser:
Holzbock
Zeit: 16.09.2011 00:11:34
0
1581033
Auch ich bin etwasa ratlos ob der hemmungslosen Jubelei.

Und noch ratloser, wenn ich mir die Jubelperser angucke.
Mannheim hat sich beim Forum scheinbar nur registriert, um diese Postings zu schreiben (gleicher Tag), und dann will er sich nicht besuchen lassen.
Und bei Renerü ist nicht mal ein Profil hinterlegt.

Ist da etwa ein kreativer Vertriebler am Werk ?

Verfasser:
G.Wesener
Zeit: 16.09.2011 11:19:56
0
1581111
Zu : "Fensterwunder" von Blaurock –Erfahrung

Wie zu erwarten braucht es bei solcher Themenstellung nicht lange, bis die Rede auf angemaßte Jubilanten, Claquere und fleißige Firmenwerber kommt, welche geeignet sind brave Leser des Forums einzusacken und für ihre niederen Interessen zu missbrauchen……;-)

Dabei sollte man doch nicht vergessen, dass es im Web, u.a. auch bei google, scheunentor-groß, die Möglichkeit gibt, ein derart apostrophiertes Produkt zu beäugen…

Mehr ist dazu kaum zu sagen, außer , dass sich hier auch Leute unentschlossen geben , welche seit Jahren bewiesen haben , da sie durchaus zu sachlichen Beiträgen fähig sind…..
Der gelebten Praxis entsprechend, kauft man ein Produkt nur, wenn man von seiner Qualität überzeugt ist.

Diese Überzeugung gewinnt man nicht, indem man sich in Mutmaßungen anderer ergeht, oder sich etwas von allzu fleißigen Fürsprechern vormachen lässt.
Im Übrigen hat Qualität ihren Preis, welcher über die Zeit relativiert wird.

Dies gilt auch für besagtes "Fensterwunder".welches keinesfalls auch dem Billigmarkt verhökert werden muss und wird.
Insofern sind Mutmaßungen über ein Fenster, auf welches einfach ein Kasten aufgersetzt wurde, mehr als tiefgestapelt, was sich nach Recherche sicherlich anders darstellt.
(Letzteres steht dem Markt, bei Bedarf, entsprechend preiswert, ohnehin zur Verfügung).

MfG
Gewesener

Verfasser:
sukram
Zeit: 16.09.2011 11:28:15
0
1581116
Ich hab' mir die Seite relativ intensiv durchgeguckt, und ich hab' mir auch schon andere angesehen, und ich hab' auch schon selber Fenster eingebaut, und ich hab' nebenan einen Altbau ohne Kästen.

= ich komm' immer noch hinter das "Wunder".

Verfasser:
Holzbock
Zeit: 16.09.2011 22:36:46
0
1581339
@G.Wesener
Du warst nicht gemeint!
Dich kenn ich von anderen Beiträgen, Dir glaub ich wohl was Du schreibst :-)

Verfasser:
Sigrid Hoffmann-Werner
Zeit: 18.02.2013 19:34:53
1
1870889
Hallo,
ich möchte hier auch mal kurz ein paar Sätze dazu sagen. Ich bin total begeistert von der Rollo-Fenster-Lösung der Firma Blaurock. Im vergangenen Oktober haben wir uns für diese Lösung entschieden. Ende November, wie angekündigt, hat die Firma Blaurock die bestellten Fensterelemente mit Rollos eingebaut. Super! An den 2 angekündigten Tagen war der Einbau fertig. Die Verkleidung hat gepasst. Und wir sind rundum zufrieden und können uns nur lobenswert darüber äußern. Natürlich kann ich keine Prognose über die Lebensdauer stellen. Aber ich weiß, daß der ganze Einbau von Fachleuten gemacht wurde, genauso wie die Planung. Die Rollos laufen sehr leise und die Geräuschdämmung (wir wohnen an einer Hauptstrasse), sowie die Wärmedämmung ist hervorragend. Wir wissen bei Gott nicht, wie wir unsere Zufriedenheit und Begeisterung noch besser ausdrücken können. Auch die Handwerker haben sich alle erdenkliche Mühe gegeben und uns kaum Putzarbeit überlassen. Klar ein bißchen abstauben. Aber sonst nichts. Wirklich ganz ganz toll.
Nochmals unseren allerherzlichsten Dank an die Mitarbeiter der Firma B
laurock - und wir sehen uns bestimmt wieder beim 2. Bauabschnitt.
Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße

Familie Hoffmann-Werner

Verfasser:
FriedrichV
Zeit: 03.03.2013 18:06:12
1
1879456
Hallo zusammen,
in der letzten Woche wurden in unserem Einfamilienhaus von der Firma Blaurock die ersten fünf von sechszehn Fensterwundern montiert.
Obwohl zwei Gegenangebote, die wir uns eingeholt hatten, günstiger als das der Firma Blaurock waren, haben wir uns trotzdem für das Fensterwunder entschieden.
Ausschlaggebend war für uns die kompetente Beratung durch den Verkäufer und das Versprechen, dass beim Einbau keine Schäden an Innenputz und Aussenfassade auftreten.
Ausserdem hat uns das Argument überzeugt, dass beim eingebauten Produkt weder von Innen noch von Außen ein Rolladenkasten das Sichtfeld verdeckt.
Zur Montage ist zu sagen, dass der Einbau zur vereinbarten Zeit über die Bühne ging und tatsächlich keine Schäden und auch kaum Schmutz entstanden.
Die Monteure waren freundlich und kompetent.
Mit dem verbauten Produkt sind wir bisher vollauf zufrieden.
Natürlich lässt sich über manche Produkteigenschaften wie Haltbarkeit nach der kurzen Zeit noch nichts aussagen, aber wir haben ja schließlich 10 Jahre Garantie auf den Aluminium-Rollladen bekommen, sollten uns also keine Sorgen machen müssen.
Was das Aussehen angeht und das uneingeschränkte Sichtfeld, sind wir sehr zufrieden.
Wir sind also bisher rundum zufrieden.
Vielen lieben Dank dafür.

Grüße,
Friedrich

Verfasser:
medman
Zeit: 03.03.2013 19:23:24
0
1879501
Moin Friedrich,

2011 habe ich mal geschrieben:
Immer wenn es bei Blaurock-Fensten um Preise geht wird es neblig.

Kannst Du ein paar Informationen liefern?

LG
medman

Verfasser:
FriedrichV
Zeit: 03.03.2013 20:13:47
1
1879534
Hallo medman,
was heisst neblig.
Von Nebulösem kann ich nichts berichten.
Um Preise zu erfahren, wendet man sich an einen Aussendienstmitarbeiter.
Das ist der gewöhnliche Weg.
Was soll daran neblig sein?
Über die Preise, die ich für Fenster bezahlt habe, werde ich hier in der Öffentlichkeit des Internets natürlich nichts schreiben.
Das verstehst du hoffentlich?
Falls du aber wirklich an Preisen interessiert sein solltest, kann ich dir gerne per Email schreiben, was ich gezahlt habe oder die Kontaktdaten des Aussendienstmitarbeiters schreiben, der mich betreut.
Vielleicht kann ich dir damit weiterhelfen?

Liebe Grüße und schönen Abend

Verfasser:
Fam. Büttner
Zeit: 27.03.2013 11:38:31
1
1892007
Hallo,

wir haben uns für die Fenster/Haustüre von Blaurock entschieden.

Diese Firma können wir bestens mit ruihgen Gewissen weiterempfehlen.
Super nette Beratung mit hoher Quallität,gerne immer wieder.
Preis/Leistungsverhältnis war ok.

Wir sind mit den Fensterkauf rundum zufrieden, vom Verkaufsgespräch bis hin zur Lieferung mit Einbau. Sehr kurze Fertigungszeit,wie versprochen.


Fam. Büttner

Verfasser:
Deichschubser
Zeit: 05.06.2013 16:40:19
0
1928130
Gestern hatte ich Besuch eines Blaurock Aussendienstmitarbeiters. Allerdings muss ich nun vorwegschicken, das ich mich nur für deren PVC Fenster "Comfort" interessierte.
Nun ja, was soll ich sagen...mit "Komfor"t hat die angebotene Ausführung nicht so wirklich viel zu tun. Der Hammer war aber der Preis. Geschlagene 53,4% teurer als das günstigste mir vorliegende Angebot.
Selbst die sehr denk- und fragwürdige Vetriebsstruktur rechtfertigt keine Differenz in dieser Höhe.
Die Kommentare des Verfasser sukram weiter oben sind absolut berechtigt.

Verfasser:
G.Wesener
Zeit: 06.06.2013 10:05:59
0
1928370
Deichschubser schrieb:

"Nun ja, was soll ich sagen...mit "Komfor"t hat die angebotene Ausführung nicht so wirklich viel zu tun. Der Hammer war aber der Preis. Geschlagene 53,4% teurer als das günstigste mir vorliegende Angebot.
Selbst die sehr denk- und fragwürdige Vetriebsstruktur rechtfertigt keine Differenz in dieser Höhe.
Die Kommentare des Verfasser sukram weiter oben sind absolut berechtigt."
------------------------------------
Eine Firma, welche seit 40 Jahren innovativ Fenster, Rollladen und Kombinationen von beiden entwickelt und weltweit verkauft , montiert und wartet, wird wohl durch diese Einschätzung nicht berührt werden.


Über die Erkenntnis, daß es auf dem Markt billigere, deshalb möglicherweise preiswertere Fenster gibt , muss man nicht streiten.

Der mögliche Kauf von Rasterfenstern bleibt jedem Käufer jederzeit offen. Die entsprechend anfallenden Preisdifferenzen, welche qualitätsbezogen zu Buche schlagen, liegen also weitestgehend im Ermessen des Käufers.
Das Wissen um die Tatsache, daß ein Anzug von der Stange mit absoluter Sicherheit Qualitäts- und Preisdifferenzen erwarten läßt, ist so neu nicht. Deshalb "suchet und ihr werdet finden".

Bei diesem Bezug von "denk- und fragwürdiger Vertriebsstruktur" ´zu schwafeln, ist nur entschuldbar mit mangelndem Wissen um den Fortgang technischer Entwicklungen beim Fensterbau und den hieraus folgenden Auswirkungen auf dem Markt.

MfG

Aktuelle Forenbeiträge
uwh_de schrieb: Moin moin, das kann so nicht funktionieren! Du hast 2 Abnehmer (Kessel und Puffer) Dazu fehlt aber ein Fühler der das Umschaltventil in die richtige Position bringt. Es steht wahrscheinlich in Richtung...
Bookwood73 schrieb: Moin, so der Fühler ist getauscht. Der Fehler besteht weiterhin. Die Fehlermeldung Fehler Zündung kommt jetzt auch fast bei jedem anschalten. Der Brenner braucht vom Geräusch her auch immer 3 x bis...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik

Fensterwunder von Blaurock Erfahrung?
Verfasser:
G.Wesener
Zeit: 06.06.2013 10:05:59
0
1928370
Deichschubser schrieb:

"Nun ja, was soll ich sagen...mit "Komfor"t hat die angebotene Ausführung nicht so wirklich viel zu tun. Der Hammer war aber der Preis. Geschlagene 53,4% teurer als das günstigste mir vorliegende Angebot.
Selbst die sehr denk- und fragwürdige Vetriebsstruktur rechtfertigt keine Differenz in dieser Höhe.
Die Kommentare des Verfasser sukram weiter oben sind absolut berechtigt."
------------------------------------
Eine Firma, welche seit 40 Jahren innovativ Fenster, Rollladen und Kombinationen von beiden entwickelt und weltweit verkauft , montiert und wartet, wird wohl durch diese Einschätzung nicht berührt werden.


Über die Erkenntnis, daß es auf dem Markt billigere, deshalb möglicherweise preiswertere Fenster gibt , muss man nicht streiten.

Der mögliche Kauf von Rasterfenstern bleibt jedem Käufer jederzeit offen. Die entsprechend anfallenden Preisdifferenzen, welche qualitätsbezogen zu Buche schlagen, liegen also weitestgehend im Ermessen des Käufers.
Das Wissen um die Tatsache, daß ein Anzug von der Stange mit absoluter Sicherheit Qualitäts- und Preisdifferenzen erwarten läßt, ist so neu nicht. Deshalb "suchet und ihr werdet finden".

Bei diesem Bezug von "denk- und fragwürdiger Vertriebsstruktur" ´zu schwafeln, ist nur entschuldbar mit mangelndem Wissen um den Fortgang technischer Entwicklungen beim Fensterbau und den hieraus folgenden Auswirkungen auf dem Markt.

MfG
Weiter zur
Seite 2