Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Pufferspeicher bei Fernwärme-Anschluss
Verfasser:
Dieter
Zeit: 01.03.2003 07:20:17
0
10486
Ist der Einbau eines Pufferspeichers zur Erzeugung von frischem Warmwasser sinnvoll, wenn wie in unserem Fall das 2-Familienhaus(8 Personen) mit Fernwärme aus einem Gas-BHkW versorgt wird?

Verfasser:
C. Kern
Zeit: 01.03.2003 10:46:21
0
10487
Das kommt auf die Art der Warmwassererzeugung, die TAB des Wärmeversorgers und den eigenen Komfortansprüchen an. Eigentlich ist es nicht sinnvoll, bei einer "normalen" Anlage hat ja das BHKW einen Puffer und der Wärmeversorger muß entsprechend seinen TAB rund um die Uhr Warmwasser und Wärme zur Verfügung stellen.

Verfasser:
Georg Haase
Zeit: 01.03.2003 13:35:19
0
10488
Hallo Dieter,

mit Ihren Gedanken sind Sie auf dem richtigen Wege. Setzen Sie einen brauchbaren Pufferspeicher mit Wärmetauschern als Fernwärmeübergabestation ein, hat das mehrere Vorteile für Sie. Neben legionellenfreiem Frischwasser haben Sie die Möglichkeit, auch andere Energiequellen Ihrer Wahl gleichzeitig oder alternativ zu nutzen. Sie hängen nicht mehr bedingungslos an der Leitung.

Ein schönes Wochenende wünscht
Georg Haase
Hydro-Energy.de

Verfasser:
Manfred Volz
Zeit: 01.03.2003 21:32:55
0
10489
Hallo Dieter,

es kommt auch darauf an, wie die momentane Abrechnung der Warmwasserbereitung bewerkstelligt wird (mengen- oder wärmeabhängig)?
Ansonsten gilt die Aussage von Herrn Kern.
Das mit den Legionellen kannst Du vernachlässigen, denn diese befinden sich auch in den (schlecht oder gar nicht isolierten) Kaltwasserleitungen. Daher besser in der Duschkabine keine Duschköpfe mit Luftsprudler einsetzen. Damit entstehen weitaus weniger Aerosole.

Gruß Manfred

Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen waren sie nicht und im Rest der Packung leider auch nicht. Das muss den Leuten bei der Qualitätskontrolle im Werk entgangen sein. Viele...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach Tausch der Glocke (Füllventil ist noch abgeklemmt ). .....Neue Glocke, neue Dichtung - und es bleibt der Gedanke...besser Geberit gewählt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik