Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
saukalt heute.... :-(
Verfasser:
popeye
Zeit: 18.04.2017 21:49:42
0
2500931
20-30cm Neuschnee heute in Garmisch - auf der Zugspitze 365cm, davon 75cm neu, und es schneit weiter

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 19.04.2017 06:48:06
0
2500976
Hier bei uns, ziemlich zentral in Deutschland, sind die Dächer heute Morgen auch leicht weiß gepudert ... Temperatur ist unter Null gefallen:



... die witterungsgeführte bivalente Heizungsanlage läuft seit gestern Abend auch wieder rund um die Uhr durch ... Geisha von 21 bis 10 Uhr mit abgesenkter Heizkennlinie.

Verfasser:
schmadde
Zeit: 28.04.2017 17:15:53
0
2504127
Nachdem der März ungewöhnlich sonnig und warm war, sodass ich den Kessel schomal 2 Wochen abgeschaltet habe liegen jetzt wieder 5cm Schnee und die Temperaturen eilen auf den Gefrierpunkt zu. Bunker fast leer, zum Glück kommen nächste Woche die Pellets die ich für nen guten Tarif noch bei >20°C bestellt hatte.

Wird Zeit, dass der Winter so langsam zu Ende geht :(

Verfasser:
popeye
Zeit: 07.06.2017 20:44:45
0
2515218
Der bayerische Wetterbericht sprach heute von Bodenfrost morgen früh?!? Das ist dann wohl eine verfrühte Schafskälte

Verfasser:
Koeana2
Zeit: 07.06.2017 21:00:10
0
2515226
Also bei uns in Österreich ist es heute auch nicht besonders warm. Am Nachmittag 10 Grad. Hab die Winterjacke wieder ausgepackt :/

Verfasser:
Schaffner
Zeit: 07.10.2017 11:49:00
0
2554595
Die letzten Nächte um den Gefrierpunkt, gestern morgen waren die Scheiben am Autole gefroren.:>((

Auf dem Feldberg im benachbarten Schwarzwald hat's letztens geschneit...

Verfasser:
schorni1
Zeit: 07.10.2017 12:03:48
0
2554610
Hier NICHT unter 10 Grad, da schalten sicher einige Anlagen heute nachmittag in den "Sommer"-Betrieb um

Verfasser:
popeye
Zeit: 09.10.2017 19:15:58
0
2555408
Auf der zugspitze hat es schon 70cm Schnee

Verfasser:
sukram
Zeit: 16.10.2017 23:47:29
0
2557870
Hmmm...

Warm wie im Hochsommer



Zitat:
16.10.2017: 28.1°C (alt: 27.4°C am 15.10.2017) in Müllheim / Baden (Rekord für die zweite Oktoberdekade (11.-20. Oktober) seit: 01.01.1947)


"Hochsommer" bedeutet andererseits hier im Südwesten' allerdings auch mal >40° bzw. >30° nachts, dann isses nicht mehr so lustig.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 17.10.2017 09:42:42
0
2557946
.... hier an der Küste haben wir auch T-Shirt-Wetter (17 °C) ;>))

Verfasser:
schorni1
Zeit: 17.10.2017 15:26:18
0
2558094
ja, ECHTES T Shirt Wetter heute


bin trotzdem baden gegangen

Verfasser:
OldBo
Zeit: 17.10.2017 17:46:03
0
2558131
Was denn, ohne Hut? ;>))

Verfasser:
Motzi1968
Zeit: 09.12.2017 14:12:08
0
2580552
Gesternabend ist hier ein Blizzard durchgezogen. Man konnte die Hand vor Augen nicht mehr sehen.
20 Minuten?
Mittendrin ein Blitz, der 500m(?) vom Weihnachtsmarkt entfernt irgendwo eingeschlagen ist.
Ein gewaltiger Rums, ganze Boden hat gebebt.
Die erstarrten Gesichter der Weihnachtsmarktbrsucher -> unbezahlbar. ;-)

So sah es dann heute früh _unter_ meinem Giebel auf der Nordwestseite aus:



Hatte ich so auch noch nicht...


Grüße
Motzi1968

Verfasser:
Motzi1968
Zeit: 09.12.2017 14:14:44
0
2580554
Ach verflixte Technik... Foto bitte um 90° im UZS drehen.

Verfasser:
Schaffner
Zeit: 27.02.2018 16:26:37
0
2620642
Momentan -11,6°C AT, der Kachelofen tut was er soll. +24,2°C im WZ.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 27.02.2018 16:38:03
0
2620652
Was hattet ihr denn nachts?

Verfasser:
Schaffner
Zeit: 27.02.2018 16:40:03
0
2620654
Heute morgen 5:00Uhr, -16,7°C.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 27.02.2018 16:41:58
0
2620655
Uuuuuuuh brutal

Wer bietet tiefer?

Verfasser:
Kalif Storch
Zeit: 27.02.2018 18:28:45
0
2620725
Zitat von Schaffner Beitrag anzeigen
Momentan -11,6°C AT, der Kachelofen tut was er soll. +24,2°C im WZ.


Das Zeugs muss ja weg ;)


Verfasser:
cubase
Zeit: 27.02.2018 20:39:09
0
2620795
Heute Morgen 0700 :



T1: Aussenfühler
T2:Kollektorfühler

Wenigsten hat's der T2 im Verlauf vom Tage noch kuschlig warm gehabt ...

LG cub

Verfasser:
Kautabak
Zeit: 27.02.2018 21:11:51
1
2620817
Krass. Da sind meine -9° ja richtig kuschelig.
Aber: Ich hatte doch tatsächlich befürchtet, meine 22kW Ölheizung gegen eine 5kW Geisha zu tauschen wäre total leichtsinnig!
Zugegeben: Ohne Wohnzimmerholzofen wäre das auch nicht möglich gewesen.
Aber warum nicht mal ein (durchaus gemütlich beherrschbares) Risiko eingehen?

Verfasser:
Motzi1968
Zeit: 27.02.2018 21:48:12
2
2620843
Zitat von Kautabak Beitrag anzeigen

Aber warum nicht mal ein (durchaus gemütlich beherrschbares) Risiko eingehen?

Das beherrschbare Risiko kann man zukünftig noch minimieren, indem man jedes Jahr, hier und da, am Haus noch etwas 'gegenandämmt' (© @Peter_Kle).

Grüße
Motzi1968

Verfasser:
Unclebarisch
Zeit: 27.02.2018 21:49:10
0
2620846
Momentan kuschelige -12 Grad AT...läuft;)...Der alte Kasten im Keller läuft auf „Hochtouren“ ;D

Verfasser:
Mike_Do
Zeit: 27.02.2018 21:51:09
0
2620848
25.2.: -16,4 Tiefstwert, -9,5 im Mittel
26.2.: -22,1 Tiefstwert, -15,2 im Mittel
27.2.: -14,2 Tiefstwert, -12,4 im Mittel
Heizlast real dabei etwas über 3KW

Und heut Nacht könnts -25 bekommen

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 28.02.2018 06:23:58
0
2620927
Bei uns ist's nun in der vergangenen Nacht doch nicht mehr ganz so kalt geworden ... gerade nochmal die aktuellen Werte gecheckt ... die Geisha säuselt draußen ziemlich leise vor sich hin und schiebt +33°C bei etwa 1000 Liter Volumenstrom pro Stunde.

Vorlauf in den Hausheizkreis ist +35,2°C ... aus der hausinternen Wärmeverteilung lt. Wärmemengenzähler +31°C im Rücklauf ... bei -14°C Außentemperatur ...



... Raumtemperatur ist im ganzen Haus auch mit der Gesamtsystemvorlauftemperatur von nur rund +35°C absolut auf Wunschniveau.

Der WAF ist nun sogar bzgl. der Behaglichkeit im Bad des Dachgeschosses dauerhaft hellgrün geblieben - könnte durch die zusätzliche Deckendämmung begründet sein!

.>)

Aktuelle Forenbeiträge
Diel schrieb: Hallo zusammen Ich hatte am Anfang 1998 die Probleme das der Brenner zeitweise auf Störung ging. Ich habe damals das gesamte System gereinigt etc. . Nach dem Tausch der Düse sowie der Zündelektroden...
schorni1 schrieb: Mich interessiert nur, warum in der Montageanleitung gefordert wird, einen bestimmten CO2-Anteil im Abgas einzuhalten. Weil der CO2-Anteil möglichst HOCH sein soll (gerigerr O2-Gehalt, geringer Luftüberschuß)...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik

saukalt heute.... :-(
Verfasser:
lowenergy
Zeit: 28.02.2018 06:23:58
0
2620927
Bei uns ist's nun in der vergangenen Nacht doch nicht mehr ganz so kalt geworden ... gerade nochmal die aktuellen Werte gecheckt ... die Geisha säuselt draußen ziemlich leise vor sich hin und schiebt +33°C bei etwa 1000 Liter Volumenstrom pro Stunde.

Vorlauf in den Hausheizkreis ist +35,2°C ... aus der hausinternen Wärmeverteilung lt. Wärmemengenzähler +31°C im Rücklauf ... bei -14°C Außentemperatur ...



... Raumtemperatur ist im ganzen Haus auch mit der Gesamtsystemvorlauftemperatur von nur rund +35°C absolut auf Wunschniveau.

Der WAF ist nun sogar bzgl. der Behaglichkeit im Bad des Dachgeschosses dauerhaft hellgrün geblieben - könnte durch die zusätzliche Deckendämmung begründet sein!

.>)
Weiter zur
Seite 29