Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Elektronischer Durchlauferhitzer kaufen
Verfasser:
Mig76
Zeit: 31.03.2013 23:05:23
0
1894756
Hallo,habe mir letztes Jahr im Sommer einen Thermoflow Durchlauferhitzer elektronisch gekauft.Der andere ging sonntags kaputt und es musste ein neuer her.Das Ding hat 21 Kw und taugt nichts.Man kann genauso gut mit einer Schnabeltasse duschen.Es kommen maximal 40 grad heraus in einem Schneckentempo.
Suche einen guten Durchlauferhitzer,der ruhig 500 - 600 euro kosten kann.Er sollte eine Nachheizung des Wassers bis 55 grad haben,da ich irgendwann mal eine Frischwasserstation in den Keller bauen möchte und den Durchfluss bei Temperaturschwankung selbst regeln können.
Ich dachte an einen Siemens für 600 euro mit Solarerwärmung und Lcd oder einen Steibel Eltron.Möchte jetzt das letzte mal etwas kaufen für die nächsten 10 jahre,das Thermoflow möchte ich unter schlechte Erfahrungen ablegen.

Verfasser:
winni 2
Zeit: 01.04.2013 00:03:12
1
1894779
Ich denke,
Du solltest erstmal Deinen jetzigen
DLH überprüfen lassen.

Bei 21 kW muss da mehr warmes Wasser kommen.
Entweder das Ding ist kaputt oder es ist falsch
angeschlossen/eingestellt?

Gruss

winni

Verfasser:
FSnyder
Zeit: 01.04.2013 00:41:46
1
1894785
Hi,

wenn so wenig warmes Wasser kommt, dann ist was faul!
Ich vermute mal, da fehlt eine Phase.

Was viel wichtiger ist, wenn Du mit dem Teil auch Duschen willst, ist ein Markengerät, dass auch entsprechend schnell startet!
Als mein Clage gestorben ist, hatte ich einen DLE einer "Hausmarke" (war ein Stiebel-Abklatsch). Der hat jedes Mal bei (Wieder)Aufdrehen des Wasserhahns einen kalten Schwapp aus der Dusche produziert. Kommt alles andere als lustig....
Jetzt habe ich wieder einen Clage, damit funktioniert das. Das Wasser wird nur kurz etwas kälter (aber eben nicht kalt!), wenn man den Hahn wieder aufmacht. Allerdings ist die Luftblasenerkennung gegenüber dem alten Gerät wesentlich "verschärft" worden. Wenn man den Hahn zu und gleich wieder aufmacht, interpretiert er es als Luftblase und liefert für 30 Sekunden kaltes Wasser. :-((
Alles Gute ist eben nie beisammen......

Grüße
Snyder

Verfasser:
Mig76
Zeit: 01.04.2013 09:34:04
0
1894827
Ich habe schon 3 Phasen.Im Sommer hat er seine >Temperatur gebrahct,nur jetzt im Winter nicht.Am Waschbecken bringt er seine 60 Grad im Winter.Ich möchte eine Firschwasserstation bauen und irgendwann für den Sommer zwei Kollektoren.Da soll der Dle nur an bsteimmten Tagen nachheizen oder wenn die Heizung im Winter noch nicht betriebswarm ist.

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 01.04.2013 10:43:38
0
1894866
Hallo,

ein DEH ist doch recht simpel überprüft:

Strom in der Zuleitung messen --> sollte Nennstrom sein (bei "Vollgas")

Mal rechnen, ob die geforderte Wassermenge mit 21kW überhaupt um die gefordete Temperatur erwärmt werden kann --> das Teil kann einfach nicht zaubern und hat sicherlich keinen Wirkungsgrad >1


MfG

Verfasser:
Mig76
Zeit: 01.04.2013 13:10:18
0
1894982
Heute hatte ich mal angehmes Duschen,war auch draussen ein bisschen wärmer.Der Zulauf ist extrem gedrosselt,sonst würde garnichts herauskommen.

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 01.04.2013 14:04:49
0
1895035
Hallo,

wie "kalt" ist das Waser, wenn´s aus der Leitung kommt?
Wie warm sollen wieviel Wasser sein, mit denen du duschen willst?


MfG

Verfasser:
Mig76
Zeit: 06.04.2013 22:30:59
0
1898566
Îch kenne meine Eingangstemperatur nicht aber hätte gerne so 13 Liter /min mit 38 grad.Wir haben auf ein Haus aufgepasst.Da Ist der Vaillant 21/7 drin .Der bringt auf jeden fall mehr Wassermenge in heiss als unser Baumarktklon.Leider ist der Vaillant nicht geeignet für Solar.

Verfasser:
Lars73
Zeit: 06.04.2013 23:08:35
0
1898585
Zitat von Mig76 Beitrag anzeigen
Îch kenne meine Eingangstemperatur nicht aber hätte gerne so 13 Liter /min mit 38 grad.Wir haben auf ein Haus aufgepasst.Da Ist der Vaillant 21/7 drin .Der bringt auf jeden fall mehr Wassermenge in heiss als unser Baumarktklon.Leider ist der Vaillant nicht geeignet für Solar.

Die Sache ist klar !

Wenn das Wasser mit 5° aus der Leitung kommt und Du möchtest 38° haben, benötigst Du bei 13l/min 30kw !
Da Du nur 21kw hast, fehlt Dir einfach Leistung oder Du hast zu grosse Komfortansprüche, 13l/min sind nicht wenig !

Wenn das Wasser mit 10° kommt brauchst Du immer noch über 25kw !

Bei mir kommen 8l/min aus meinem Duschkopf und ich bin zufrieden. Bei 10° Zulauf und 38° Auslauf sind das 15,6 Kw Leistung !

Lars73

Verfasser:
Mig76
Zeit: 06.04.2013 23:22:10
0
1898593
Wen das Wasser mit 60 Grad herauskommen würde,dann wären wir ja bei fast 13 Liter bei 38 grad aus dem Bauch heraus.
Der Aeg solarunterstützt hatte auf jeden Fall mehr Wasser gebracht.Leider ist er nach 3,5 Jahren plötzlich sonntags gestorben und ein neuer musste innerhalb eines Tages her.Einen hydraulischen habe ich zuvor verkauft,sonst wäre dieser reingekommen.Der hydraulische
stellte man im Sommer auf 1 und im Winter auf 2.Hatte aber mit den beiden letzten Probleme mit Schwankungen.Dieser Thermoflow hält die Temperaur wenigstens auch wenn nach dem Einseifen erstmal extrem heiss kommt.Für einen Warmwasserspeicher habe ich keine Lust,habe demnächst zwei Pufferspeicher und möchte generell über Wärmetauscher das Wasser erwärmen,Durchlauferhitzer soll als Ersatzheizung dienen.

Verfasser:
Lars73
Zeit: 06.04.2013 23:40:15
0
1898600
Zitat von Mig76 Beitrag anzeigen
Wen das Wasser mit 60 Grad herauskommen würde,dann wären wir ja bei fast 13 Liter bei 38 grad aus dem Bauch heraus.
Der Aeg solarunterstützt hatte auf jeden Fall mehr Wasser gebracht.Leider ist er nach 3,5 Jahren plötzlich sonntags gestorben und ein neuer musste innerhalb eines Tages[...]

Bei 21kw kommen 10,7l/min bei 10° Zulauf und 38° Auslauf. Vielleicht hat dein aktueller DLE einfach einen zu hohen Druckverlust ?

Lars73

Verfasser:
frankzucks
Zeit: 31.08.2014 19:29:03
0
2111740
Zitat von Mig76 Beitrag anzeigen
Hallo,habe mir letztes Jahr im Sommer einen Thermoflow Durchlauferhitzer elektronisch gekauft.Der andere ging sonntags kaputt und es musste ein neuer her.Das Ding hat 21 Kw und taugt nichts.Man kann genauso gut mit einer Schnabeltasse duschen.Es kommen maximal 40 grad heraus in einem[...]



Hatte ein ähnliches Problem mit einem elektrischen Thermoflow. Ich hab das ding weggeworfen und hab mir einen Stiebel Eltron DHB 21 STzugelegt und mit dem bin ich durchaus zufrieden!

Gruß

Verfasser:
flo79
Zeit: 31.08.2014 19:54:40
0
2111749
Bin für den:

http://www.amazon.de/dp/B001PXTP1Q?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=idealode-am-pk-21&ascsubtag=uCbbHTUWGEjgjJaXmDLQag

Verfasser:
FSnyder
Zeit: 01.09.2014 07:57:17
1
2111836
Hi,

wenn man so viel Geld übrig haben will......
Der im Test Zweitplatzierte Siemens DE24401 (den gibt's auch mit 18, 21, oder 27 kW) kostet bei fast gleichem Komfort weniger als die Hälfte von dem Stiebel-Teil!

Grüße
Snyder

Verfasser:
EinstürzendeNeubauten
Zeit: 01.09.2014 08:24:11
0
2111848
"Clage Solartronic" hinter den Pufferspeicher klemmen, da hast Du Friwa und DLE in Einem...

Verfasser:
flo79
Zeit: 01.09.2014 10:17:25
0
2111891
FSnyder. Ne sogar noch weniger.

https://www.elektroshopwagner.de/product_info.php/info/p123252_Durchlauferhitzer-Siemens-DE24401-electronic.html

Für 200 Euro sicher ein gutes Produkt.

Kommt drauf an was man haben will. Sachen wie Display, Fernbedienung usw. kosten natürlich mehr.

Verfasser:
Schlauchbolzen
Zeit: 01.09.2014 10:46:06
0
2111900
Zitat von FSnyder Beitrag anzeigen

Der im Test Zweitplatzierte Siemens DE24401 (den gibt's auch mit 18, 21, oder 27 kW) kostet bei fast gleichem Komfort weniger als die Hälfte von


Ich suche einen Ersatz für einen alten AEG Hydraulik DLE.

Kann man den DE24401 problemlos anschliessen, was bedeutet "Clickfix"? Braucht man da noch spezielle Adapter?

Verfasser:
nochnix Dieser Benutzer hat eine rote Karte erhalten
Zeit: 01.09.2014 11:24:00
1
2111915
Schlauchbolzen@

Wenn du auch einen Solar tauglichen brauchst kannst du den nicht nehmen. Ansonsten sollte es kein Problem geben wenn er nicht viel stärker wie der alte wird. (Kabel,Sicherung)
clickfix? Bei Google gibt es schöne Videos die das Befestigungssystem besser erklären.

Verfasser:
Schlauchbolzen
Zeit: 01.09.2014 15:31:20
0
2112038
Zitat von nochnix Beitrag anzeigen
Schlauchbolzen@

Wenn du auch einen Solar tauglichen brauchst kannst du den nicht nehmen. Ansonsten sollte es kein Problem geben wenn er nicht viel stärker wie der alte wird. (Kabel,Sicherung)
clickfix? Bei Google gibt es schöne Videos die das Befestigungssystem besser erklären.


Solar brauche ich nicht, das ist nur eine Dusche im Keller die selten benutzt wird aber der DLE reguliert eben nicht so schön und die Gäste beschweren sich immer wieder über kaltes Wasser oder Verbrühungen.

Video habe ich gefunden! Danke schön!

Verfasser:
gustavfranzer
Zeit: 19.09.2014 23:52:40
0
2118663
Also in dieser Preisklasse findet man sicherlich gute Produkte. Ich selber habe den Stiebel Eltron DHE SL für rund 700€ gekauft. Die Seite kann ich dir empfehlen: Linkbezeichnung Dort findet man auch sofort Testberichte zu den einzelnen Modellen. Ich glaub da müsste jeder einen für sich passenden Durchlauferhitzer finden.
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!
Gruß!

Verfasser:
PG92
Zeit: 01.07.2016 11:12:46
0
2388091
Hallo, bei elektrischen Durchlauferhitzern bist du mit Stiebel Eltron auf alle Fälle gut beraten.
Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht und einige Bekannte ebenso.
Der STIEBEL ELTRON DHB-E SL wird von mir genutzt.
LG

Verfasser:
PG92
Zeit: 02.07.2016 19:15:28
0
2388473
Um dir einen Überblick zu verschaffen über die besten Durchlauferhitzer kannst du hier mal reinschauen: Die besten Durchlauferhitzer im Test . Hier sind die besten Durchlauferhitzer getestet und verglichen worden.
Die neuesten elektrischen Durchlauferhitzer von Stiebel Eltron findest du hier auch

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 02.07.2016 20:22:23
0
2388493
@PG92.
Schau mal auf das Datum der Beiträge zu denen Du geschrieben hast!!!

.>)

Verfasser:
wildbarren
Zeit: 02.07.2016 21:06:04
1
2388497
Patrick Gaitzenauer,

Klickfischer............

Werbung im Forum ist nicht erlaubt.

WB

Verfasser:
Jakob12345
Zeit: 09.05.2019 11:20:30
0
2781676
Hallo,ich habe einen Durchlauferhitzer für meine Gartenlaube geholt, da mein alter Siemens 18kw 400V schmorte mit rauchentwicklung nach nun 5 jahren nutzung, jede saison ein-/ausbau. Gleich Sicherung rausgemacht und später ausgebaut.Nun habe ich einen von Vaillant reingebaut, wenige Monate genutzt und über kleinanzeigen erworben.24kw 400V.Er läuft aber nicht, strom ist drin und dran. Fotos eingefügt. Da ist noch eine Klappe zum raufmacheb mit einem Kabel zur Stufeneinstellung.. 1 oder 2.Ich weiss nicht, wo ich das reinstecken muss.Kann es daran liegen?Ist was mit der Sicherung passiert, als der Siemens durchgebrannt ist? Gab leichte rauchentwicklung ud hat ewig nach verbranntem Plastik gerochen.DankeJakobPS wie lade ich hier bilder hoch? :/

Aktuelle Forenbeiträge
JAD53359 schrieb: Hallo zusammen, in unserem EFH BJ 1976 ist eine Fußbodenheizung...
Hans28 schrieb: Hallo ihr, ich plane meine Ölheizung gegen eine Wärmepumpe...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Haustechnische Softwarelösungen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik