Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Pool; welches Silicon?
Verfasser:
hänsje
Zeit: 17.06.2013 10:09:04
0
1931961
Laut Fachmann muss man -spezielles- Silicon nehmen, das beständig gegen Chlor ist, z. B. SILCOFERM VE für € 14,80/Tube.
a) welches Silicon nehmen und wo erhältlich?
b) was ist besonders beim Verarbeiten zu beachten?
Gruß - Hänsje

Verfasser:
Wolf S
Zeit: 17.06.2013 14:07:30
0
1932058
So ganz verstehe ich deine Frage(n) nicht. Wenn du einen Fachmann und einen Preis hast, hast du doch eine Bezugsquelle.
Sicher gibt es spezielles Poolsilikon. Das ist chlorbeständig, fungizid und auch geeignet, ständig unter Wasser zu sein. Ob es tatsächlich eine andere Qualität ist, als 'normales' Sanitärsilikon - ich weiß es nicht. Bekommen kannst du das in jeden Poolshop und sicher auch im www. Preise zwischen 7 und 15€ habe ich schon gesehen. Ich habe mal Ottoseal gehabt, inzwischen macht das aber bei mir bei Bedarf der Poolservice mit.
Die Verarbeitungshinweise stehen auf der Kartusche; grundsätzlich gilt aber das gleiche, wie bei Fugen außerhalb eines Pools: sauber, trocken, fettfrei, staubfrei, frei von altem Silikon. Ich würde auch einen Primer nehmen.

Verfasser:
nick78
Zeit: 24.10.2013 15:10:25
0
1981320
Ich habe mit Natursteinsilikon und sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Lässt sich gut verarbeiten. Ist aber nicht ganz billig.

Verfasser:
sommer27
Zeit: 28.05.2014 14:12:50
0
2081801
Gibt es in jedem Fachhandel für Pool und auch im Internet.

Verfasser:
klopp
Zeit: 27.08.2015 18:48:17
0
2262367
Zitat von nick78 Beitrag anzeigen
Ich habe mit Natursteinsilikon und sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Lässt sich gut verarbeiten. Ist aber nicht ganz billig.

ich muss auch sagen das ich mit Natursteinsilikon sehr gute erfahrung habe

Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser ZOE macht je nach Ladestromstärke unterschiedlich laute Geräusche. Da er aber beim...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel dein Verwaltet bzw. eben mal die eigenen Unterlagen durchforsten. Wenn da irgendwo...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik