Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Sandfilteranlage Optimieren
Verfasser:
sven118
Zeit: 28.07.2013 16:08:15
0
1947051
Hallo.
Ich habe unseren 5 Jahre alten Pool wieder inbetrieb genommen.
Allerdings denke ich die Sandfilteranlage ist nicht das Optimale.
Ich vermute mal Pumpe und Sandkessel passen nicht wirklich zusammen.
Deshalb die frage welchen Sandkessel Ihr emfehlen Könnt.
Zum Pool.
25m³ ein Skimmer sowie ein Einlauf nebeneinander.
Pumpe Super Pump 14. die hat glaube 14m³ h.
Der Anschluss der Pumpe wurde allerdings Reduziert auf die Werte vom Skimmer d.h diese Normalen Blauen Schläuche wurden darauf vom Poolbauer angeschlossen.
Der Sandkessel ist 50cm hoch und 30cm Durchmesser.
Ich Denke dieser ist zu Klein. Das Barometer zeit Ständig 1,5Bar an. Wenn er voll ist fast 2 Bar.
Rote Strich ist allerdings bei 1 Bar.
Ich denke mal die Pumpe hat zu viel druck für den Kessel.
Was meint Ihr?

Verfasser:
Axel R
Zeit: 28.07.2013 16:41:15
0
1947065
Sandfilter arbeiten nur im oberen Bereich der Sandfläche. Dem Sandhaufen grösser - höher - machen, nützt nicht viel.
Den Sand mal tauschen und echten Filtersand nehmen ist bestimmt richtig. Der Filtersand ist extrem scharfkantig und wirkt besser. Der ist richtig gebrochen! Rückspülen sollte regelmässig erfolgen. Das würde ich zuerst mal machen.

Gruss Axel R

Verfasser:
sven118
Zeit: 28.07.2013 17:06:38
0
1947079
Da ist richtiger Filtersand drinnen.
Sowie wurde der erst gekauft.
Rückspülen mache ich Täglich, bzw muss ich täglich, da der druck täglich um die besagten ca 0,5bar steigt...!

Verfasser:
solar-fan
Zeit: 29.07.2013 14:09:29
0
1947364
Hallo Sven118,
wie ist die Wasserqualität?
Ich hatte mal einen Fall in der Familie, die wollten das Wasser aus dem Vorjahr weiternutzen. Alles schön aufgerührt, erst grün, durch Chlor milchig und dann mit Flockungsmittel über den Filter rausholen. Da mußte alle halbe Stunde rückgespült werden.
Die haben es dann aber eingesehen und das Wasser gewechselt.

Im Normalfall sollte das Wasser eine Qualität haben, welche ein Rückspülen wöchentlich 1mal erfordert. Im Skimmer sollte schon ein Grobsieb und direkt vor der Pumpe nochmals ein Schmutzkorb sein. Dadurch kommt kein Grobschmutz in den Filter.

LG Enrico

Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser ZOE macht je nach Ladestromstärke unterschiedlich laute Geräusche. Da er aber beim...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel dein Verwaltet bzw. eben mal die eigenen Unterlagen durchforsten. Wenn da irgendwo...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik