Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Heizung über`s Smartphone regeln
Verfasser:
Rico 1978
Zeit: 23.11.2013 07:32:11
0
1995970
Guten Morgen,

Hat jemand von euch Erfahrung ob man eine Heizungsanlage über ein Smartphone steuern kann ?
Ich möchte nächstes Jahr meine alte Heizungsanlage gegen ein Vaillant Eco Compact Gerät tauschen und würde die Anlage gerne vom Wohnraum steuern, es gibt keine Möglichkeit den Regler per Kabelverbindung in den Wohnraum zu verlegen.
Deshalb die Frage:
- ist es Möglich den Regler per Funk/ WLan in den Wohnraum zu verlegen oder aber die Anlage ebend über`s Smartphone zu steuern ?

Danke schon mal…..

Verfasser:
JoergW
Zeit: 23.11.2013 07:36:56
0
1995972
Moin,

Warum " gibt keine Möglichkeit den Regler per Kabelverbindung in den Wohnraum zu verlegen."?

Keine Löcher in der Wand?
Wo steht die Heizung und wo ist der Wohnraum?

Kabel wird immer die bessere Lösung für so etwas sein!

Grüßle

Verfasser:
Rico 1978
Zeit: 23.11.2013 08:09:18
0
1995975
Moin Moin,

das stimmt schon das die Übertragung per Kabel zum Regler immer die bessere Variante ist,
sicherlich könnte ich ein Loch in den Keller bohren und die Wand aufschlitzen um ein Kabel zu verlegen, ich möchte das aber nicht……
ich denke es ist möglich heutzutage eine Heizungsanlage via Funk o. W Lan zu steuern und würde mich über detaillierte Informationen dazu freuen, wenn es dann doch nicht geht muß ich ebend ein Kabel verlegen !

MfG Rico

Verfasser:
Green7
Zeit: 23.11.2013 08:17:49
0
1995977
Vaillant bietet leider kaum befriedigende Lösungen zur Smartphone Steuerung.

Wenn du sowas suchst bist du bei Buderus besser aufgehoben.

Was die Funkeregler Lösung angeht wäre das bei vaillant die colormatic. 330F.
Ist aber nur ein reiner Raumregler.

Ist bei der jetzigen Heizung nen Außenfühler vorhanden? Wenn ja wäre es zweckmäßig diesen wieder anzuschließen.

Im Normalfall spielt Mann ja sowiso nicht dauernd an der Heizung rum.

Verfasser:
Rico 1978
Zeit: 23.11.2013 08:31:09
0
1995980
Was meinst du mit" kaum befriedigende Lösungen " ?
Bei Vaillant möchte ich schon bleiben da ich von diesen Geräten überzeugt bin und mich damit auch auskenne, nur mit dieser Art von Reglung habe ich mich noch nicht beschäftigt !
Ein Außenfühler ist vorhanden und es wird auch wieder eine witterungsgeführte Anlage aber durch unterschiedliche Arbeitszeiten und verschiedene andere Anzeige- und Reglungsmöglichkeiten möchte ich den Regler schon im Wohnbereich haben !

MfG Rico

Verfasser:
Green7
Zeit: 23.11.2013 11:59:23
0
1996084
Weil Vaillant wie so oft da wieder nen Thema Verschlafen hat.

Es gibt zwar diese comDialog Geschichte die aber Kostenpflichtig ist wie hier in nem anderen Beitrag schon mal von nem User geschildert wurde.

Aber (hab gerade noch mal geschaut) die haben nen Witterungsgeführte Regelung mit Funk Fernbedienung
*immerhin* Colormatic 470f

Verfasser:
at69
Zeit: 23.11.2013 15:51:57
0
1996191
Hallo,

du kannst den Regler -z.B. die angesprochene Calormatic 470f- in den Wohnraum stellen, die Verbindung zur Therme erfolgt über Funk, ebenso die Anbindung an den Aussentemperaturfühler. Allerdings ist "der Funk" was properitäres. Für so schicke Geschichten wie das Anbinden der Heizung an das Internet und steuern per App ist Vaillant etwas dem Trend der Zeit hinerher (mal vorsichtig ausgedrückt). Die haben zwar so ein Kommunikationsinterface im Angebot: comDIALOG, aber spätestens beim Blick auf den Preis hat man dazu keine Lust mehr.

Interessant ist sowas: http://www.tado.com/

Frage mich nur, wie die den originalen Regler ersetzen wollen. Zumindest bei BUS-gesteuerten Systemen, wie z.B. der Vaillant ecoTech dürfte das nicht funktionieren...

Verfasser:
Rico 1978
Zeit: 24.11.2013 09:24:25
0
1996504
na dann erstmal vielen Dank für eure Info`s,
Ich werde mich mal anhand eurer Informationen damit beschäftigen und mal sehen was es denn dann letztendlich wird !

Danke und mit freundlichen Grüßen,

Rico

Verfasser:
tom0001
Zeit: 24.11.2013 09:46:37
0
1996509
Meine Viessmann Vitodens 300W kann ich ohne Probleme per App und Smartphon steuern, daneben ist das zu Hause auch per Funkfernsteuerung möglich.

Info Viessmann App

Aktuelle Forenbeiträge
ThomasShmitt schrieb: Du bist auf dem richtigen Weg, hast es aber noch nicht ganz verstanden. Ich nehme mal an, dass Nachts keiner in der Halle ist, also wo sollte dann Feuchtigkeit herkommen? Die Luftfeuchtigkeit ist ja...
Do Mestos schrieb: nee, bitte nicht. Was helfen könnte, die Pumpe mal auf 5=100%, alle Heizkörper zu und dann mal mit zärtlicher Gewalt ein bischen dagegen klopfen. Kleiner Hammer oder Kopf vom Schraubendreher. Vielleicht...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik