Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Nach Sancal und SanDomus: Wer liefert noch Heizleisten?
Verfasser:
BauHorst
Zeit: 18.12.2013 10:37:54
2
2009114
Ich habe eine Heizleistenheizung der Firma SanDomus eingebaut, die ich gerne um einige Meter Heizleiste erweitern würde. Jetzt suche ich einen Ersatzlieferanten.

Nachdem Sancal derzeit abgewickelt wird (Telefon ist schon abgemeldet), und SanDomus sich noch immer im Insolvenzverfahren befindet (und ich daher dort nicht mehr kaufen möchte), stellt sich mir die Frage, ob es alternative Lieferanten für Heizleisten für 22 mm Rohre gibt.
Da ich die Verblendung jetzt sowieso selbst basteln muss, ist die Frage nach den genauen Lamellendimensionen eher zweitrangig.

Kann mir hier jemand mit einem Tipp für einen (zuverlässigen) Ersatzlieferanten weiterhelfen?

Verfasser:
scotte15-bastler
Zeit: 18.12.2013 11:24:20
1
2009143
Mahlzeit,

ich habe (vor Jahren!) hier mal bestellt:
http://www.radia-therm.de/
keine Ahnung, obs noch aktuell ist - anrufen kann ja nicht schaden!

Viel Erfolg

Verfasser:
Socko
Zeit: 18.12.2013 16:07:29
1
2009298
Leider leider ist der Markt in dieser Hinsicht wirklich dünn im Moment.

22er Rohre, üblich bei Einrohrsystemen, vll. bei der "Handwerker GmbH" in Remscheid, das sind DIE Fachleute

Ich linke hier noch dazu etwas:

Hinweise und die "üblichen" Diskussionen

Logitherm - haben jetzt auch eine Leistungsstarke "H3", Fragen an Frau Schön
Oecotherm - die sind wohl erst recht neu am Markt aber ausgesprochen interessant
Hypothermal - schon lange dabei, sehr kompetent, steht für die Berechnung gerade !
Cuprotec - auch noch nicht so lange dabei
Perfecta - schon länger am Markt
radia-therm - DER Hersteller für Selberbauer, rechnet auch zuverlässig wenn angefragt
ush-fittings/Klimaboard - auch ein "Neukommer"
Neuland - auch nicht "neu", auch wenn der Name das sagt
Energy-Com - ein weitere Bewerber
AKG Thermotechnik - die haben alles an Leistung das es gibt
Variotherm - der Riese am Markt (leider ist der Vertrieb gaannzz mieß)

der am meisten gehaßte Mann der Heizungsscene schrieb verschiedene Bücher

Gruß
Socko

Verfasser:
Barbara_Z
Zeit: 12.02.2014 10:44:26
1
2041196
Hallo Bau-Horst,

ich hatte ähnliches Problem wie Du:

Bin ein Opfer der Sandomus-Insolvenz (Vorauskasse-keine Ware- 3 von 5 Heizkreisläufen waren schon verbaut)

Meine Vorgehensweise: Kupferrohr, Fittings etc. über meinen Heizungsbauer bestellt.
Alu-Aufstecklamellen und Holzverkleidung/Holzhalterungen bei Radiatherm geordert (über Heizungsbauer, der kriegt Prozente und hat sie mir liebenswerter Weise durchgereicht)
Alles selbst verbaut/verlötet (geht noch einfacher als Sandomus-system)

Fazit: Knackt nicht und wärmt gut

P.S. Sandomus laufen mittlerweile schon die Handwerkspartner davon...also ich geh nicht mehr davon aus, dass ich noch was aus der Insolvenzmasse erhalte.

Viel Spass beim Tüfteln

Barbara

Verfasser:
Stefan Link Haustechnik
Zeit: 21.04.2014 12:04:34
0
2069730
Hallo zusammen ich war der Vertragsinstallateur der Sancal und habe eine neue Firma gegründet die Bayrische Strahlungswärme www.baystra.de
es werden alle Produkte weiterhin in gleicher Qualität vertrieben wie bei der Firma Sancal.
Anfragen bitte unter Haustechnik-Huglfing@web.de oder Tel. 0170-4476120

Gruß Stefan Link

Verfasser:
Paulle
Zeit: 16.05.2014 18:30:10
0
2077890
Die Website der Firma Sancal war kurzzeitig offline - wegen Schließung der Firma. Die Dinge haben sich geändert. Es gibt einen neuen Geschäftsführer und die Firma ist wieder präsent - nicht nur im Internet.

Ebenso ist die Firma Sandomus weiter aktiv.

Paulle

Verfasser:
Paulle
Zeit: 16.05.2014 22:46:39
1
2077960
Hallo Socko!

Vielen Dank für die Linkliste (Beitrag vom 18.12.13). Da habe ich viele nützliche Informationen gefunden. Die Firmen machen im Detail unterschiedliche Aussagen, im Prinzip stimmen sie aber überein.
Eifrige Verfechter der Heizleisten-sind-Unsinn-Position könnten sich hier etwas Wissen anlesen, ohne ganze Bücher oder lange Artikel durchzuarbeiten. Aber das setzt natürlich die Bereitschaft zum Umdenken und Lernen voraus!

Paulle

Verfasser:
Socko
Zeit: 17.05.2014 21:32:20
0
2078131
Prima, offenbar geht es weiter. Sandomus ist nicht ganz unten und Sancal scheint auch wieder am Ball.

@ Hr. Link
Schön das auch mal ein Betrieb online ist der die "Sancal"-Geräte ohne "Label" anbietet. Was mir aus der Einrohrszene noch keiner angeboten hat, die Doppelregister. Sehr schön. Das läßt gute 20% mehr Leistung pro Meter erwarten.

Schade im Allgemeinen, der VK der in Deutschland vertriebenen Register ist zu hoch. Wenn man (ich) etwas firm wäre ( :( ) würde ich mir die Sachen direkt aus USA vom Größten kommen lassen und könnte die in der Masse immer noch billiger haben als die sogenannten Sancal-Register (von der einige wissen wo die produziert werden).

Ich denke nicht das die Hausbesitzer ohne Preisanreiz bei ihrem HB Heizleisten anfragen.

Gruß
Soco

Verfasser:
Jürgen Kempf
Zeit: 17.05.2014 21:54:25
0
2078135
Verfasser:
Frida
Zeit: 21.07.2014 01:37:30
2
2099083
Hallo,
seit über 10 Jahren nutzen wir variotherm-Heizleisten, deren Wasser von einem Pelletsbrenner erwärmt wird. Ich würde (und werde) immer wieder Heizleisten einbauen (lassen), aber es war um 2000 ein K(r)ampf und Glücksfall, Heizleisten an sich überhaupt zu finden und dann unseren tollen, besten, leider inzwischen verstorbenen Installateur davon zu überzeugen.

auch eher neu ist: www.thermaskirt.de

Frida

Verfasser:
vburghardt
Zeit: 31.08.2014 15:02:22
0
2111656
Zitat von BauHorst Beitrag anzeigen
Ich habe eine Heizleistenheizung der Firma SanDomus eingebaut, die ich gerne um einige Meter Heizleiste erweitern würde. Jetzt suche ich einen Ersatzlieferanten.

Nachdem Sancal derzeit abgewickelt wird (Telefon ist schon abgemeldet), und SanDomus sich noch immer im[...]


Als Ingenieur und zugelassener Energieberater kann ich eine professionelle Berechnung und Dimensionierung einer Heizleisten-Heizung der neue san.cal gewaehrleisten. Die von Alfred Eisenschink entwickelten und im Laufe von mehr als 40 Jahren verbesserten original Heizregister werden ausschliesslich und exklusiv fuer die Firma neue san.cal produziert!

Verfasser:
vburghardt
Zeit: 31.08.2014 15:04:03
1
2111658
Zitat von Stefan Link Haustechnik Beitrag anzeigen
Hallo zusammen ich war der Vertragsinstallateur der Sancal und habe eine neue Firma gegründet die Bayrische Strahlungswärme www.baystra.de
es werden alle Produkte weiterhin in gleicher Qualität vertrieben wie bei der Firma Sancal.
Anfragen bitte unter Haustechnik-Huglfing@web.de oder[...]


Als Ingenieur und zugelassener Energieberater kann ich eine professionelle Berechnung und Dimensionierung einer Heizleisten-Heizung der neue san.cal gewaehrleisten. Die von Alfred Eisenschink entwickelten und im Laufe von mehr als 40 Jahren verbesserten original Heizregister werden ausschliesslich und exklusiv fuer die Firma neue san.cal produziert!

Verfasser:
eichenforst
Zeit: 16.11.2014 20:41:45
0
2145293
Hallo,

gibt es in Deutschland einen Vertrieb für die amerik. Slant Fin baseboards?
Gerne wüßte ich auch den eigentl. Hersteller der sog. "sancal/san domus/etc." benannten Heizleisten.

Für ein Großprojekt bräuchte ich nun eine größere Anzahl Heizleisten.

Gerne auch via PN,danke!

Gruß

Verfasser:
Socko
Zeit: 17.11.2014 12:55:10
0
2145572
Hallo, leider leider, SlantFin bietet in Deutschland, respektive Europa, nichts an. Die Lieferung nach Deutschland ist auch nicht vorgesehen :(

Kannst ja mal bei ebay reinsehen, aber bei dem Preis lohnt es sich wohl nicht.

Du kannst ja alternativ auch andere Hersteller nutzen (Liste s.o.) oder willst du komplette Systeme einkaufen?


Gruß
Socko

Verfasser:
Reggae
Zeit: 17.11.2014 15:49:40
0
2145671
Oder vieleicht hier bei USH
Gruß Arne

Verfasser:
BaBa Magni
Zeit: 22.11.2018 07:45:34
0
2709372
So wie es auf den Homepages aussieht, liefern
http://www.sancal.de und https://www.heizleisten-murnau.de
wieder Heizleisten.
Sancal bietet auch den Grundofen wieder an.

Aktuelle Forenbeiträge
martinwall schrieb: Dieses Menü ist das für Dich Relevante. Bis auf besondere Ausnahmefälle wird nur hier die Heizkurve eingestellt. Nimm also bitte alle Änderungen der HG - Parameter bezüglich der Temperaturen wieder...
And_i3 schrieb: Schönen 2.Advent, der Dom hat natürlich Recht das das TAS ein Sicherheitsrelevantes Bauteil einer Festbrennstoff Anlage sein muss, das im Notfall auch bei Stromausfall eine Wärmeabfuhr des verbleibenen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik