Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Projektvorstellung mit Diskussionspotenzial
Verfasser:
Maik79
Zeit: 13.01.2016 10:15:45
0
2321991
Hallo!
Ich möchte Euch gerne mein aktuelles Projekt vorstellen und würde mich über Anregungen, Kritik oder einfach eine rege Diskussion freuen!
Seit knapp zwei Jahren bin ich stolzer Besitzer eines Hauses mit Sauna und Schwimmbad im Keller…

Die Randdaten:
Betonbecken gefliest 7 x 4 m, Tiefe 1,6m, Ospa Filteranlage, Ospa Gegenstromanlage, Entfeuchtungsanlage, gesamter „Wellnessbereich“ mit FBH ausgestattet, Beckenheizung über Gastherme möglich (an Heizkreislauf angeschlossen), ca.12m² Solarkollektoren auf dem Dach (Poolheizung also nur bei genügend Solarertrag),Sauna…
So wie beschrieben war der Wellnessbereich ca. 10 Jahre in Betrieb.

Alles war fein, bis der alte Pufferspeicher der Heizung aufgegeben hat.

Also, neuer Pufferspeicher mit Neukonzeption der Heizungsanlage. Das erste Problem bestand darin, dass ein 1000L Speicher nicht in den Technikraum passte… also, Dusche Weg, Wand raus und neuer Speicher rein.
Wenn ich also schonmal angefangen habe, dachte ich mir: „Alles raus und alles Neu „
Jetzt habe ich den Salat.

-Die Hallenwände sind mit Alukaschierten Faserplatten von innen gedämmt. Darauf befand sich eine Lackierte Glasfasertapete. Die Tapete habe ich weggemacht und bin jetzt dabei Die Wände mit Kalk-Zement-Putz zu verputzen. Darauf soll eine Latexfarbe.

-In den kalten Aussenecken war unter der Glasfasertapete Schimmel… diesen habe ich behandelt bzw. entfernt… in den Ecken habe ich dann zusätzlich Styroporplatten 8cm eingeklebt und diese mit einer Armierung versehen darauf soll dann ne nette Fliese (marmorpolygonal oder sowas)

-Die Decke überm Schwimmbad ist ist mit einer Art Rollputz-rauh versehen nachdem ich ein Stück davon aufgemacht habe und der Beton sehr trocken scheint will ich diese einfach mit Latex überstreichen.

-Einen anderen Teil der Decke will ich mit Gipskarton Grün versehen, spachteln und mit Latex Streichen

-Die Rolladenkästen von Aussentür und Fenster will ich neu Dämmen und mit Kunststoffplatten zumachen.

Anschliessende Projekte sind dann:
- Dusche neu (kommt im Rahmen der Decke)
- Neue Poolabdeckung aus Luftpolsterplane mit Aufrollsystem
- Filteranlage neu befüllen Sand / Aktivkohle
- LED UW-Leuchten
- Teilautomatisierung mit Loxone
- Ne nette Soundanlage einbauen

Ich bin gespannt wie das so wird…

Ach ja... ich habe meinem kleinen Sohn versprochen das alles im Frühjahr fertig ist...

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 15.01.2016 21:24:58
0
2323520
Hallo Maik,

rege Diskussion, da gibt es für dein Thema bessere Foren.

MfG
uwe

Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser ZOE macht je nach Ladestromstärke unterschiedlich laute Geräusche. Da er aber beim...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel dein Verwaltet bzw. eben mal die eigenen Unterlagen durchforsten. Wenn da irgendwo...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Haustechnische Softwarelösungen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik