Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Kupferleitungen für´s Schwimmbad
Verfasser:
Robert H.
Zeit: 20.04.2005 20:36:26
0
173913
Hallo

Kann ich für meine solare Poolheizung eine CU- Leitung verwenden.(vom Plattenwärmetauscher über Poolpumpe)?
Verträgt sich kupfer mit dem Poolwasser (chlor)?
Und was Passiert?

Wenn jemand Antworten hat ,Danke im Voraus
Robert

Verfasser:
Kreitmayr
Zeit: 21.04.2005 08:49:45
0
174108
Wir betreiben unser Pool seit 30 Jahren mit Kupferrohren im Filterkreis (Vorlauf/Rücklauf) bisher ohne Probleme.
Mfg
uwe

Verfasser:
Plumberr9
Zeit: 21.04.2005 10:34:45
0
174161
nur das regelmässige PH messen nicht vergessen :-)

Verfasser:
Robert H.
Zeit: 25.04.2005 08:49:33
0
175443
Danke
Werde es einfach mal probieren
robert

Verfasser:
Andre Pforzheim
Zeit: 12.04.2014 08:14:07
0
2066620
Da ich eh nur wenig Chlor in den Pool mache will ich es auch mal mit Kupferrohren ausprobieren.
Habt Ihr immer noch positive Langzeiterfahrungen?

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 13.04.2014 10:40:41
0
2066860
Hallo Andre,

in den letzten 9 Jahren hat sich der Zustand nicht sichbar verändert.

Einbauteile aus MS leiden jedoch unter Entzinkung.

MfG
uwe

Verfasser:
Brunnenmeister
Zeit: 03.06.2014 16:36:09
0
2083992
Hi Robert,

Kupfer hat im Poolkreislauf nichts zu suchen. Ebensowenig andere Metalle. Wenn du schon einen PWT hast, dann geh doch mit PVC-Rohr bis zum Pool, korrodiert nicht und ist einfach zu verlegen/zu verkleben. Außerdem ists preiswert im Gegensatz zu Cu. Und du kannst richtig große Durchmesser mit wenig Widerstand verlegen. Ich nehme 50mm.

Vg - Brunnenmeister

Verfasser:
StefamS
Zeit: 03.06.2014 17:42:52
0
2084014
Unser Poolkreislauf besteht ebenfalls aus 50mm PVC, außer die beiden Wärmetauscher, die sind aus Metall. Bisher hält das Ganze seit 24 Jahren.

Verfasser:
Harald Becker
Zeit: 03.06.2014 17:54:21
0
2084021
Warum nicht Edelstahlwellrohr? Ist einfacher zu verlegen und kommt mit dem Poolwasser zurecht, sofern kein Salzanlagenbetrieb.

Aktuelle Forenbeiträge
Buddy5 schrieb: Euer Problem ist alt bekannt, kein einziger Techniker hat euch beschrieben wie es funktioniert. Das Stichwort "Betriebsbedingungen" kennt wohl keiner mehr. Ihr habt keinen Brennwertkessel der moduliert...
feanorx schrieb: zu1. 17mm Querschnitt ist ok sofern die FBH Kreisanzahl passt zu2. Das sollte eigentlich so üblich sein aber es gibt auch hier genug schwarze Schafe die frei Schnauze arbeiten wenn man sie denn lässt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik