Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Elektroautos
Verfasser:
HenningReich
Zeit: 02.03.2021 17:17:31
11
3119265
„Aufgrund der aktuellen Berichterstattung in den verschiedensten Medien erscheint es wichtig zu betonen, dass auch Elektrofahrzeuge von den Einsatzkräften der Feuerwehr gelöscht werden können“, erklärt Dipl.-Ing. (FH) Peter Bachmeier, Leitender Branddirektor und Vorsitzender des Fachausschusses Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz der deutschen Feuerwehren. Die Entwicklung bei neuen Antriebstechniken wird von den Feuerwehren intensiv beobachtet. Die bisher bekannten Brandereignisse lassen nicht erkennen, dass sich das Risiko im Vergleich zu den ohnehin schon vorhandenen Gefahren erheblich erhöht."

Quelle www.feuerwehrverband.de

Grundsätzlich unterscheidet sich die Brand­bekämpfung bei Fahrzeugbränden mit Be­teiligung von Lithium­Ionen­Akkus nicht wesentlich von Bränden bei konventionell an­getriebenen Fahrzeugen (z.B. Benzin­ oder Dieselfahrzeuge).
Die nachfolgend aufgeführ­ten Hinweise sollen eine Hilfestellung bieten.

Quelle Deutsche gesetzliche Unfallversicherung

Das waren jetzt 10 Minuten Recherche zu Fakten in seriösen Quellen.

Wenn ich persönlich an Fakten interessiert bin, dann suche ich erstmal eine sinnvolle Quelle. Kein Ahnung warum jemand der an Fakten interessiert ist in Bullshitquellen wie Facebook oder die Bildzeitung und Provinzzeitungen nachschaut.

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 02.03.2021 20:11:05
0
3119342
Zitat von passra Beitrag anzeigen
Na, da hab ich jetzt lieber mal der Leasinggesellschaft mit Übergabe in Oberhaching geschrieben :-)


Und wie läuft es?
Ich hatte jetzt 2 mal einen passenden gefunden und jedes mal kam "ist schon verkauft".... Autokauf nervt. Anscheinend haben die Leute trotz Corona noch zu viel Geld 😂

Verfasser:
passra
Zeit: 02.03.2021 20:31:33
0
3119353
Zuerst kam gleich gestern abend eine Standardantwort mit Selbstauskunft zum Ausfüllen, dazu sollte ich Ausweiskopie und 3 Monate Einkommensnachweis senden.
Heute kam noch ein "persönliches" Schreiben, in dem der Mitarbeiter wieder nach der Selbstauskunft frägt mit der Begründung, aufgrund der vielen Anfragen müsse man eine Vorauswahl treffen.
Ich will aber keine Schufa-Anfrage und eine ausführliche Selbstauskunft unterschreiben, nur um eine Leasingrate zu erfahren. Das kann man im Fall des Leasings natürlich machen, aber nicht schon beim Vorgeplänkel...

Grundsätzlich sind die Autos also auch anders zu konfigurieren, dann wird die Anfrage aber an einen Partnerhändler weitergereicht...
Und verkauft sind die sicher auch nicht, sind ja Bestellfahrzeuge mit Liefertermin August.

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 02.03.2021 20:44:09
1
3119360
Ja, ich hatte erstmal nach sofort verfügbaren geschaut.... Frau ist ungeduldig :D

Verfasser:
passra
Zeit: 02.03.2021 20:53:03
1
3119371
Vorführfahrzeuge bei euch in der Umgebung kommen nicht in Frage?

Verfasser:
jogi54
Zeit: 02.03.2021 21:45:02
1
3119394
Ich denke, dieses Video von nextmove ist in diesem Zusammenhang wichtig: Vorsicht Abzocke: Betrug beim Elektroauto Kauf mit VW ID.3 & Co.

LG jogi

Verfasser:
AnMa
Zeit: 02.03.2021 21:53:37
0
3119397
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
Ja, ich hatte erstmal nach sofort verfügbaren geschaut.... Frau ist ungeduldig :D

Michael,

Wir haben auch nen Vorführer geholt, Autohaus hier im Ort.
Das hat super geklappt.
Die Geschichte mit der Selbstauskunft wie bei Passra habe ich auch erlebt. Irgendwie nicht sehr Vertrauen erweckend.

Gruß
Andreas

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 02.03.2021 22:47:29
0
3119412
Zitat von passra Beitrag anzeigen
Vorführfahrzeuge bei euch in der Umgebung kommen nicht in Frage?


Prinzipiell schon aber die Auswahl begrenzt und die Dame anspruchsvoll. :)
Beim Bestellen hab ich im Moment etwas bammel weil die Förderung nur bis 31.12 gilt oder wenn der Topf leer ist... Da sind im schlimmsten Fall 6k€ für 3 Jahre Auto weg. Der wäre dann ein ganz teurer corsa.

Verfasser:
bakerman23
Zeit: 03.03.2021 00:21:40
0
3119429
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
Zitat von passra Beitrag anzeigen
[...]


Prinzipiell schon aber die Auswahl begrenzt und die Dame anspruchsvoll. :)
Beim Bestellen hab ich im Moment etwas bammel weil die Förderung nur bis 31.12 gilt oder wenn der Topf leer ist... Da sind im schlimmsten Fall 6k€ für 3 Jahre Auto weg. Der wäre dann ein ganz teurer[...]


Woher hast du denn die Info?
Die Förderung läuft bis Ende 2025 und ist nicht begrenzt.

Verfasser:
RoBIM
Zeit: 03.03.2021 00:27:04
1
3119431
Wieso befristet bis 31.12.?

"Seit dem Autogipfel vom 17. November 2020 ist klar: Der Bund verdoppelt noch bis ins Jahr 2025 den Bundesanteil bei E-Autos und Plug-in Hybriden. Damit wurde die Befristung bis Ende 2021 um weitere vier Jahre verlängert."

Der Topf ist noch lange nicht leer.

Wichtige Änderungen betreffen die PHEV - ab 2022 mind. 60 km und ab 2025 dann 80 km elektr. Reichweite.

Gruss
Frank F.

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 03.03.2021 06:24:29
1
3119437
Ui... Da hab ich beim googeln wohl alte Quellen gefunden. Umso besser... Dann kann man ja beruhigt bestellen :)

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 03.03.2021 09:04:56
1
3119486
Zitat von passra Beitrag anzeigen
Zuerst kam gleich gestern abend eine Standardantwort mit Selbstauskunft zum Ausfüllen, dazu sollte ich Ausweiskopie und 3 Monate Einkommensnachweis senden.
Heute kam noch ein "persönliches" Schreiben, in dem der Mitarbeiter wieder nach der Selbstauskunft frägt mit der Begründung, aufgrund der[...]

Wow, das finde ich echt heftig als erste Antwort.
Haben die so viele Anfragen, die dann nichts werden? Echt unverschämt.

Verfasser:
passra
Zeit: 03.03.2021 09:41:10
0
3119506
Ja, sehe ich auch so, ich werd in Zukunft auch lieber die gelisteten Händler direkt ansprechen und solche Vermittler eher meiden...ist eh schon wieder einer zuviel, der was verdienen will ;-)
Schufa-Auskunft für eine ANFRAGE, schon irgendwie "leicht" übertrieben...

Verfasser:
Arne_
Zeit: 03.03.2021 09:48:38
2
3119511
Weil hier öfters Tesla wegen des Verkaufs der Emissionszertifikate angeprangert wird:

Greenpeace-Recherche: VW umgeht EU-Strafzahlungen für klimaschädliche Autos durch taktische Zulassungen

Hoffentlich sind dann am Ende die Käufer der Tageszulassungen nicht die Dummen, weil sie die Förderung nicht mehr / nur noch eingeschränkt bekommen.

Verfasser:
wadriller
Zeit: 03.03.2021 09:52:19
6
3119513
Zitat von RoBIM Beitrag anzeigen

ZOE II haben wir dann gekauft, aber auch wieder die Akkumiete gewählt. Der Kauf lohnt sich nur bei sehr langer Haltedauer. Zudem war die Garantie besser, als beim Kauf.

Nach 4 Jahren Praxiserfahrung mit den ZOE und 8 Jahren Produktionszeitraum, hat das absolut nichts mit "Beta" zu tun.

Meine/unsere Verbrenner haben Probleme gemacht - ZOE nicht.

Gruss
Frank F.


Da hoffe ich einfach mal das das bei uns auch so laufen wird.
Wir sind jetzt einfach den "harten" Weg gegangen und lassen uns mal überraschen was so alles passiert.

Beide Benziner sind endlich weg und gestern kamen die 2 Zoes mit Mietakku.

Sicher nicht der Beste Weg für jeden, aber "no risk no fun" ;-)

Verfasser:
RoBIM
Zeit: 03.03.2021 12:53:05
0
3119636
Glückwunsch!

Am Anfang muss man sich vom Kopf her umstellen, aber nach der Umgewöhnungsphase dann - einmal E-Auto nie mehr Verbrenner.

Gruss
Frank F.

P.S.: Den Mutigen gehört die Welt ;-)

Verfasser:
wadriller
Zeit: 03.03.2021 13:11:20
0
3119645
Danke. Ich fang erstmal an von Schaltung auf Automatik.
Wenn ich dann nicht mehr beim Kuppeln die Bremse durchhaue gewöhne ich mich an Elektro :-D

Verfasser:
winni 2
Zeit: 03.03.2021 13:18:38
0
3119649
:-)
Meine Kinder haben den Tesla am Anfang auch mit zwei Füßen
gefahren...

Viel Spass!

winni

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 03.03.2021 13:40:28
0
3119658
Viel Spass mit den Zoes.
Und Dein Mut ist super! Ohne Risiko kann sich nichts ändern. Schön, dass Du dabei bist!

Verfasser:
psy.35i
Zeit: 03.03.2021 14:07:18
2
3119679
Zitat von winni 2 Beitrag anzeigen
:-)
Meine Kinder haben den Tesla am Anfang auch mit zwei Füßen
gefahren...

einmal nicken gehört dazu ;)

Verfasser:
pflanze 132
Zeit: 03.03.2021 14:15:27
1
3119690
Zitat von winni 2 Beitrag anzeigen
:-)
Meine Kinder haben den Tesla am Anfang auch mit zwei Füßen
gefahren...

Hallo winni,

kritisch wird es dann, wenn sie damit wieder anfangen, weil es andere auch gemacht haben, um schneller ans Ziel zu kommen...:-)

Grüße
Stefan

Verfasser:
Ullerich
Zeit: 03.03.2021 14:16:51
0
3119691
Moin,
kurz eingeworfen:

Zitat von wadriller Beitrag anzeigen
Wenn ich dann nicht mehr beim Kuppeln die Bremse durchhaue gewöhne ich mich an Elektro :-D


Der Umstieg geschieht schneller als du denkst. Es gab mal früher Käfer Varianten mit einem halbautomatischen Getriebe. Der Schalthebel hatte innen einen Kontakt, der die Kupplung automatisch betätigte, sobald du den Gang von Hand gewechselt hast.
DAS war ein echtes Problem. ;-)

Ulrich

Verfasser:
wadriller
Zeit: 03.03.2021 14:27:04
0
3119698
Ich denke auch das wird schnell besser.
Problematisch ist der tägliche Arbeitsweg wenn man in gedanken ist. Da geht der Kupplungsfuß ganz von alleine ;-)

Verfasser:
OttoB
Zeit: 03.03.2021 14:49:59
0
3119714
Was bei mir dagegen hilft ist dein Bein/Fuß hochziehen und links gegen die Tür abstellen, nicht in der Nähe von der Bremse lassen. Damit ginge es bei mir in Autos mit Automatikgetriebe eigentlich ganz schnell.

Verfasser:
passra
Zeit: 03.03.2021 14:51:25
0
3119715
...oder das Bein anwinkeln und an den Sitz anlegen...war meine Methode bei 1 Schalter und 1 Automatik in der Familie...

Aktuelle Forenbeiträge
Heinz Hoermann schrieb: Hallo zusammen, ich habe mir letztens ein Haus zum Kauf angesehen, dass im allgemeinen sehr gefällt, allerdings wird es mit Nachtspeicherheizungen warm gehalten. Warmwasser zentral mit zwei elektrischen...
Volker Racho schrieb: Hallo zusammen, wir planen dieses Jahr den Bau eines EFH in Wickendorf Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern. Die Arbeiten für die Vorbereitung der Bodenplatte laufen derzeit. Das Fundament wird Mitte Mai...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik

Elektroautos
Verfasser:
passra
Zeit: 03.03.2021 14:51:25
0
3119715
...oder das Bein anwinkeln und an den Sitz anlegen...war meine Methode bei 1 Schalter und 1 Automatik in der Familie...
Weiter zur
Seite 721