Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
WMZ korrekt eingebaut?
Verfasser:
Kettcarfahrer
Zeit: 03.01.2018 18:07:16
0
2591191
Hallo zusammen,

wir haben vor 1 Jahr eine Wohnung gekauft und die Hausverwaltung (2 Wohneinheiten) mit übernommen. Nun möchten wir die NK Abrechnung für 2017 machen und beim Ablesen der WMZ im Haus kam heraus, dass wir insgesamt 2017 nur 269 kWh "geheizt" haben...

Nach etwas Recherche und querlesen stelle ich mir die Frage, ob die WMZ bei uns korrekt eingebaut sind - anbei ein Bild, mit der Bitte um fachkundige Einschätzung.




Es handelt sich lt. Beschriftung um einen Engelmann Sensostar 2 für den Einbau im Rücklauf.

Danke und Grüße
Kettcarfahrer

Verfasser:
Kettcarfahrer
Zeit: 03.01.2018 18:10:33
0
2591193
Irgendwie ging das Bild verloren...

Bild

Verfasser:
Maschinenbauer
Zeit: 03.01.2018 18:49:20
0
2591220
Unser Sensostar in der FBH ist genau so eingebaut und zählt die verbratene Wärme sehr fleißig. Euer WMZ ist korrekt eingebaut. Vielleicht Ablesefehler?
Gruß Arthur

Verfasser:
Kettcarfahrer
Zeit: 03.01.2018 19:14:48
0
2591229
Hallo Arthur,

vielen Danke für Deine Einschätzung. Ein Ablesefehler ist auszuschließen.

Folgende Verständnisfragen:
1) Ist der Zähler nicht im Vorlauf installiert? Und somit (da es sich um einen Rücklaufzähker handelt) der Rücklauffühler nicht im Vorlauf und der Vorlauffühler im Rücklauf?

Sobald ich nämlich die Heizung anmache und mir am Zähler die Ist–Temperaturen am Zähler ansehe erhalte ich immer eine negative Temperaturdifferenz und somit keinen Verbrauch (da heißes Wasser am Rücklauffühler entlang läuft und später nach Austritt erst am Vorlauffühler)...

Grüße
Kettcarfahrer

Verfasser:
egal1
Zeit: 03.01.2018 19:24:19
1
2591234
In der Regel sitzen die Stellantriebe, das Volumenmessteil und damit natürlich auch der Rücklauffühler im Rücklauf. Der Vorlauffühler natürlich im Vorlauf.
Das ist hier nicht der Fall, deshalb verwundert es auch nicht, wenn fast nichts gezählt wird :-)
Upsss .... du hast es ja schon selbst bemerkt.

Verfasser:
Maschinenbauer
Zeit: 03.01.2018 22:59:42
1
2591349
Ach das ist ja der Vorlauf bei dir. Jetzt erst erkenne ich den Unterschied :)

Verfasser:
ProfX
Zeit: 03.01.2018 23:52:59
0
2591368
Einfach die Fühler wechseln und den Zähler drehen(Fließrichtung).
Im Rücklauf ist nicht genug Platz für das Volumenmessteil.
Sollte aber ansonsten kein Problem sein.

Verfasser:
Kettcarfahrer
Zeit: 05.01.2018 10:21:25
0
2592118
Vielen Dank an alle für Eure Antworten - habe ich jetzt verstanden.

Eine Nachfrage noch:

In welchem Fall zählt der Zähler denn jetzt? Schließlich haben wir ja ein paar kWh auf der Uhr, aber ich konnte mir jetzt nicht erklären, in welchem Fall etwas "hinzukommt" - das wäre ja nur der Fall, wenn Rücklauftemperatur > Vorlauftemperatur.

Wann kann das passieren?

Verfasser:
maurch2b
Zeit: 05.01.2018 12:43:46
1
2592218
Hallo,

Wann wurde der Zähler denn das letzte mal getauscht?
Evtl. wurde hierbei ein falscher Eingebaut!

Denn es gut auch Wärmemengenzähler, wo das Volumenmessteil im Vorlauf sitzt!

Standart ist zwar der Rücklauf, aber es gibt eben Einbausituationen wo ein anderer benötigt wird.


Gruss

Verfasser:
Arne_
Zeit: 05.01.2018 16:00:32
0
2592304
Der gezeigte Zähler ist laut Pictogramm vom Foto ein Rücklaufzähler.
Die Fließrichtung am Anschlussstück ist, soweit ich das erkennen kann (Pfeil), auch von oben nach unten. Ich denke, hier sind die Aufkleber am Verteiler vertauscht, dazu passt auch die Farben der Absperrventile.

Verfasser:
maurch2b
Zeit: 05.01.2018 16:34:17
0
2592320
Zitat von Arne_ Beitrag anzeigen
Der gezeigte Zähler ist laut Pictogramm vom Foto ein Rücklaufzähler.
Die Fließrichtung am Anschlussstück ist, soweit ich das erkennen kann (Pfeil), auch von oben nach unten. Ich denke, hier sind die Aufkleber am Verteiler vertauscht, dazu passt auch die Farben der Absperrventile.



Diesen Gedanken hatte ich auch schon. Da ich viele Verteiler kenne, wo die Stellantriebe im Vorlauf sitzen, hätte ich auch gesagt es ist korrekt so.

Es wäre wohl das einfachste an den Rohren zu fühlen, welches als erstes warm wird. So könnte der Vorlauf am schnellsten ermittelt werden....

Wenn ich mir das genauer ansehe, wurde die FBH vor max. 4 Jahren eingebaut, sollte wirklich was nicht passen, den Installateur holen!

Verfasser:
Kettcarfahrer
Zeit: 10.01.2018 08:31:40
0
2594596
Hallo zusammen,

"Die Fließrichtung am Anschlussstück ist, soweit ich das erkennen kann (Pfeil), auch von oben nach unten."
--> Wo genau kann ich das erkennen?

"Ich denke, hier sind die Aufkleber am Verteiler vertauscht, dazu passt auch die Farben der Absperrventile."
--> Meinst Du damit die Aufkleber "Vorlauf" und "Rücklauf"? Also, wenn ich die Heizung anmache und mir am Zähler in der "Technikschleife" anschaue, dann ist die angezeigte Vorlauftemperatur < Rücklauftemperatur und die Temperaturdifferenz immer negativ.

Die Zähler wurden vor etwas mehr als 3 Jahren eingebaut (Ende 2014).

Verfasser:
Arne_
Zeit: 10.01.2018 12:07:03
0
2594712
Hier am Messinggehäuse müsste ein Pfeil für die Durchflussrichtung sein:

Kannst du im Heizbetrieb nicht mal messen/fühlen, welche Seite (oben/unten) die wärmere ist?

Verfasser:
chieff
Zeit: 10.01.2018 12:40:04
2
2594724
NA hier wird ja wieder Lotto gespielt....

Das einzige was hier richtig ist, sind die Aufkleber!!!

Zähler hat falsch gemessen! Austausch gegen einen passenden!
Überschlägige Ermittlung der Heizkosten auf Basis anderer Werte.

Reklamation beim Verkäufer!

Aktuelle Forenbeiträge
Stefan2601 schrieb: Eine V13 oder R333 sind Rohfilzbahnen. Die sind nicht zum schweissen geeignet. Die kann man nur als Zwischenlagen verwenden. Heißt, wird eine V13 oder R333 verwendet, muß darüber noch eine V60 nackt...
dyarne schrieb: das ist ja völlig normal wenn man die tiefen schichten der außenluft aussetzt. gerade die veränderung zeigt ja daß bei überdeckung ein ganz anderes feuchtes klima im kollektorbereich herrscht. der gewachsene...
ANZEIGE
Ähnliche Forumsthemen für Sie
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik