Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Novelan Lic 10 e hoher verbauch
Verfasser:
oache1991
Zeit: 09.02.2018 16:51:21
0
2610101
Hallo zusammen,

ich bin nun schon seit mehreren tagen hier im Forum unterwegs um Tipps für meine Wärmepumpe zu finden.
Zur ausgangslage: Wir sind bis Juli noch 2 Personen.Ich beheize 190 qm Wohnfläche im OG EG und Treppenabgang zum Keller. Mein Haus hat eine offene Bauweise sprich im OG ist bis zum Giebel offen, Raumhöhe ca 4 Meter. Die temperatur im Bad ist zwischen 20 und 21 Grad und gerade so noch ok. Dies ist auch meiner Meinung nach der schwer zu beheizende raum ausgenommen der Treppenaufgang. Der Stromverbrauch lag im Januar 785 kw/h. darauf hin habe ich nach mehreren Threads hier im Forums die Hysterese WW auf 7 k erhöht und die Temperatur vom ww auf 47 Grad. hier meine Wärmepumpen einstellungen und mein dta ( das ich leider selber nicht öffnen kann;( )

Hatte auch schon das ÜV geschlossen und alle ERRs offen, jedoch heizte die Anlage dann mehr als 9 Stunden, brauchte über 40kw/h. Aber ich glaube die Profis hier erkennen etwas an meinem Dta. Des weiteren bin ich erst seit 24.12.2017 in meinem Haus und weiß nicht ob da etwas mit der Garantie ist?!

Mein HB kommt am Dienstag eh vorbei und werd ihn mal auf den Hydraulischen abgleich ansprechen. Jedoch ist dieser durch die sehr hohe Auftragslage sehr unzuverlässig mit Kundenbetreuen.


http://www.filedropper.com/1802091604

Inbetriebnahme WP

09.02.2018 16:04
Seriennummer 260920-116
KD-Index d
Seriennummer 2 000000-000
KD-Index 2 a
Seriennummer 3 000000-000
KD-Index 3 a
MAC 40-ec-f8-08-dc-aa

IP 192.168.42.4
Subntzmsk. 255.255.255.0
Broadcast 192.168.42.255
Gateway 0.0.0.0

Anlagenstatus:
Wärmepumpen Typ LWC
Softwarestand V1.80
Bivalenz Stufe 1
Betriebszustand

System Einstellung:
EVU-Sperre ohne ZWE
Raumstation Nein
Einbindung Rueckl.
Mischkreis 1 Nein
Mischkreis 2 Nein
Mischkreis 3 Nein
ZWE1 Art Heizstab
ZWE1 Fkt Hz u. Ww
ZWE2 Art Nein
ZWE2 Fkt Nein
ZWE3 Art Nein
ZWE3 Fkt Nein
Störung ohne ZWE
Warmwasser1 Fuehler
Warmwasser2 ZIP
Warmwasser3 ohne ZUP
Warmwasser4 Sollwert
Warmwasser5 mit HUP
WW+WP max 0.0 h
Abtzyk max 60 min
Luftabt. Nein
Luft-Abt. max 15 min
Abtauen 2 mit 1VD
Pumpenoptim. Ja
Zugang KD
ÜberwachungVD Ein
Regelung HK AT-Abh.
Regelung MK1 AT-Abh.
Regelung MK2 AT-Abh.
Regelung Mk3 AT-Abh.
Ausheizen o. Misch
Elektr. Anode Nein
Heizgrenze Ja
Parallelbetrieb Nein
Fernwartung Nein
Pumpenoptim. Zeit 180 min
Effizienzpumpe Ja
Wärmemenge V 5-100
Solarregelung Tempdiff.
Abtzyk min 45 min
Meldung TDI Nein
Multispeicher Nein
Freig. ZWE 60 min
Warmw. Nachheizung Nein
Warmw. Nachh. max 5.0 h
Smart Grid Nein
Regelung MK1 schnell
Regelung MK2 schnell
Regelung Mk3 schnell

Temperaturen :
Temperaturen:
Rückl.-Begr. 45.0°C
Hysterese HR 2.0 K
TR Erh max 7.0 K
Freig. ZWE -2.0°C
TDI-Solltemp 65.0°C
Hysterese WW 7.0 K
TAussen max 35.0°C
TAussen min -20.0°C
T-HG max 130.0°C
Absenk. bis -20.0°C
Vorlauf max. 57.0°C
T-Diff. Ein 4.0 K
T-Diff. Aus 2.0 K
T-Diff. Speicher max 70.0°C
TEE Heizung 2.0 K
TEE Warmw. 5.0 K
Max.Warmwassertemp. 65.0°C
Min. Rückl.Solltemp. 15.0°C

Effizienzpumpe:
Effizienzp. Nom. 10.00V
Effizienzp. Min. 5.00V
Effizienzpumpe Ja
Wärmemenge V 5-100

Prioritäten :
Warmwasser 1
Heizung 2

Anlagenkonfiguration :
Heizung 1
Warmwasser 1
Schwimmbad 0

Heizkurven Heizung 27.0C 21.0C 0.0K

Informationen Betriebsstunden :
Betriebstund. VD1 1391h
Impulse Verdichter 1 2763
Laufzeit Ø VD1 00:30
Betriebstunden ZWE1 197h
Betriebstunden WP 1391h
Betriebstunden Heiz. 1334h
Betriebstunden WW 57h

Informationen Temperaturen:
Vorlauf 26.6°C
Rücklauf 26.8°C
Rückl.-Soll 25.7°C
Heissgas 31.8°C
Aussentemperatur 0.2°C
Mitteltemperatur 0.1°C
Warmwasser-Ist 43.6°C
Warmwasser-Soll 47.0°C
Wärmequelle-Ein 9.8°C
Wärmequelle-Aus 17.0°C
Solarkollektor 5.0°C
Solarspeicher 150.0°C
Externe Energ.Quelle 5.0°C


Ja = Ja

Abschaltungen :
09.02.18 15:56 keine Anf.
09.02.18 10:10 keine Anf.
09.02.18 07:02 keine Anf.
09.02.18 03:06 keine Anf.
08.02.18 16:00 keine Anf.


Vielleicht kann mir jedmand von euch weiterhelfen. Wäre um jeden Tipp dankbar und werde es auch versuchen umzusetzen. Im vorraus schonmal Vielen dank :)

Verfasser:
driver55
Zeit: 09.02.2018 17:56:19
0
2610133
Zitat von oache1991 Beitrag anzeigen
ich bin nun schon seit mehreren tagen hier im Forum unterwegs um Tipps für meine Wärmepumpe zu finden.


Du musst noch viele Tage/Wochen weiterlesen, wenn ich z.B. das hier lese:

Zitat von oache1991 Beitrag anzeigen

...im Januar 785 kw/h. ...

...brauchte über 40kw/h.


Mein ernstgemeinter Tipp. Finger weg, wenn man (noch) keine Ahnung von der Anlage hat.
Du kannst die Infos aus den Foren zusammentragen und den Heizi damit konfrontieren, aber selber Hand anlegen definitiv nicht.


Wie gelingt einem das? 6 Wochen (ab 24.12.) ergeben ca. 1000 h im Dauerbetrieb!
Lief die Heizung schon im September/Oktober?

Betriebstund. VD1 1391h
Impulse Verdichter 1 2763
Laufzeit Ø VD1 00:30
Betriebstunden ZWE1 197h (Heizstab für Estrichtrocknung?)
Betriebstunden WP 1391h
Betriebstunden Heiz. 1334h
Betriebstunden WW 57h


1 h p.d. WW kommt sogar hin...

Und wenn sie "nur" 12 h p.d. lief, müsste sie seit Anfang Oktober laufen.

Verfasser:
oache1991
Zeit: 09.02.2018 18:10:05
0
2610146
JA die Anlage lief zum Estrich trocknen ab ende September auf Dauerbetrieb. Er kümmerte sich null darum und die Anlage lief teilweise im Dauerbetrieb und das Wochenlang. Die hat mir dann im Großen und Ganzen 4000 kw gezogen. Alles klar dann setze ich wieder alles zurück wie es war.

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 09.02.2018 19:32:55
0
2610202
Auch mal Bilder der Heizkreisverteiler (Hkv) machen und einstellen. Vielleicht ist hier schon totgedrosselt.

Verfasser:
Taunusheizer
Zeit: 09.02.2018 20:40:12
0
2610230
Warum ist die WP bei hohen Temperaturen aus und bei niedrigen an?

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 09.02.2018 21:05:33
0
2610237
Zitat von Taunusheizer Beitrag anzeigen
Warum ist die WP bei hohen Temperaturen aus und bei niedrigen an?
weil keine Taganhebung programmiert ist...

Verfasser:
oache1991
Zeit: 09.02.2018 21:40:45
0
2610249
Und das bedeutet was genau?:-D

Verfasser:
oache1991
Zeit: 09.02.2018 21:47:23
0
2610253
Ist sonst noch etwas auffällig bei dem dta?! Hab jetz nach rat wieder alles zurückgestellt, bis auf Hysterese Ww und Heizkurve. Muss moch doch noch mehr ins thema knien um die zusammenhänge richtig zu interpretieren. Mein ziel ist eben wie von jedem anderen auch mit möglichst hoher effizienz und schonen für die Wärmepumpe zu arbeiten. Danke für die ersten Antworten:)

Verfasser:
Taunusheizer
Zeit: 09.02.2018 22:09:45
0
2610262
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Zitat von Taunusheizer Beitrag anzeigen
[...]
weil keine Taganhebung programmiert ist...

Warum geht um 15:38 TRLsoll um 2,5K runter?

Aktuelle Forenbeiträge
mdonau schrieb: da kann man doch so einiges machen? -Wandaufbau ggf. besserer Stein -Dach besserers Dämmaterial -Fenster z.b. Ug...
Prüfer schrieb: Leider habe ich die Diskussion erst jetzt gesehen. 3 Schwerpunkte habe ich erkannt: 1) Umstellung von Zweistrang- auf...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Environmental & Energy Solutions
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik