Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Anstieg Stundenpreise
Verfasser:
russel
Zeit: 22.07.2018 18:48:54
3
2663623
Versuchst du mit Absicht alles zu verdrehen oder kapierst du es einfach nur nicht?

Falls du es nicht verstehen willst oder kannst, sei dir verziehn.

Verfasser:
FrankS
Zeit: 22.07.2018 19:11:55
2
2663637
Wenn man alles mal so durchliest ist es ganz witzig aber irgendwie auch bedenklich.
Ich kann nur für meine Firma sprechen und je mehr man bieten MUSS
Desto höher wird der Stundensatz.

Aber wer will schon einen Handwerker der nur mit der Pumpenzange und dem Leerbuch aus seiner Ausbildung durch die Gegend fährt ??

Alles weitere kostet und muss auch wieder verdient werden.
Ebenso die Anständige Entlohnung der Mitarbeiter

Gruß Frank

Verfasser:
silence63
Zeit: 22.07.2018 20:25:20
4
2663660
Ich bitte Dich, mit welchem Leerbuch...

Gruss Thomas

Verfasser:
tx98
Zeit: 22.07.2018 21:09:04
1
2663674
Zitat von russel Beitrag anzeigen
Versuchst du mit Absicht alles zu verdrehen oder kapierst du es einfach nur nicht?

Falls du es nicht verstehen willst oder kannst, sei dir verziehn.



Leute mit diesem Umgangston sperren oder vom Thema ausschließen.

Verfasser:
ProfX
Zeit: 24.07.2018 00:30:47
4
2664006
Zitat von tx98 Beitrag anzeigen
Zitat von ProfX Beitrag anzeigen
[...]



Nein das ist Quatsch ! Beauftragt war nur spülen und befüllen. Kein Test oder Garantie auf Funktion hinterher . Wenn du da auflegst ok, aber ich denke das geht hier alles am Thema vorbei . Klar wird alles teurer. Und ich versteh auch das jeder seine Kosten[...]


Ohne Test und Garantie geht es aber nicht.
Im Schadensfall erklärt der Richter dem Handwerker ganz genau, was der Fachmann hätte machen müssen und das der arme Hausherr doch Laie ist und es gar nicht besser machen konnte. Der letzte Fachmann, der an der Anlage war hält die Rübe hin, egal was vorher ausgemacht wurde.

Verfasser:
Markus198
Zeit: 24.07.2018 00:45:52
0
2664008
Guten Morgen,

das ist ja normal. Unsere Stundenlöhne sind ja auch gestiegen

LG Markus198

Verfasser:
OldBo
Zeit: 24.07.2018 06:54:07
3
2664021
Zitat von ProfX Beitrag anzeigen
Zitat von tx98 Beitrag anzeigen
[...]


Ohne Test und Garantie geht es aber nicht.
Im Schadensfall erklärt der Richter dem Handwerker ganz genau, was der Fachmann hätte machen müssen und das der arme Hausherr doch Laie ist und es gar nicht besser machen konnte. Der letzte Fachmann, der an der Anlage war hält die Rübe[...]

Wenn der "Laie" Mitglied in diesem Forum ist, dann würde der Richter sicherlich anders entscheiden. Vielleicht sind deswegen hier so viele anonym und ohne Profil ;>))

Verfasser:
Solarzelle
Zeit: 24.07.2018 07:33:00
5
2664027
Ich kann das Gejammer auf so einem hohen Niveau nicht mehr ertragen.

Heute wird so dermaßen viel Geld für Schrott ausgegeben und wenn dann was wirklich lebensnotwendiges, wozu ich eine Heizung ganz eindeutig zählen würde, kaputt geht, wird über den kleinen Betrieb gemeckert, der nach vielen Jahren Stagnationspreisen langsam aufholen muss, weil er sonst Ärger mit dem Finanzamt bekommt....

Auto:
In der heutigen Zeit hat man für 1000€ eine so dermaßen große Auswahl an guten Autos, wie es das noch nie gab!!!
Die Tatsache, dass Volkswagen trotz der Kriese Rekordzahlen macht, zeigt leider, dass es mit der Intelligenz vieler Menschen in Deutschland immer mehr gegen 0 geht.

Aber der böse Installateur nimmt einem die Butter vom Brot....

Wir leben in einer Zeit, in der man sich nur entscheiden muss, für was man sein Geld ausgibt.

Vor wenigen Jahrzehnten hatte man gar nicht die Wahl, man MUSSTE überleben und wenn man überhaupt eine Waschmaschine hatte und diese kaputt war, dann wurde so lange die Wäsche mit der Hand gewaschen, bis man das Geld für eine neue zusammen hatte.

Früher war alles besser?
Ganz bestimmt nicht.

Heute hat man eben die Wahl, was viele scheinbar gedanklich sehr überfordert.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 24.07.2018 17:36:56
3
2664189
Zitat von Solarzelle Beitrag anzeigen
Heute hat man eben die Wahl, was viele scheinbar gedanklich sehr überfordert.[...]

Nicht nur gedanklich, sondern tatsächlich.

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von gar nichts den Wert

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 24.07.2018 17:51:47
1
2664192
Sicherlich liegt vieles daran, dass die Leute auch immer mehr Kram verbaut haben wollen. Bäder sind mittlerweile eher sowas wie Wellnesstempel - kein Vorwurf, man hat halt mal Bock auf irgendwas - aber beschweren darf man sich dann hinterher nicht. Mehr Spielzeug dauert nunmal länger zum Verbauen und kostet auch so schon mehr Geld.

Andererseits wird etwas "Einfaches" gar nicht mehr gemacht. Wir wollten in unserer Zweithütte in einem abgetrennten Eck neben bestehendem WC und WB einfach nur eine Dusche. Installateur angesprochen, Material von ihm, er solle entscheiden, ob er die Durchbrüche durch die olle Holzbalkendecke selbst machen will, oder ich vorarbeiten soll.

"Lohnt sich so oder so nicht", dafür hätte er keine Zeit.

So ist das halt. Also heute Morgen schnell in den Baumarkt, ne Wanne geholt, Decke geöffnet und selbst gemacht.
Aber dann wird wieder geheult wie am Spieß.
Was nun?

Verfasser:
russel
Zeit: 24.07.2018 18:04:36
0
2664198
Zitat von tx98 Beitrag anzeigen
Zitat von russel Beitrag anzeigen
[...]



Leute mit diesem Umgangston sperren oder vom Thema ausschließen.


.???

Hast du deinen Verrechnungssatz mal nachgerechnet?

Verfasser:
OldBo
Zeit: 24.07.2018 18:25:53
0
2664205
Zitat von tx98 Beitrag anzeigen
Zitat von russel Beitrag anzeigen
[...]



Leute mit diesem Umgangston sperren oder vom Thema ausschließen.

Hattest Du dich nicht schon am 20.7. abgemeldet? ;>))

Verfasser:
silence63
Zeit: 24.07.2018 19:20:41
0
2664217
Moin Solarzelle,

für Deinen letzten Beitrag grundsätzlich volle Zustimmung, Daumen hoch.

Das mit dem Finanzamt bitte näher erklären...

Bevor das Finanzamt jemandem sogenannte "Liebhaberei" unterstellt, ist der Betrieb in der Regel pleite.

Grüssle von Thomas

Verfasser:
Michus67
Zeit: 24.07.2018 19:31:10
1
2664221
Zitat von russel Beitrag anzeigen
Zitat von berkamti Beitrag anzeigen
[...]



Natürlich steigt der Preis durch Angebot und Nachfrage, aber nicht aus Willkür, sondern kallkulatorisch. Ist doch klar das wenn es weniger Angestellte gibt, die Verbleibenden mehr Arbeiten müssen und dadurch auch mehr verdienen müssen/wollen/ und vor allem dürfen![...]

@russel
ich gebe Dir vollkommen recht.
Die Preissteigerungen kommen auch monatlich rein. Warum soll das nicht weitergegeben werden. Im Bauhauptgewerbe war eine noch höhere Anpassung der Stundenlöhne.
Ich bin auf die nächsten 5 Jahre gespannt.
Meiner Ansicht nach ist das Bildungssystem in DE in totaler schieflage.
Das Smartphone erstzt teilweise schon die linke Gehirnhälfte.
Kopfrechnen bei Lehrlingen-Fehlanzeige, Umfang beim WICU -Ring ausrechnen ??
3 Satz -Was ist das.
Es meldet sich noch nicht mal einer zur Ferienarbeit.

Verfasser:
nochnix
Zeit: 25.07.2018 00:11:16
0
2664265
Dreht sich doch nicht nur alles um einen Preisanstieg sondern was man dafür bekommt.

Es hat jemand geschrieben das früher alles besser war, kann man jetzt sehen wie man will es gab jedenfalls früher noch das Wort das zählte. Und heute im Jahr 2018 ? Nur noch Pfusch, sogar ganze Neubauten werden abgerissen, da kann das Handwerk natürlich stolz in die Zukunft sehen, Darauf einen Dujardin

Verfasser:
russel
Zeit: 25.07.2018 06:24:15
1
2664278
Zitat von nochnix Beitrag anzeigen
Dreht sich doch nicht nur alles um einen Preisanstieg sondern was man dafür bekommt.

Es hat jemand geschrieben das früher alles besser war, kann man jetzt sehen wie man will es gab jedenfalls früher noch das Wort das zählte. Und heute im Jahr 2018 ? Nur noch Pfusch, sogar ganze[...]



Genau, nur noch Pfusch in 2018

Alle Manager haben Dreck am Bein, alle Mexikaner einen Hut auf, alle Italienerinen sind Schwarzhaarig, alle Krankenpfleger misshandeln ihre Patienten, alle Handwerker Pfuschen, alle Ärzte sind arm, usw......

Ironie aus!

Ich frag mich was dir passiert ist?

Verfasser:
FrankS
Zeit: 25.07.2018 06:49:02
0
2664282
Zitat von silence63 Beitrag anzeigen
Ich bitte Dich, mit welchem Leerbuch...

Gruss Thomas


Ja meinst du wir machen den Abgleich mit nem Bierdeckel ??
Oder Rechnen die Lüftung nach Anschlusstutzen ?

Ich glaub da bist du etwas Fehlinformiert. Wobei ich nicht versichern kann das es solche Künstler noch gibt.

Gruss Frank

Verfasser:
Solarzelle
Zeit: 25.07.2018 07:05:07
1
2664284
Zitat von silence63 Beitrag anzeigen
Moin Solarzelle,

für Deinen letzten Beitrag grundsätzlich volle Zustimmung, Daumen hoch.

Das mit dem Finanzamt bitte näher erklären...

Bevor das Finanzamt jemandem sogenannte "Liebhaberei" unterstellt, ist der Betrieb in der Regel pleite.

Grüssle[...]



Hallo Thomas,
ich hätte das etwas genauer schreiben müssen. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass das Finanzamt den kleinen Betrieben ganz schön auf den Sack geht und da auch sehr genau hin guckt, während bei den "Großen" Millionen versickern, was keiner hinterfragt.
Die Rumschlagerei mit dem FA kostet auch Kraft, Zeit und Geld, was der Kunde zahlen muss.

Verfasser:
Solarzelle
Zeit: 25.07.2018 07:19:09
0
2664288
Ich persönlich denke, dass vieles einfach daran liegt, dass das Bewusstsein der Menschen für die eigentliche Arbeit versickert.

An der Börse verdient man durch "Nichts tun" Millionen.
IT-Fachleute bekommen 400€ pro Stunde und mehr für ein paar Klicks.

Es gibt immer mehr Akademiker und immer weniger echte Handwerker.
Das Handwerk hat massive Nachwuchsprobleme.

Man hört von "Ollek und Bollek", die nur ein Bruchteil kosten und angeblich alles besser machen, wie die deutschen Betriebe.

Das ergibt natürlich für jemanden, der sich damit nicht beschäftigt ein Bild.

Ein falsches Bild.

Verfasser:
muscheid
Zeit: 25.07.2018 08:46:18
0
2664305
Es ist ja nicht nur das.
Was meint ihr, wie viele "Kunden" versuchen, ohne Grund die Rechnung zu kürzen. Diese Fälle nehmen zu! Da gibts Leute, denen ein Komplettbad zuviel kostet. Die streichen Leistungen wie Elektro, Verputzer oder Fliesenleger raus um das selbst zu organisieren. Und nachherwirds nur teilweise gemacht oder schlecht und sie zahlen nicht. Argument: Leistung stimmt nicht mit Angebot/Auftrag überein.
Anwalt, Gericht, alles Kosten, die man erstmal zahlt. Und der Richter will abkürzen und will einen "Vergleich". Wenn man da nicht aufpasst, hat man sogar gesamt mehr Verlust als das, was der Kunde schuldig war.
Aber gut, immer mehr Richter riechen den Braten und merken daß der Kunde die faule Nuß ist.
Zeit kostetes auch und Nerven.
Das sind unnötige Kosten die man hat und für die man oft genug nichts kann. Zahlen tun das die anderen Kunden.

Verfasser:
nochnix
Zeit: 25.07.2018 10:35:40
1
2664339
Zitat von russel Beitrag anzeigen
Zitat von nochnix Beitrag anzeigen
[...]



Genau, nur noch Pfusch in 2018

Alle Manager haben Dreck am Bein, alle Mexikaner einen Hut auf, alle Italienerinen sind Schwarzhaarig, alle Krankenpfleger misshandeln ihre Patienten, alle Handwerker Pfuschen, alle Ärzte sind arm, usw......

Ironie aus![...]


Mir ist nichts passiert schon alleine weil ich es nicht zulasse. Es kommt doch nicht von ungefähr das Politik und Handwerkskammer die tage über eine Wiedereinführung der Meisterpflicht diskutieren um den Pfusch einzudämmen. Nur ist es so das Politiker keine Ahnung davon haben und die Hanwerkskammer nur ihre Felle davon schwimmen sieht.

Es wird doch auch genug mit Meisterbrief gepfuscht, es behauptet auch keiner das alle Handwerker pfuschen es ist aber Fakt das die zunehmen. Ein guter kann alleine von der Mund Propaganda leben der Rest geht in My Hammer betteln.

Verfasser:
muscheid
Zeit: 25.07.2018 10:41:51
2
2664341
Aber diese MyHammer Typen sorgen dafür, daß die guten keinen vernünftigen Lohn bekommen.

Verfasser:
Solarzelle
Zeit: 25.07.2018 14:52:20
0
2664402
Ich denke nicht, dass nur MyHammer das Problem ist.

Schaut man sich auf Großbaustellen um, dann arbeitet dort kaum noch jemand, der deutsch spricht.
Dort werden massiv billigste Hilfskräfte (der Schwarzmarkt boomt auch) eingesetzt, die den ganzen Tag Fußbodenheizung legen etc..

Fehler und Reklamationen gehen dann zu Lasten der gesamten Brachnche...

Dann wird gleichzeitig in den Medien propagiert, dass "Olek und Bolek" das alles viel schneller, besser und billiger machen.

Das trägt nicht alles zum Verständnis und zur Akzeptanz des Handwerks und der dort aufgerufenen Stundenlöhne bei.

Verfasser:
nochnix
Zeit: 25.07.2018 15:33:13
1
2664415
Zitat von muscheid Beitrag anzeigen
Aber diese MyHammer Typen sorgen dafür, daß die guten keinen vernünftigen Lohn bekommen.


Das hat doch ganz andere gründe das der kleine gute angeblich nichts verdient. Das liegt einfach daran das der gemeine Arbeiter nicht mehr soviel auf Seite bringt was abverlangt wird. So hat die Euro Umstellung eben beide Seiten gezwickt.

Wenn man schon liest das er einen Fernsehe und Handy hat, als wenn der alle Monate sich was neues holt. Genauso wenig wie der Handwerker alle Monat neues Werkzeug kauft. Das ist schon 100mal bezahlt darf man von manchen anhören wie teuer das 5 Jahre alte Ding doch war.

Verfasser:
Stefan87
Zeit: 25.07.2018 15:54:23
0
2664421
Zitat von Solarzelle Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, dass nur MyHammer das Problem ist.

Schaut man sich auf Großbaustellen um, dann arbeitet dort kaum noch jemand, der deutsch spricht.
Dort werden massiv billigste Hilfskräfte (der Schwarzmarkt boomt auch) eingesetzt, die den ganzen Tag Fußbodenheizung legen[...]


Teilweise sind dort auch "Fachkräfte" die diese Arbeiten zum ersten mal erledigen müssen und je nach Firma kümmert sich dort auch kaum wer, weil dort ein Monteur für 10 Zeitarbeiter zuständig ist.

Bei dem letzten Bau wurden überall Revi-Deckel für die Wartung der Brandschutzklappen eingebaut, aber die sind teilweise so falsch gesetzt wurden das man gar nicht zu den Brandschutzklappen kommt.

Später wird dann immer erst ein Schuldiger gesucht, weil der Bau ja schon über x Wochen im Verzug ist und fertig werden muss.

Es fehlen auch heute Leute die mal Entscheidungen treffen können und dafür nicht erst 4 Wochen brauchen.

Aktuelle Forenbeiträge
Fuggarex schrieb: ist ein Soledruck Schalter verbaut? Und wenn ja, wie ist der Druck in Betrieb? Ist irgendwas an den Eingängen angeschlossen? Zum Beispiel ein Thermostat für Kühlung oder ein Flüchtigkeitsfühler....
Do Mestos schrieb: Die Max-Leistung des Heizgerätes ist sekundär, wichtiger ist die Min-Leistung. Die Max-Leistung lässt sich elektronisch begrenzen. Je nach Fühlerposition im Speicher kann es ne kalte Zone unten geben,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik

Anstieg Stundenpreise
Verfasser:
Stefan87
Zeit: 25.07.2018 15:54:23
0
2664421
Zitat:
...
Ich denke nicht, dass nur MyHammer das Problem ist.

Schaut man sich auf Großbaustellen um, dann arbeitet dort kaum noch jemand, der deutsch spricht.
Dort werden massiv billigste Hilfskräfte (der Schwarzmarkt boomt auch) eingesetzt, die den ganzen Tag Fußbodenheizung legen[...]

Teilweise sind dort auch "Fachkräfte" die diese Arbeiten zum ersten mal erledigen müssen und je nach Firma kümmert sich dort auch kaum wer, weil dort ein Monteur für 10 Zeitarbeiter zuständig ist.

Bei dem letzten Bau wurden überall Revi-Deckel für die Wartung der Brandschutzklappen eingebaut, aber die sind teilweise so falsch gesetzt wurden das man gar nicht zu den Brandschutzklappen kommt.

Später wird dann immer erst ein Schuldiger gesucht, weil der Bau ja schon über x Wochen im Verzug ist und fertig werden muss.

Es fehlen auch heute Leute die mal Entscheidungen treffen können und dafür nicht erst 4 Wochen brauchen.
Weiter zur
Seite 6