Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Brauchwasserwärmepumpe AroSTOR
Verfasser:
AlnidsraR
Zeit: 07.07.2018 22:32:17
0
2660188
Hallo,

ich bin seit 2 Wochen im Besitz einer Brauchwasserwärmepumpe von Vissmann.
Es ist eine AroSTOR VWL BM 290/4.

Ich habe mehrere Fragen.

1. Was ist Eurer Meinung die Stromaufname für die Wärmepumpe?
Laut Beschreibung benötigt sie ca. 650Watt. Tatsächlich läuft sie aber
mit 400 Watt.

2. Wie lange darf die Wärmepumpe bei 23Grad Kellertemperatur benötigen
um den Speicher von 50 Grad auf 55 Grad aufzuladen?

3. Wie lange darf die Wärmepumpe bei 23Grad Kellertemperatur benötigen
um den Speicher von 35 Grad auf 55 Grad aufzuladen?

Verfasser:
lukashen
Zeit: 08.07.2018 09:13:05
3
2660228
Hi,

Deine WWWP ist von Vaillant, meine Viessmann Vitocal 161A ist vergleichbar.

1. Die aktuelle Stromaufnahme hängt von der Wassertemperatur und damit von den Temperaturen und Drücken im Kältemittelkreislauf ab. Je niedriger die Temperatur, desto geringer die Leistungsaufnahme.

2. etwa 2 Stunden
3. etwa 7 Stunden

Genauere Werte kann man kaum nennen, da die gespeichrte Wärmeenergie des Wasser mit einer einzelnen Temperatur unzureichend genau ist. Wenn der Speicher durch Stillstandsverluste abkühlt, dann hat er andere Temperatuschichtungen, als wenn gezapft wurde.
Deine WWWP hat Stutzen für Lüftungsrohre, nutze sie, selbst ein paar Meter bringen schon was, da die WP weniger ihrer kalten Abluft wieder ansaugt. Z.B. die kalte Luft zum Boden führen.

Gruß
lukashen

Verfasser:
AlnidsraR
Zeit: 08.07.2018 09:52:51
0
2660237
Bei mir benötigt die Wärmepumpe ca. 7 Stunden von 50 Grad auf 55 Grad. Und verbraucht für diese knapp 7 Stunden 2,9 KW

Verfasser:
micha_el
Zeit: 08.07.2018 10:21:27
2
2660244
Ist an dem Speicher eine ZIrkulationsleitung angeschlossen?
Ist am Warmwasserausgang der Speichers ein "thermischer Siphon" angeschlossen?
In machen Fällen ist der Wärmeabfluß über ZIrkulationsleitung und Microzirkulation sehr hoch.

Verfasser:
AlnidsraR
Zeit: 08.07.2018 13:15:25
0
2660280
Hallo,

das haben wir auch vermutet, deswegen haben wir die Zirkulationsleitung abgedreht.
Dennoch 7-8 Stunden für 5 Grad.


Gruß

André

Verfasser:
lukashen
Zeit: 08.07.2018 14:03:15
1
2660287
Da ist was nicht in Ordnung. Wenn bei der Warmwasserbereitung nicht messbar kalte Luft (<15 Grad Celsius) rauskommt, dann funktioniert der Kältekreis nicht richtig.
Sind die warmen Anschlüsse mit Thermosiphon angeschlossen (gehen die Rohre zuerst 20-30cm nach unten)?
Wende Dich dann an den Installateur.

Verfasser:
AlnidsraR
Zeit: 08.07.2018 15:29:30
0
2660300
Hallo,

die Luft die Rauskommt ist kälter aber sicher keine 15 Grad oder weniger.
Eingangsluft ist um die 23 Grad Ausgangsluft um die 20 Grad.

Hätte ich die Thermosyphons beauftragen müssen, oder ist das gängige Praxis. Denn
bei der Verrohrung des Gerätes wurde eine neue Zirkulationspumpe eingebaut aber
keine Thermosyphons.

Gruß

André

Verfasser:
flydiamond
Zeit: 18.10.2018 08:16:32
0
2693203
Hallo
Ich hab eine Frage zur AroSTOR VWL BM 290/4. Solltemperatur einstellen ist mir klar. Steuerung mit Photovoltaik auf einen höheren Sollwert (Wp) auch.

Aber eines ist mir nicht klar: Kann man auf irgendeine Weise die Isttemperatur des Wassers im Inneren sehen?

LG Gerhard

Verfasser:
bauerm
Zeit: 23.05.2020 18:30:40
0
2966019
Hallo,
ich haben seit einer Woche eine VWL BM 270/5. Der Zusatzwärmetauscher ist noch nicht angeschlossen.
Hier kann man im Installationsmenue unter Display die aktuelle Wassertemperatur ablesen. Ich nutze eine Fritz DECT Steckdose zum Messen des Energieverbrauchs. Ein / ausschalten darf man die Pumpe aber nicht darüber. Bis jetzt habe ich einen Energiebedarf pro Tag von ca. 3 KWh (4 mal Duschen, etwas Küche und Waschbecken im Bad). Die Wärmepumpe geht einmal an pro Tag. Bis jetzt bin ich mit dem Energiebedarf absolut zufrieden.
Gruss

Verfasser:
SteppiThamm
Zeit: 08.10.2020 21:09:22
0
3021053
Ich brauche bitte Hilfe... Im Menuepunkt vom aroSTOR VWL BM 270/5 erscheint der Punkt Kess. modus ja /nein. Ich hab keine Ahnung was das bedeutet und finde auch nichts in der Anleitung... Freu mich sehr über Hilfe bzw. Antworten

Verfasser:
SteppiThamm
Zeit: 08.10.2020 21:12:49
0
3021055
Ich hab den aroSTOT VEL BM 270 jetzt eine Weile laufen gehabt und mir ist aufgefallen das überhaupr kein Wasser "entstanden" ist beim Betrieb... normalerweise läuft immer tröpfchenweise das Wasser ab beim Wärmeaustausch... Ist das jetzt schon kaputt?

Aktuelle Forenbeiträge
Der_Muck schrieb: Und nochmal zum Verständnis, in der jetzigen Situation bräuchte ich den Druck von 6m Förderhöhe und den Volumenstrom von knapp 1,3 m3/h besser wären 1,5m3/h, und das kann nur die Wilo 1-8 und dafür dann...
zaphodb schrieb: Hallo zusammen, die Temperatur passt nun besser: Ich habe gestern die Taganhebung (bzw. Nachtabsenkung) rausgenommen und bin nun bei der Einstellung 29/-20 21/21 0 Das passte bei den Übergangstemperaturen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik