Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Mein HKS Lazar Desaster
Verfasser:
Energenner
Zeit: 08.10.2019 06:47:30
0
2836485
Zitat von Lipper1900 Beitrag anzeigen
Hallo,
habe jetzt nicht vor wieder Glaubenskriege zu entfachen.

Ich habe auch einen Smartfire 22 bei mir laufen und bin halbwegs zufrieden.
Er läuft jetzt 5 Jahre, ist aber noch nie gewartet worden.
Ich hatte, als es Thermolesch noch gabe mehrfach Kontakt wegen[...]



Montieren gerade einen in Lügde.... Wartung kann gerne übernommen werden....

Verfasser:
Lipper1900
Zeit: 07.10.2019 16:00:10
0
2836248
Hallo,
habe jetzt nicht vor wieder Glaubenskriege zu entfachen.

Ich habe auch einen Smartfire 22 bei mir laufen und bin halbwegs zufrieden.
Er läuft jetzt 5 Jahre, ist aber noch nie gewartet worden.
Ich hatte, als es Thermolesch noch gabe mehrfach Kontakt wegen Wartung, es ist aber nie dazu gekommen, da es immer hieß : Ein Monteur meldet sich , wenn er in der Nähe ist.
Aus den Augen aus dem SInn, nach einem Jahr das gleiche Spiel usw.

Nun habe ich die Frage, ob es im Raum OWL- genauer in Lippe jemanden gibt, der die Wartung übernehmen kann und mir den Kessel noch einmal erklärt.

Gruß

Verfasser:
pelletsburner
Zeit: 12.08.2019 16:46:42
0
2812343
Verfasser: pelletsburner
Beitrag entfernt. Grund: Persönliche Auseinandersetzung (siehe Forumsregeln)


hahahaha. selten so gelacht.
wer hat sich denn hier persönlich angesprochen gefühlt?

Verfasser: pelletsburner
Beitrag entfernt. Grund: Persönliche Auseinandersetzung (siehe Forumsregeln)
Verfasser:
pelletsburner
Zeit: 07.08.2019 16:59:09
0
2810981
ich bin durch ein altes lesezeichen auf diesen fred gestoßen. da ich meine zugangsdaten nicht mehr parat hatte, habe ich mich hier extra noch einmal angemeldet. der fred ist zwar off topic, aber trotzdem möchte ich meiner freude darüber ausdruck verleihen, daß ich mir keinen hks lazar ins haus geholt habe. gleichzeitig bedauere ich natürlich die käufer eines solchen ofens. die firma lesch und der herr energenner haben bei bei mir, insbesondere durch die hier geführen "dialoge", kein vertrauen aufgebaut. der "smartfire" hat ja von außen ganz gut ausgesehen. ich habe mir immer wieder die frage gestellt, ob der inhalt der verpackung entspricht. ich hatte sogar schon ein "angebot" der Thermolesch vorliegen. nun muß ich lesen, daß die firma lesch insolvenz angemeldet hat, offenbar aber immer noch generalimporteur der öfen ist. da hat mich mein bauchgefühl mal wieder nicht getäuscht. ich finde es einfach schrecklich, was käufer dieser öfen durchmachen müssen.

Aktuelle Forenbeiträge
verdammt schrieb: Hallo cirion, Hallo Rastelli, ich bin echt so froh das ihr euch Zeit nehmt und mich unterstützt mit meiner Anlage. Hier unter diesem Link habe ich alles abgelegt und wenn weiter was benötigt wird...
mtx0815 schrieb: Moin ! Die im Gerät verbaute Pumpe ist ungeregelt. Der Kabelbaum ist allerdings universal und hat daher den Anschluss für die Drehzahlregelung einer UPER20-60 alternativ einer UPM20-70. ABER die Software...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Wasserbehandlung mit Zukunft
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik