Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
RGK in 52385 Nideggen
Verfasser:
FloJoe
Zeit: 26.08.2018 11:20:32
0
2674645
Mahlzeit,

habe meine Planungen für den RGK soweit durch. Muss nur noch den Antrag ändern von Bohrung auf "Flächenkollektor". Da fehlen mir jedoch folgende Infos:

Hersteller der Erdkollektoren mit Anschrift
Material der Schleifen:
Prüfdruck:
Nennbetriebsdruck:
Konzentration der Trägerflüssigkeit: ____________ %
Sicherungseinrichtung des Kollektorkreislaufs:
zusätzliche Sicherheitsanzeige: optisch akustisch
Antrag

Das Rohr werde ich bei Muggenhummer bestellen.

Gruß Florian

Verfasser:
FranksBude
Zeit: 26.08.2018 11:36:15
2
2674652
Das Material wird PE100RC sein, die Drücke gibt dir derjenige, der die Druckprüfung macht, die Konzentration bestimmst du durch den Anteil Frostschutz am Gesamtvolumen.
Eine Abschaltung bei Druckverlust dürfte in deiner WP verbaut sein, für optische Informationen kann noch ein Manometer ran.

Gruß
Frank

Verfasser:
FloJoe
Zeit: 26.08.2018 11:41:50
0
2674655
Die Anlage wird Nibe in Betrieb nehmen, also prüfen die auch den Kollektorkreis?

Verfasser:
FranksBude
Zeit: 26.08.2018 12:01:18
0
2674657
Die oder der Heizungsbauer - bei uns hat der HB die Dichtigkeit bescheinigt. Ich denke nicht, dass man den selbst machen darf, aber vielleicht hat da ja jemand andere Erfahrungen.

Gruß
Frank

Verfasser:
FloJoe
Zeit: 30.08.2018 20:48:21
0
2676485
Kann ich den RGK so verlegen?

RGK neu

RGK alt

Wenn ja, kann ich noch näher ans Haus? Er wirft mir den Fehler raus, das ich zu nah am Haus bin. wäre aber an der Stelle ca. 2m tief im Erdreich.



Gruß

Verfasser:
winni 2
Zeit: 31.08.2018 11:42:28
0
2676631
Hi,

die Fehlermeldung bekomme ich nicht, aber so wäre es einfacher,
denke ich und unten wird alles für Ver- und Entsorgungsleitungen
freigehalten:
https://grabenkollektor.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de/trenchplanner.html?id=9ftQNSGwRmB0ZmBWAb0D

Grüsse

winni

Verfasser:
winni 2
Zeit: 31.08.2018 11:56:29
0
2676638
Verfasser:
FloJoe
Zeit: 31.08.2018 12:15:58
0
2676647


Ja, würde ich gerne machen. Dafür müsste ich durch die Garage gehen mit der Leitung. Werde gleich mal Fotos nachreichen. Weiß halt nicht, wie es mit dem Wärmeverlust innerhalb der Garage aussieht, selbst wenn ich das Rohr Dämme.

Verfasser:
FloJoe
Zeit: 31.08.2018 14:27:22
0
2676678
Hier das versprochene Foto.

Garage

Weiß halt nicht ob es problematisch ist, dies so zu machen.

Habe eben noch ein Angebot für einen Bagger bekommen 90€ die Stunde. Preis ok?

Gruß

Verfasser:
winni 2
Zeit: 31.08.2018 14:53:10
0
2676683
Ah ja, hatte nicht auf dem Schirm, das die Garage schon steht...

Kommt auf den Garagenboden noch was darauf und wie viel cm?

Ansonsten könntest Du einfach unten oder oben in einer Abkastung,
die mit Armaflex gedämmten Rohre auf die gezeigte Wand legen?

Grüsse

winni

Verfasser:
hbrockmann
Zeit: 31.08.2018 17:31:57
0
2676716
Zitat von FloJoe Beitrag anzeigen
...Habe eben noch ein Angebot für einen Bagger bekommen 90€ die Stunde. Preis ok?...

das kommt auf die größe des baggers an und ob mit oder ohne fahrer..?

dann hängt es davon ab, wie gut der fahrer ist und wie komplex dein graben..

bei 5-10 std baggern ist der preis gut.. bei bei 20-40 std wird es teuer..


edit:
aber der graben ist ja eher einfach.. sollte in max. 5-10 std fertig sein..

Verfasser:
FloJoe
Zeit: 01.09.2018 10:17:04
0
2676888
Zitat von winni 2 Beitrag anzeigen
Ah ja, hatte nicht auf dem Schirm, das die Garage schon steht...

Kommt auf den Garagenboden noch was darauf und wie viel cm?

Ansonsten könntest Du einfach unten oder oben in einer Abkastung,
die mit Armaflex gedämmten Rohre auf die gezeigte Wand[...]


Der Estrich fehlt noch, weiß gerade nicht genau wie hoch. glaube hinten sind es 9cm und vorne 5,5cm. Theoretisch müsste die Estrichüberdeckung reichen.

Bevorzuge gefühlt aber die Idee mit Armaflex. Falls irgendwas mal sein sollte, kommt man ans Rohr ran.

Zitat von hbrockmann Beitrag anzeigen
Zitat von FloJoe Beitrag anzeigen
[...]

das kommt auf die größe des baggers an und ob mit oder ohne fahrer..?

dann hängt es davon ab, wie gut der fahrer ist und wie komplex dein graben..

bei 5-10 std baggern ist der preis gut.. bei bei 20-40 std wird es teuer..


edit:
aber der[...]


Der Bagger ist ein Mobilbagger mit 20t, laut Unternehmer. Fahrer, Sprit alles drin. Der Unternehmer ist nur 500m von meiner Baustelle weg.

Verfasser:
hbrockmann
Zeit: 01.09.2018 11:44:54
1
2676923
Zitat von FloJoe Beitrag anzeigen
...
Der Bagger ist ein Mobilbagger mit 20t, laut Unternehmer. Fahrer, Sprit alles drin. Der Unternehmer ist nur 500m von meiner Baustelle weg.

bestens.. 20 tonnen ist gut..
gibt auch keine transportkosten usw..

muss nur noch der fahrer gut sein, dann könnte man mit 5 reinen baggerstunden auskommen..

Verfasser:
FloJoe
Zeit: 03.09.2018 10:19:43
0
2677416
Zitat von hbrockmann Beitrag anzeigen
Zitat von FloJoe Beitrag anzeigen
[...]

bestens.. 20 tonnen ist gut..
gibt auch keine transportkosten usw..

muss nur noch der fahrer gut sein, dann könnte man mit 5 reinen baggerstunden auskommen..


Ich glaube das wir kaum hinterherkommen werden mit dem legen. Leider haben wir nicht den Platz alles zu lagern, müssen also nach und nach legen.

Verfasser:
FloJoe
Zeit: 18.09.2018 13:38:20
0
2682284
Samstag geht es los.

Lege ich das 40er Rohr direkt zur Anlage? Habe ja keine Soleverteiler.

Verfasser:
winni 2
Zeit: 18.09.2018 13:53:11
0
2682292
Ja, genau so.

Grüsse

winni

Verfasser:
FloJoe
Zeit: 18.09.2018 14:02:24
0
2682298
Passt. Dann muss ich das im Trenchplanner noch ein bisschen anpassen und ab gehts :)

Verfasser:
winni 2
Zeit: 18.09.2018 14:07:39
0
2682301
Gutes Gelingen!

Grüsse

winni

Verfasser:
FloJoe
Zeit: 22.09.2018 19:40:52
3
2684663
RGK ist verlegt, hat nur 12h gedauert :-( War zu wenig Platz auf dem Grundstück, der Drecke musste teilweise dreimal umgeschichtet werden.

Bild

Damit dürfte ich aber den ersten RGK im Kreis Düren haben.

Verfasser:
FloJoe
Zeit: 02.10.2018 07:36:02
0
2687783
Guten Morgen,

ich sitze gerade an dem BAFA Antrag, ist es möglich die Förderung mit der SJAZ zu erhalten?

Verfasser:
FloJoe
Zeit: 02.10.2018 07:51:31
0
2687792
Ok, frage selbst beantwortet :)

Aber wie hoch schätze ich den Warmwasserverbrauch ein, für den Antrag.

Verfasser:
FloJoe
Zeit: 02.10.2018 12:04:59
0
2687901
Noch eine Frage :

Gibt es eine Materialliste? Was ich so brauche für die Nibe?

Verfasser:
cacer
Zeit: 02.10.2018 13:23:38
0
2687921
materialliste nicht direkt aber hier ein guter faden dazu: Anschluss Quelle zur WP

für den antrag kannst du die voreingestelleten werte nehmen.

Verfasser:
FloJoe
Zeit: 11.10.2018 22:15:24
0
2691408
Zitat von cacer Beitrag anzeigen
materialliste nicht direkt aber hier ein guter faden dazu: Anschluss Quelle zur WP

für den antrag kannst du die voreingestelleten werte nehmen.



Sorry viel Stress gehabt. Danke :) Hab ich so gemacht

Anderes Thema:

Habe endlich einen Heizungsbauer gefunden der mein Projekt unterstützt. JEDOCH will er einen Pufferspeicher einbauen UND eine Zirkulationsleitung.. Es ist aber doch beides sinnlos?

Verfasser:
hbrockmann
Zeit: 12.10.2018 05:51:19
0
2691443
sinnlos würde ich es nicht nennen..

aber es verschlechtert die effizienz der anlage und erzeugt unnötige kosten..

einen sinn hat eine zirkulationsleitung schon.. aber ob man sie haben muss??

Aktuelle Forenbeiträge
cacer schrieb: 0,7bar verlust in 2 tagen müsste doch eigentlich ne pfütze hinterlassen. bei meiner druckprobe von 870m pe32x3 rohr habe ich um 2bar druck abzulassen 600ml(599g) gemessen. hast du noch ein mag mit...
gutheiz schrieb: Hallo. Lese mal in deiner Installationsanleitung unter MENÜ /HEIZEN/HEIZGRUNDEINSTELLUNGEN den Text zu : Hysterese Sommerbetrieb. Dann schau dir deine eingestellten Werte an. Wenn die Anlage im Sommerbetrieb...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik

RGK in 52385 Nideggen
Verfasser:
hbrockmann
Zeit: 12.10.2018 05:51:19
0
2691443
sinnlos würde ich es nicht nennen..

aber es verschlechtert die effizienz der anlage und erzeugt unnötige kosten..

einen sinn hat eine zirkulationsleitung schon.. aber ob man sie haben muss??
Weiter zur
Seite 2