Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
WH-MDC05H3E5 Erfahrungen
Verfasser:
osti
Zeit: 10.10.2018 19:09:29
0
2690983
Hallo, hast du die dort wirklich noch günstiger bekommen als sie aktuell in Deutschland angeboten wird?

Verfasser:
Benny42
Zeit: 10.10.2018 20:00:38
0
2691008
Bei confort market bekommt man sie z.Zt. für 2350€ .

Verfasser:
Taunusheizer
Zeit: 10.10.2018 20:37:19
2
2691019
Zitat von Benny42 Beitrag anzeigen
Bei confort market bekommt man sie z.Zt. für 2350€ .

Brutto, incl Spedition? Aus D incl Support und Transport kostet sie derzeit 2744, denke etwas mehr würde ich für eine Maschine mit Support schon ausgeben.

Verfasser:
Benny42
Zeit: 10.10.2018 22:44:17
0
2691068
Der Preis ist Brutto bei Abholung. Versand kostet glaube ich 100€.

Verfasser:
Ricö
Zeit: 10.10.2018 23:55:49
1
2691086
das "grobe" schutzgitter auf der rückseite der maschinen hat im einzelfall zum ungewollten eisansatz im winter geführt. da bei der abtaaung das eis daran hängen geblieben ist. es bildet sich ein hohlraum zwischen verdampfer und eisansatz.
das ist kein herstellerspezifisches problem.
die empfehlung daher ... demontage des schwarzen gitters auf der rückseite. die neuen maschinen werden alle ohne dieses "schutzgitter" auf der rückseite ausgeliefert.

Verfasser:
tiber
Zeit: 11.10.2018 07:34:42
2
2691112
Zitat von Taunusheizer Beitrag anzeigen
Zitat von Benny42 Beitrag anzeigen
[...]

Brutto, incl Spedition? Aus D incl Support und Transport kostet sie derzeit 2744, denke etwas mehr würde ich für eine Maschine mit Support schon ausgeben.


So sehe ich das auch bzw ist mir das ein gewisses Mehr wert gewesen. Entspr. Support (Augsburg) war auch immer gegeben!

Vg tiber

Verfasser:
magucken
Zeit: 16.10.2018 17:52:43
0
2692747
Guten Tag. Gibt es hier eigentlich was Neues, weitere Berichte?
Habe nun wohl den Heizbauer gefunden und muss mich nun für ne Heizung, Buderus WPL mit Förderung oder diese hier.

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 16.10.2018 18:19:32
0
2692752
Zitat von Ricö Beitrag anzeigen
das "grobe" schutzgitter auf der rückseite der maschinen hat im einzelfall zum ungewollten eisansatz im winter geführt. da bei der abtaaung das eis daran hängen geblieben ist. es bildet sich ein hohlraum zwischen verdampfer und eisansatz.
das ist kein herstellerspezifisches problem.
die empfehlung daher ... demontage des schwarzen gitters auf der rückseite. die neuen maschinen werden alle ohne dieses "schutzgitter" auf der rückseite ausgeliefert.
Hatte das Gitter schon Anfang letzten Jahres bei unserer WH-MDC05F3E5 demontiert ... aber trotzdem vielen Dank für die wirklich sehr wertvolle Information! 👍

Verfasser:
SolarSurver.PV
Zeit: 18.10.2018 09:06:13
0
2693207
Ein Bekannter von mir arbeitet in der Thematik. Allerdings verbauen die Daikingeräte. Er hat mir auch abgeraten, hinten ein Gitter an zu bringen, da es dadurch zu hängenbleibenden Eis kommen kann, was nicht so optimal ist.

Bzgl. Erfahrung. Habe die Urlaubschaltung der Pana ausprobiert, das hat problemlos funktioniert. Man kann die Werte pro Tag einstellen, das war alles selbst erklärend. Hilfreich fand ich die Funktion, das man Tagsettings einfach auf einen anderen Tag kopieren kann.

Ich habe auch noch etwas mit dem Flüstertimer experimentiert und lasse die Pana über nacht im Level 3 laufen, und dann am morgen auf Level 1 und später am Tag dann aus. Die Nachbarin hatte schon Bedenken wegen der Lautstärke angemeldet.

Da es aktuell noch warm ist, läuft die Pana nicht wirklich oft, meist nur für die WW-Bereitung.

Am Samstag kommt die "Augsburger Puppenkister" hier vorbei um eine Abnahme der Anlage zu machen. Die brauchen wir für die beantragte Förderung bei der Bafa.

Ich bin schon ganz aufgeregt :-D

Verfasser:
passra
Zeit: 18.10.2018 15:35:02
0
2693335
Habe gelesen, dass die Maschine zur Zeit nur noch 2700€ kostet. Wie hoch ist den im Moment die BAFA-Förderung, die da noch wegkommt?

Verfasser:
Tiktal
Zeit: 18.10.2018 21:23:55
0
2693449
1500€ plus paar Leckerlies wenn man sich anstrengt. Steht bereits alles auf der BAFA Seite.

Gruß Onno

Verfasser:
rman
Zeit: 18.10.2018 22:52:39
2
2693491
Zitat von passra Beitrag anzeigen
Habe gelesen, dass die Maschine zur Zeit nur noch 2700€ kostet. Wie hoch ist den im Moment die BAFA-Förderung, die da noch wegkommt?



1500€

Davon abziehen muss man die Rechnung des Fachunternehmers und zweier Stromzähler plus wenn man es genau haben möchte noch ein paar Euros für den Wärmezähler (optional für die BAFA).

Verfasser:
SolarSurver.PV
Zeit: 22.10.2018 16:35:09
0
2694659
Ja genau, die BAFA will eine Fachunternehmererklärung haben, sonst gibt es keine Förderung. Man hat glaube ich 12 Monate Zeit, ab Genehmigung der Förderung, die entsprechenden Formulare einzureichen.

Verfasser:
northwell
Zeit: 24.10.2018 10:02:32
0
2695225
Zum Thema Mindestleistung der H-Geisha gestern zum Taktende hin gesehen:

170W/1560W bei 17Hz
AT: 11°
VL/RL: 24,5/22,4
Pumpe: 630l/h
Silent 3 Modus

Gemessen mit geeichtem WMZ und Eltako Stromzähler (10W Schritte).

Vorher lief sie längere Zeit mit ~1100l/h, 0,9K Spreizung ähnlicher thermischer Leistung und etwas höherem Stromverbrauch. Die Pumpen- und Aufnahmeleistung ist dann kontinuierlich gesunken, COP und Spreizung sind dabei leicht gestiegen.

Im Schnüffelmodus mit ~600l/h zeigt der Zähler i.d.R. 10W an, manchmal 20W. Ich denke das liegt auch an der Hydraulik. Ich habe noch keinen Abgleich gemacht und fast alle Kreise sind komplett offen.

Die eingestellte Spreizung bei mir ist aktuell 3K. Evtl. stelle wieder auf 4K, dann arbeitet die Pumpe am Taktanfang deutlich weniger was mir sinnvoller scheint. Das Handbuch sagt, dass die Effizienz geringer wird mit geringerer Spreizung. Hier wird das ja öfters anders propagiert.

Verfasser:
ET76
Zeit: 24.10.2018 20:53:14
0
2696513
Steht da nicht, dass der Komfort, bei höherer Spreizung, leidet? 🤔

Verfasser:
SolarSurver.PV
Zeit: 31.10.2018 07:42:15
0
2699218
Wie schon in einen anderen Beitrag hier geschrieben. Heute Morgen Fehler H70 bei +1 Grad AT. Heizstab ist per Sicherung und im Menü deaktiviert.

Was passiert, wenn ich Ihn bestrome und im Menü auslasse? Nutzt die den dann im Notfall oder wie muss ich mir das vorstellen?

Verfasser:
ET76
Zeit: 01.11.2018 21:45:11
0
2700082
Ich hab den überall in den Menuepunkten aus. Einschaltpunkt bei -15°C, tiefste was geht. Bis jetzt ist der nur ein paar mal beim Abtauen angesprungen.

Verfasser:
northwell
Zeit: 02.11.2018 10:09:54
0
2700211
Zitat von ET76 Beitrag anzeigen
Steht da nicht, dass der Komfort, bei höherer Spreizung, leidet? 🤔

Ich dachte da steht beides drinne, aber habe das Handbuch grad nicht zur Hand. Bei den aktuellen hohen Temperaturen und Modulation kostet erhöhte Pumpenleistung jedenfalls deutlich mehr Strom als 1K höherer Vorlauf.

Zitat von SolarSurver.PV Beitrag anzeigen
Was passiert, wenn ich Ihn bestrome und im Menü auslasse? Nutzt die den dann im Notfall oder wie muss ich mir das vorstellen?

Ich rate mal, dass er immer beim Enteisen anspringt. Ich hatte den Heizstab seit 11. März zur Estrichtrocknung am laufen bei voller Leistung 24/7. In der Software war der Heizstab überall ausgestellt.

Laut Display der Geisha lief der Heizstab im März 13 Stunden (ab 11.3. in Betrieb), im April 4 Stunden. März war kalt, April hatte 2-3 Tage Frost in der Nacht.

Verfasser:
Tomas80
Zeit: 02.11.2018 10:40:46
0
2700227
Ich habe da auch mal ne Frage dazu.

Enteisen, also das Abtauen, was passiert da mit der Maschine ?
Läuft die da quasi Rückwärts kurzzeitig ?

Ich habe das die Tage zum ersten mal morgens so um 6 Uhr mitbekommen,
ich dachte mir nur, man was für ein Lärm.
Dann habe ich schnell mal aufs Handy geschaut in die Service Cloud,
da stand dann Abtauung ein.
Ich glaube höheres Wasservolumen und Drehzahl war auch.

Der E-Heizstab war bei mir aber noch nie an. Wann wird der gebraucht ? oder wieso läuft der bei mir nicht ?

Verfasser:
WilliHH
Zeit: 11.11.2018 22:35:31
0
2704244
Braucht die H-Geisha einen externen Außenfühler zur Temperatur Erfassung ?

Verfasser:
Turbotobi76
Zeit: 11.11.2018 23:30:08
1
2704261
Zitat von WilliHH Beitrag anzeigen
Braucht die H-Geisha einen externen Außenfühler zur Temperatur Erfassung ?



Hi,

nein braucht sie nicht. Steht ja schließlich im freien und kann somit direkt die Temperatur messen.

GRuß Tobias

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 12.11.2018 06:30:59
0
2704281
Zitat von Tomas80 Beitrag anzeigen
... habe da auch mal ne Frage dazu.

Enteisen, also das Abtauen, was passiert da mit der Maschine ?
Läuft die da quasi Rückwärts kurzzeitig ? ...
Die Abtauungen passieren nach dem Prinzip der Kreisumkehr ... kurz und knapp erklärt:

Es wird ausschließlich das im Kältemittelkreis integrierte 4-Wege-Ventil umgeschaltet und dadurch ...
... wird der Verdampfer zum Verflüssiger und der Verflüssiger zum Verdampfer.

Diese Schaltung wird beispielsweise oft bei Klimasplitgeräten verwendet, die im Sommer kühlen und in der Übergangszeit heizen sollen. Im Heizfall werden diese Geräte dann zu Luft-Luft-Wärmepumpen.

Ein weiterer Anwendungsfall kann der Wunsch nach effizienter Abtauung sein. Bei der Kreisumkehr von „Eins-zu-Eins“-Systemen kann der Verdampfer, der nun zum Verflüssiger geworden ist, von innen her abgetaut werden. Das bedeutet, dass die Wärme nicht durch Elektroheizungen im Verdampferpaket zum Eis im Verdampfer gebracht werden muss, sondern dass Heißgas direkt durch das Rohrsystem geschickt wird, an dem sich zuvor Eis angesetzt hat. Dies führt zu exzellenten Abtauergebnissen und ist in Punkto Abtauzeit, Energetik und gezieltem Wärmeeintrag kaum zu schlagen.



😉

Verfasser:
ET76
Zeit: 17.11.2018 08:50:43
0
2706273
Ich glaube meine Heisha hat nen bug.
Egal, welche Rücklauftemp. sie hat, es springt immer sofort der E-Stab beim Abtauen mit an.
Heute 1°C Aussen und 24-25°C Rücklauf > E-Stab an. Unter 23°C wäre ja normal.
Ich werde da mal bei Panasonic anfragen.

Verfasser:
WilliHH
Zeit: 17.11.2018 09:16:22
0
2706279
Ich glaube meine F-Geisha macht es auch bzw. soll wohl normal sein. Meiner ist eh abgeschaltet

Verfasser:
Turbotobi76
Zeit: 17.11.2018 09:49:44
0
2706286
Hi,


meine H-Geisha 1 benutzt auch den Heizstab beim Enteisen, wenn er per Sicherung abgeschaltet ist geht sie auf Störung!!

Heute Nacht ca. 800Watt.

H-Geisha 2 direkt daneben benutzt den Heizstab nicht!?

Geisha 2 muss etwas weniger Arbeiten als Geisha 1,vielleicht liegt es daran.

Aktuell zeigt Geisha 2,2kw Erzeugung und 0,8kw verbrauch Cop-> 2,75

laut WMZ Erzeugung 3,9 und Stromzähler 1kw Cop -> 4

Gruß Tobias

Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser ZOE macht je nach Ladestromstärke unterschiedlich laute Geräusche. Da er aber beim...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel dein Verwaltet bzw. eben mal die eigenen Unterlagen durchforsten. Wenn da irgendwo...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik

WH-MDC05H3E5 Erfahrungen
Verfasser:
Turbotobi76
Zeit: 17.11.2018 09:49:44
0
2706286
Hi,


meine H-Geisha 1 benutzt auch den Heizstab beim Enteisen, wenn er per Sicherung abgeschaltet ist geht sie auf Störung!!

Heute Nacht ca. 800Watt.

H-Geisha 2 direkt daneben benutzt den Heizstab nicht!?

Geisha 2 muss etwas weniger Arbeiten als Geisha 1,vielleicht liegt es daran.

Aktuell zeigt Geisha 2,2kw Erzeugung und 0,8kw verbrauch Cop-> 2,75

laut WMZ Erzeugung 3,9 und Stromzähler 1kw Cop -> 4

Gruß Tobias
Weiter zur
Seite 3