Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
SELVE SEL plus 2/10 Dreck austauschen gegen was ??
Verfasser:
danny_0678
Zeit: 21.09.2018 20:01:36
0
2684392
Hallo Gemeinde,

ich habe in Mitte 2011 alle Rollläden meines Neubaus mit SEL plus 2/10 ausstatten lassen. 17 Stk. immerhin

https://www.selve.de/de/produkte/antriebe/sel-plus/

Bis Anfang letzten Jahre soweit alles okay, aber dann kam als ersten Kizi 1 Motor, dann Kizi 2 Motor jetzt Bad 1 von 2 und nun 1 von 4 in der Stube. Hab irgend wo mal was gelesen, dass die dort Probleme hatten?

Jedenfalls hab ich so ein Teil zum Einstellen (für 1+2 Motor) gebaut, mit Dioden drin, wo 6 s positive Halbwellen reset macht und 3 s die untere Endlage einlernen kann.

Nach dem Reset vom Stubenmotor hat sich die Lage sogar verschlimmert, da das Ding fast nichts mehr zieht!?

Jetzt bin ich am überlegen, ganz umzusteigen aber auf was und welchen Typ? Am liebsten wäre mir was, wo ich nichts großartig neues brauch zum einlernen und was länger hält.

Endlagenschalter gibt's bei mir keine oben und unten.

Wer kann was hierzu mir empfehlen?

Danke an alle und Grüße

Daniel




Verfasser:
odb9
Zeit: 21.09.2018 20:14:01
0
2684397
Du hast Recht. Mein Schwiegervater (Fensterbauer) hat die früher auch verbaut. Einige Chargen hatten das Problem von jetzt auf gleich auszufallen. Mein Schwiegervater hat mehrere hunderte Motoren austauschen müssen.
Er verbaut jetzt Somfy.

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 21.09.2018 20:23:45
0
2684403
Bei uns funzen 20 Stück der preiswerten mechanischen SL35-10/17 Mini Antriebe von Jarolift seit vielen Jahren zur vollsten Zufriedenheit.

Vom identischen Lieferanten gibt's für'n paar Euronen mehr z.b. auch die elektronischen TDEP Motoren ! 😉

Verfasser:
carli 75
Zeit: 02.01.2019 13:05:17
0
2728656
Habe nach vielem Ärger und Experimentieren nach fünf Jahren zehn von zehn Antrieben gegen Schellenberger ausgetauscht. Ich muss zugeben das automatische Einstellen ist schon elegant, aber mit dem Ärger nicht vergleichbar. Nach dem Zerlegen habe ich festgestellt, dass die voreingestellte Bremse aus Kunststoff ihr Bremsmoment nach Jahren erhöht. Der Motor und die Elektronik sind in Ordnung. Schade um die pfiffige Lösung.

Aktuelle Forenbeiträge
manniw schrieb: Danke für den Hinweis. Ich kenne so ziemlich alle Arten von Motorschlössern. In der Regel werden die ins Türblatt eingebaut und erfordern eine Kabelzuführung für Stromversorgung und Öffnungsimpuls....
fdl1409 schrieb: Was die Bohrfirma schreibt ist überwiegend richtig, aber nicht alles. Die Bohrung muss bei einer modulierenden WP nicht auf die Nennleistung ausgelegt werden, wenn die Heizlast niedriger ist. Auch...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
 
Website-Statistik