Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Haus EG+OG mit 2 Einheiten im OG, KFW 430 Heizungserneuerung?
Verfasser:
Hermann2
Zeit: 27.09.2018 07:43:27
0
2685886
Hallo Forum,
ein freistehendes Haus, BJ 72, hat im OG rechts und links jeweils eine kleine Wohnung (mit eigener Nasszelle und kleiner Kochnische).
Im EG befindet sich die Hauptwohnung, bewohnt durch Eigentümer/Vermieter. Es gibt keine separaten Strom- und Wasserzähler für die Wohneinheiten.
Alle "Wohnungen" sind über das zentrale Treppenhaus durch eine Tür voneinander abgetrennt.

Für eine Heizungserneuerung (Umstellung von Öl auf Gas) sollte der KfW-Zuschuss 430 benutzt werden. Handelt es sich bei dem beschriebenen Haus um ein Mehrfamilienhaus mit drei Wohneinheiten? Der Energieberater hat dies leider zu spät erkannt.

Gibt es eine Möglichkeit, bei dieser Konstellation doch irgendwie die KfW430 Förderung zu erhalten?

Besten Dank
Hermann

Verfasser:
sukram
Zeit: 27.09.2018 10:33:33
0
2685946
Zitat:
Rechtlich versteht man darunter eine Ansammlung einer Mehrheit von Räumen.

Sie müssen, um als Wohnung zu gelten, so beschaffen sein, dass die Führung eines selbstständigen Haushaltes möglich ist. Die Wohnung hat eine baulich getrennte, in sich abgeschlossene Wohneinheit zu sein, wichtig ist ein eigener Zugang. Um als Wohnung im Sinne des Gesetzes zu gelten müssen fernerhin Toilette, Dusche oder Bad und eine Toilette vorhanden sein. Eine letzte Anforderung ist, dass die Wohnfläche größer als 23 Quadratmeter ist.


Einen 'rauswerfen (hihi), Tür aushängen, umbauen, nach Abschluss Tür wieder einhängen.

Aktuelle Forenbeiträge
schorni1 schrieb: Wer PASSEND dimensioniert braucht NICHTS befürchten. @ogli Wenn...
carmensita schrieb: Irgendetwas ist doch immer defekt. Fragt sich, was passiert,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik