Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Druck im Solekreis sinkt
Verfasser:
laolamia
Zeit: 14.10.2018 08:46:01
0
2691977
Hallo,

seit 1ner Woche fällt mein Druck im Solekreis immer ab. inn 2 Tagen von 1,2 auf 0,5 bar.

Ist da der Heizungsbauer der Ansprechpartner? Hoffentlich komm ich da weiter da er sich seit 2 Jahren selbst auf Anfragen zur Wartung nicht meldet.

Danke MArco

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 14.10.2018 08:54:46
0
2691983
War das nicht die Anlage bei der Du "erst" die Wärmepumpe erneuern lassen hast?

Kannst Du irgendwelche Undichtigkeit erkennen?

Gibt's irgendwo außerhalb des Hauses einen Verteiler/Sammler im Solekreis?

Verfasser:
laolamia
Zeit: 14.10.2018 09:41:56
0
2691995
genau, die wp wurde vor 3 jahren erneuert.
es gibt einen verteiler im garten den ich aber erst suchen muss, hat mein vorgänger gebaut.
die entlüfter der sole vor und rücklauf im keller sind immer mit kondenswasser feucht- da kann ich nicht viel erkennen.

ich koennte den druck erhöhen indem ich etwas wasser auffuelle und dann die wp absperre um zu schauen ob der druckverlust drinne oder draussen ist...dann geht die heizung aber nicht.

ich buddel heute mal im garten,

danke marco

Verfasser:
laolamia
Zeit: 14.10.2018 13:43:33
0
2692064
ich habe den soleeingang im verdacht.
den verteiler im garten finde ich nicht :(

[img]
[/img]

Verfasser:
cacer
Zeit: 14.10.2018 15:16:51
0
2692086
0,7bar verlust in 2 tagen müsste doch eigentlich ne pfütze hinterlassen.

bei meiner druckprobe von 870m pe32x3 rohr habe ich um 2bar druck abzulassen 600ml(599g) gemessen.

hast du noch ein mag mit dran?
wenn da nur der vordruck verschwindet, müsste das aber nach kurzer zeit aufhören oder sichtbar werden.

verteiler nicht gefunden? ist der schacht so gut versteckt oder überwachsen?erstaunlich.
hast du irgendwelche unterlagen, wer die anlage damals im garten eingebaut bzw gebohrt hat?

wenn du am soleeingang unsicher bist, dann mach da mal ein paar lagen küchenpapier drum und stretch das mit klarsichtfolie möglichst luftdicht ein.
wenn das papier durchfeuchtet könntest du recht haben.

Verfasser:
laolamia
Zeit: 14.10.2018 19:28:13
0
2692140
Hallo,

nachdem ich 20 m gebuddelt habe habe ich den verteiler gefunden....schoene sonntagsarbeit.
das ist der übeltäter....da lief ein kleiner strahl sole raus.
hab den kreis abgesperrt, ging allerdings nur am vorlauf?!
dann drückt der doch über den ruecklauf raus oder ist der dann drucklos?

wer repariert mir sowas? auch der heizungsbauern?

[img]
[/img]

danke marco

Verfasser:
Tommeswp
Zeit: 14.10.2018 19:38:20
0
2692143
Der Verteiler war so in der Erde eingebuddelt, oder wenigstens nen Schacht mit Deckel drauf?

Überhaupt sieht alles sehr von Gammel angegriffen aus.
Wie alt ist die Anlage?

Verfasser:
laolamia
Zeit: 14.10.2018 20:26:23
0
2692155
der Verteiler ist in einem gemauertem Schacht, gut begehbar aber im Blumengarten unter 40 cm Erde versteckt.
Ist Irgendwie mit 2 Rohren aus dem Keller raus, dann zur Verwirrung 90 grag Kurve und der Schacht kommt dann nach 4 m :(
ist scheinbar aus Verzinktem Rohr mit Kufelhahn und dann PE Verschraubungen.
Scheinbar marke Eigenbau und etwa 25 Jahre alt denke ich.

Würde das gerne abdichten lassen aber die Frage ist ob das der Heizi macht.
Wenn ich das aufschraube läuft mir doch die Suppe in den Schacht oder was?

Sehr ärgerlich und das vor dem Winter.

Gruss Marco

Verfasser:
endlich_haus
Zeit: 16.10.2018 10:46:55
0
2692601
Zuerst müsste das Flüssigmedium in der Leitung entleert werden. Dann kanm daran gearbeitet werden. Mit Entleeren meine ich Entleerung und Zwischenspeicherung zur Wiederverwendung.

Wenn Dubdie Arbeiten nocht selbstvausführst kann dir ein Sanitär weiterhelfen. Ist nicht schlimm da es ja keine grosse Arbeit ist, dein Winter wird dennoch warm sein. Wenn du das System schon entleert hast würde ich sämtliche andere Problemstellen auch gleich erneuern.

Verfasser:
laolamia
Zeit: 16.10.2018 11:13:07
0
2692613
Danke,

mein Heizi war telefonisch nicht so überrascht über meine Murks bastel anlange....und nun hoffe ich nur das er Wort hällt und auch kommt :)

MfG
MArco

ps.: der Druck ist mit dem einem abgesperrtem Strang konstant.....ich hab wohl was inPhysik verpasst...ich dachte der Druck wird über den Rücklauf weitergereicht

Verfasser:
Reggae
Zeit: 16.10.2018 12:23:51
0
2692649
Was hat das Ausdehnungsgefäß den für einen Vordruck?
1,5 bar?
Dann hast Du gar kein Polster.
Und ein Tropfen macht ein halbes bar

Verfasser:
laolamia
Zeit: 16.10.2018 13:05:33
0
2692667
das kann ich nicht so sagen, ich musste jedenfalls einige liter wasser nachfuellen auch auf die gefahr das die sole verduennt wird.
wenn ich das aber richtig verstanden habe war die sole unverduennt eingefuellt und damit ist etwas puffer. nun hoffe ich mal auf meinen heizi, moechte da ungern rumfummeln.

Verfasser:
laolamia
Zeit: 22.10.2018 06:34:55
2
2694431
Moin,

Freitag wurde die Verschraubung getauscht und es ist erstmal wieder alles dicht, es wurde sich geeinigt den Soleverteiler nächsten Sommer bei schönstem Wetter neu zu machen :)

Danke
MArco

Aktuelle Forenbeiträge
reglerprofi schrieb: Der Preisunterschied zwischen Cat5e und Cat6/Cat7 beträgt nur ca. 0,25€ pro Meter. Der Arbeitsaufwand ist identisch und da stellt sich die Frage nach 100Mbit oder 1000Mbit nicht mehr! Viele Grüße Jürgen...
donnermeister schrieb: Ja, bei Heizkurve und Heizzeiten muss man probieren. Bei den Heizzeite muss du auch bedenken, daß 9 bis 19 Uhr nur 10 Stunden sind. Abzüglich ca. eine Stunde WW bleiben nur noch 9 Stunden heizen übrig....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik