Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Sonnenschutz fürs Schlafzimmerfenster
Verfasser:
Klaus Lindesheim
Zeit: 23.11.2018 09:57:16
0
2709950
Hallo Leute!
Mein Name Ist Klaus und ich komme aus Bochum. Da mein Schlafzimmer so ungünstig ausgerichtet ist, dass es im Sommer so warm darin wird dass man kaum einschlafen kann, wollte ich mich hier bei euch ein wenig schlau machen was ich gegen diese Missstände tun könnte?
Hat jemand eine Idee wie ich dieses Problem lösen könnte?

Grüße und Danke im Voraus

Klaus

Verfasser:
Pxxxxxxxxxxxxxxo
Zeit: 23.11.2018 19:15:16
0
2710238
Hallo,

das beste wäre natürlich Aussenrolladen. Gibt es auch solarbetrieben.

Ich behelfe mir mit Sonnenschutzfolien (aussen geklebt). Vor zwei Jahren angebracht, sehen die noch gut aus. Von innen habe ich noch Innen-Rollos, damit ich morgens ausschlafen kann.

Sonst gibt es auch Klima-Anlagen...

Gruss PeSo

Verfasser:
mannitwo
Zeit: 23.11.2018 19:27:21
0
2710240
Zitat von Klaus Lindesheim Beitrag anzeigen
Hallo Leute!
Mein Name Ist Klaus und ich komme aus Bochum. Da mein Schlafzimmer so ungünstig ausgerichtet ist, dass es im Sommer so warm darin wird dass man kaum einschlafen kann, .....


Große Fenster oder Dachwohnung?
Eigentum oder Miete?

Verfasser:
Klaus Lindesheim
Zeit: 26.11.2018 08:30:07
0
2711340
Hallo!
Es handelt sich um eine Eigentumswohnung mit großen Fenstern. Daher wird es ja auch immer so warm in den Räumen dahinter.
An Folien hatte ich auch schon mal gedacht, die haben aber damals in meinem Fall leider nicht sonderlich geholfen. Daher würde ich jetzt eher in Richtung Aussenbeschattung tendieren, also Rollläden oder Plisee je nach dem was in meinem Fall am Sinnvollsten wäre.
Hätte mir ... auch schon ein paar Plisee's die mir gefallen würden angesehen, da ich aber nicht weiß ob ich dann auch eine Plisee verbauen würde mir noch nichts gekauft.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 26.11.2018 08:51:33
1
2711350
Ein Sonnenschutz ist nur außen angebracht wirklich zielführend. Und hier beginnt das Problem bei Häusern mit Eigentumswohnungen.

Verfasser:
Thorfinn Hansen
Zeit: 26.11.2018 16:15:49
1
2711580
Full ACK OldBo
Nur aussenliegend kann der Sonnenschutz wirksam werden.
Die Fassade ist aber nciht Sondereigentum, sondern Gemeineigentum.
Wie die Entscheidung getroffen wird ob du am Gemeineigentum etwas anbringen darfst ist in den Statuten deiner Eigentümergemeinschaft geregelt.

Fassadenzensur der Gebietskörperschaft kann auch vorkommen (Siehe B-Plan).

Verfasser:
OldBo
Zeit: 26.11.2018 17:56:15
0
2711621
Und darüber informieren sich die Käufer erst viel zu spät.

Zeit: 27.11.2018 10:55:00
0
2711920
Einfach mal bei der Hausverwaltung fragen was denn so erlaubt ist. Und/oder mal die Nachbarn fragen, vielleicht haben die das gleiche Problem und man wird sich einig.

Hab früher auch eine Eigentumswohnung gehabt, anfangs mit außen(!) montierter Folie. Die sind weit effektiver als innenliegende. Das Haus gab's 30 Jahre, ich war komischerweise der erste der nach Rolläden gefragt hat. Auf der Eigentümerversammlung waren komischerweise alle gleich "warum haben wir nicht früher ..." Das Problem ist halt dass man sich einig werden muss.

Ohne Außenbeschattung kann man sich halt nur mit Folie und Innenbeschattung behelfen.

Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik

Weiter zur
Seite 2