Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Siemens SIC 7H ( Alpha Inno Tec SWC 70 H ) Spreizung , Taktzeit optimieren
Verfasser:
Pfusch GmBH
Zeit: 27.11.2018 20:44:44
0
2712163
Hallo zusammen,

Ich habe einen Siemens SIC 7H Sole Wärmepumme, Baugleich wie Alpha Innotec oder Novellen.
Steuerung :

Ich hoffe nach 10 Jahren kann hier jemand mir endgültig helfen.
Wieso bis jetzt gewartet( ich dachte meine Einstellungen sind Optimal, bis ich hier gelandet und einige Stunde/ Tage gelesen habe )

Problem: Spreizung HK zuwenig ( 3 K) , Taktzeiten sind zu kurz ( 20 min ausser WW_ Bereitung > ca. 45 min)..Solespreizung zu hoch > 5K



Hausdaten:
Massivbau EG + OG + Zatteldach, ( kalt )
25cm Tonziegel + 16 CM Isolation
Heizlastberechnung vor 10 Jahren : 5767 W
Solewärmepumpe Siemens SIC 7H
Tiefenbohrug mit 119 Meter Erdsonde
Solarkollektor ca 8m2
Gesamtstrombedarf WP in 10 Jahren: 31400 kWh

Fussbodenheizung:
EG 7 Kreise:
1. Wohnzimmer Nord ; Topmeter: 1,6 L/min, 32m2
2. Nordzimmer Süd ; Topmeter: 1,7 L/min;
3. Küche Rand; Topmeter: 1 /min, /
4. Küche ; Topmeter: 1,5 L/min, 12m2
5. Gang ; Topmeter: 1,5 L/min, 18m2
6. Technickraum ; Topmeter: 0,5 L/min , 6,7m2
7. WC ; Topmeter: 0,5 L/min , 1,3m2

OG 5 Kreise:
1. Bad ; Topmeter: 2,1 L/min, 10,3m2
2. Handtuchtrockner ; Topmeter: 1,4 L/min,
3. Schlafzimmer ; Topmeter: 1,7L/min, 16,2m2
4. Kind Süd ; Topmeter: 1,9 L/min, 17,4m2
5. Kind Nord ; Topmeter: 2.0 L/min, 17,3m2

Wermepumpe :
Seit 10.2018 im Betrieb
Betriebsstunde: 8470h
imp.VD1: 27213

Heizkurve 2016-2017:
Heizkreis:
+30,5 C -20C
+20,5C +20,5C
Absenkung: 1,5C
Auslegung 0C

Mischkreis:
+ 32,5C -20C
*22,5 + 22,5C
Absenkung 1,5C
Auslegung 0C

Hysterie
HK: 2K
BW: 2K
TR Erh max: 3K

Heizkurve NEU 27.11.2018
Heizkeis:
+30C -20C
+20C + 20C
Absenkung 1C
Auslegung: -13C

Mischkreis:
+34C -20C
*22C +22C
Absenkung 1C
Auslegung: -13C

Ich habe am Anfang WP Betrieb ( bis 2min )bis 3,8K Spreizung und sinkt bis 2K
nach 10 min:
VL: 27,8
RL: 24,1
RL Soll: 25,6
Heizgas : 54
Aussen T: 4,3
BW: 45,8
BW soll: 45
WQ Ein: 9,6
WQ Aus: 4
MK1-Vorl: 27,8
Mk1VL-Soll: 30,5

ÜV ist auch jetzt ganz zu ( war 6,5 eingestellt )

Danke Voraus

Verfasser:
Pfusch GmBH
Zeit: 27.11.2018 21:02:54
0
2712170
fast vergessen...

Puffer: 820 L Siemens
3/2 Wege Rücklaufventil für den Rückläufe

Steuerung WP: Luxtronik 1

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 27.11.2018 22:14:23
0
2712201
Zitat von Pfusch GmBH Beitrag anzeigen
Steuerung WP: Luxtronik 1
d.h. ein logfile lässt sich nicht (so leicht) entnehmen...!? dann wird's ungleich schwieriger...

Zitat von Pfusch GmBH Beitrag anzeigen
ÜV ist auch jetzt ganz zu ( war 6,5 eingestellt )
und wie ist es jetzt eingestellt? Ein hoher Wert tendiert Richtung "zu" ...

Zitat von Pfusch GmBH Beitrag anzeigen
Ich habe am Anfang WP Betrieb ( bis 2min )bis 3,8K Spreizung und sinkt bis 2K
in der Betrachtung am wichtigsten ist die eigentliche Regelgröße: TRLext. Diesen Wert habe ich gar nicht gefunden in deiner Aufstellung...
Die mutmaßliche Problematik:
Der Durchsatz im Primärkreis liegt deutlich über dem Sekundärkreis-Durchsatz.
Die UWP in der SIC für HZ und WW, auf welcher Stufe steht die? 3 von 3? Ggfs. mal eine Stufe runter, (letztendlich evtl. sogar auf Stufe 1...)
Die sog. ZUP ist bei den kleinen SICs in der Regel auf höchste Stufe ab Werk eingestellt - ausgehend davon, dass die WP direkt die FBH bedienen darf. Ein FBH-Rohrnetz bedeutet hohen Druckverlust, was eine nahezu maximale UWP-Leistungseinstellung rechtfertigt. Bei einer Systemtrennung über einen Multispeicher, bedient die WP-UWP nur den Primärkreis. 2 sehr Dicke und sehr kurze Anbindungsleitungen zum MFS und zurück stellen so gut wie gar keinen Druckverlust dar. Deshalb zirkuliert bei voller Leistung automatisch viel zu viel Heizwasser zwischen WP <-> MFS.
Die Folge:
kleine Spreizung, klar.
Das eigentliche Problem:
Die untere Heizzone vom MFS wird vom Primärkreis dermaßen durchgewirbelt, sprich die Temperaturschichtung zerstört, dass schon nach kurzer Laufzeit am unteren TRLext. Sensor die gleiche Temperatur herrscht wie im mittleren Bereich, dort wo der VL der WP (TVL) in den MFS (zu schnell - geschätzt 2000l/h)) einspeist und die sog. HUP am Mischer (vergleichsweise langsam, bei dir i.e. 1000l/h) den Vorlauf zur FBH (TFB1) entnimmt. Die Folge: Die WP schaltet nach kurzer Zeit 'folgerichtig' ab und wenig später wieder ein -> takten.
Schaffst du es, die beiden Fördermengen durch Leistungsanpassung der beiden UWPs zu synchronisieren, wird TRLext. vom VL-Eintrag in den MFS nicht gestört. Unten im MFS bleibt es "kühl" (auf RL-Niveau), idealerweise ist über die gesamte Laufzeit TRL = TRLext.
Mittig im MFS ist es um die Spreizung von gut 5K wärmer, idealerweise über die gesamte Laufzeit TVL = TFB1.

in etwa so:



Bei einer Hysterese von 2,0K sind bei richtigem Abgleich Laufzeiten von mehreren Stunden am Stück die logische Konsequenz. Die Laufzeitlänge kannst du dann über die Verkleinerung der Hysterese auf 1,5K oder auch 1,0K auf ein Erdkollektor-verträgliches Maß von etwa 45min anpassen. Solisten quälen ihre sensible Quelle i.d.R. nicht endlos lange am Stück...

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 28.11.2018 07:33:04
0
2712289
test...

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 28.11.2018 07:47:45
0
2712294
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Zitat von Pfusch GmBH Beitrag anzeigen
[...]
d.h. ein logfile lässt sich nicht (so leicht) entnehmen...!? dann wird's ungleich schwieriger...
Ich habe gehört das man Luxtronik 1 über RS232 auch an die Netzwerkverbindung möglichst ist aber so weit bin lang noch nicht...

Zitat von Pfusch GmBH Beitrag anzeigen
[...]
und wie ist es jetzt eingestellt? Ein hoher Wert tendiert Richtung "zu" ...
Ich habe wie ein Normaler Wasserhahn zugedrecht( mini Fixierschraube freigesetzt und Richtung "+" zugedreht. )

Zitat von Pfusch GmBH Beitrag anzeigen
[...]
in der Betrachtung am wichtigsten ist die eigentliche Regelgröße: TRLext. Diesen Wert habe ich gar nicht gefunden in deiner Aufstellung...
Die mutmaßliche Problematik:
Der Durchsatz im Primärkreis liegt deutlich über dem Sekundärkreis-Durchsatz.
Die UWP in[...]


Bei mir ist nirgendswo TRLext. angegeben, das sollte bei mir "RL" sein.
RL Sensor/ Thermometer sitzt genau über die RL-Leitungen ( RL FBH und RL-A Richtung 3/2 Wegeventil, danach Richtung WP)
Wenn ich Email Adresse hätte , kann nich dir Anlagenfotos senden.

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 28.11.2018 08:00:06
0
2712300
Ich habe heute morgen, Stufenregler WP-UVP zurück auf Stufe 2 zurückgestellt ( es war mit einem Farb fixiert auf Stufe 3 )
Meine WP-UVP ist Grundfos UPS25-60 N1 180 , 230V 50hz 2.5uf, Farbe Schwarz
Stufe1 = 0.20A / 45W
Stufe2 = 0.30A / 60W, eingestellt am 06:35 Uhr am 28.11.2018
Stufe3 = 0.40A / 90W, war ab Werk so eingestelt



FB-Umwälzpumpe ( FB-UVP ) ist ein Grundfos UPS 25-50 180 Farbe Rot, läuft auf Stufe 3.
Stufe1 = 0.16A / 35W
Stufe2 = 0.20A / 45W
Stufe3 = 0.23A / 50W

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 28.11.2018 08:12:17
1
2712304
Allein schon an den Wattagen erkennst du die Diskrepanz. Die FBH UWP ist die Schwächere, müsste aber vom Arbeitsaufwand die Stärkere sein. Ein Pumpentausch würde sich fast anbieten...

Wir sehen uns jetzt mal die Temperaturen bei Stufe 2 an, wobei ich gefühlsmäßig schon Stufe 1 als Endlösung sehe... 45W zu 50W, das klingt doch schon harmonisch... 😉

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 28.11.2018 09:21:18
0
2712326
Ich werde heute Abend Temperaturen nach einschalten der WP noch mal überprüfen und mitteilen.

Aber, wie soll ich mit Wattanzahl die Pumpenfördermenge berechnen/ richtige UVP kaufen.

Bei FBH, geht ungefähr noch...ich kann die Topmeters FBH voll aufdrehen und die Litermengen EG und OG zusammenzählen, dann Stufen reduzieren oder erhöhen und noch einmal zählen)
zur Zeit mit Stufe 3 FBH-UVP je nach lesbarkeit Topmeters ca.19L Wasserfluss > 1140l/h.


...kann ich beliebig eine UVP mit höhere Wattanzahl ( gleiche Typenbezeichnung ) gegeneinander austauschnen ? ich dachte zwischen UV-Pumpen gibt es auch Energieklassen die mit weniger leistung mehr fördern.....

...am Bestens WP-HUP und FB-UVP gegeneinander ausgetauscht werden.oder...das mache ich aber nicht ....wenigstens noch nicht :)

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 28.11.2018 17:26:15
0
2712506
Ich habe gerade Einstellung: Pumpenoption ( nicht Optimierung ) wieder ausgeschaltet.
Ich dachte es ist wie bei Luxtronik 2.0 einen Pumpenoptimierung...bei mir wird FB-UVP je nach bedarf abgeschaltet...schaltet kurz und wieder nach einige Minuten ab..

Das ist halt zuwenig für mich.
Grund: Haustemperatur ist ca. 1 C zurückgegangen, Wohnzimmer sollte nicht unter 22,5 C bei mir sein, es war um 16,15 Uhr 21,5 C.

WP Abschaltungen Heute:

3:12
4:22
6:12
7:45
14:45

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 28.11.2018 18:08:05
0
2712528
Zitat von Phusch GmBH Beitrag anzeigen
Ich habe gerade Einstellung: Pumpenoption ( nicht Optimierung ) wieder ausgeschaltet.[...]
wer hat gesagt, du sollst die Pumpenoptimierung einschalten? Mit einem MFS und angeschlossener Solarthermie (oder sonstigem ZWE ist das nicht die Standard-Einstellung. Im Gegenteil: die FB-UWP muss in solch einem Fall permanent laufen. (außer der geübte DTA-Betrachter erkennt, dass z.B. der angeschlossene Kaminofen niemals die wasserseitige Leistung bringen wird, um die Heizzone des MFS zu beeinflussen...)

Zitat von Phusch GmBH Beitrag anzeigen
Bei mir ist nirgendswo TRLext. angegeben[...]
Der Fühler muss im MFS unten drin sein, auf Höhe der beiden RL-Rohre...

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 28.11.2018 18:16:45
0
2712535
Zitat von Phusch GmBH Beitrag anzeigen
UVP[...]
was heißt das eigentlich?

Die Lux benennt die Umwälzpumpe der WP mit ZUP
und die Umwälzpumpe der FBH mit HUP

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 28.11.2018 20:05:39
0
2712577
hab irgendwo gelesen, das Optimierung nach 5 min abschaltet usw....egal, das war ja nicht einmal Optimierung nur OPTION....

Ich lasse jetzt komplett Finger weg, mache nur was du empfehlest...

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 28.11.2018 20:11:02
0
2712580
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Zitat von Phusch GmBH Beitrag anzeigen
[...]
wer hat gesagt, du sollst die Pumpenoptimierung einschalten? Mit einem MFS und angeschlossener Solarthermie (oder sonstigem ZWE ist das nicht die Standard-Einstellung. Im Gegenteil: die FB-UWP muss in solch einem Fall permanent laufen. (außer der geübte DTA-Betrachter erkennt, dass[...]
Zitat von Phusch GmBH Beitrag anzeigen
[...]
Der Fühler muss im MFS unten drin sein, auf Höhe der beiden RL-Rohre...



Ok, Pumpenoption ist wieder aus.

Der Fühler TRLext heisst bei mir Lux1 im Menü als RL gekennzeichnet.

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 28.11.2018 20:16:06
0
2712585
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Zitat von Phusch GmBH Beitrag anzeigen
[...]
was heißt das eigentlich?

Die Lux benennt die Umwälzpumpe der WP mit ZUP
und die Umwälzpumpe der FBH mit HUP



ok verstanden, ab jetzt werde ich sie auch so bezeichnen, ZUP Umwälzpumpe WP und HUP als FB Umwälzpumpe.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 28.11.2018 20:17:33
0
2712588
OK, ich brauche:

Taktlänge?
Vorlauf T1?
Rücklauf T1?
Vorlauf T2?
Rücklauf T2?

Jeweils nach 5 min, nach 10 min, nach 15 min, usw. ab VD-Start bis Taktende...
Pausenzeit bis zum nächsten Heiztakt?

Du musst Zahlen liefern.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 28.11.2018 21:55:35
0
2712660
Zitat von Phusch GmBH Beitrag anzeigen
Bei mir ist nirgendswo TRLext. angegeben, das sollte bei mir "RL" sein.
RL Sensor/ Thermometer sitzt genau über die RL-Leitungen ( RL FBH und RL-A Richtung 3/2 Wegeventil, danach Richtung WP)
Wenn ich Email Adresse hätte , kann nich dir Anlagenfotos senden.
dann mal her damit...
Puffer unten, TRLext. Muss da sein!

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 28.11.2018 23:15:59
0
2712712
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Zitat von Phusch GmBH Beitrag anzeigen
[...]
dann mal her damit...
Puffer unten, TRLext. Muss da sein!



T1 sind bei mir als :
Vorlauf:
Rücklauf:....gekenzeichnet

aber was sind die T2s Vor und Rücklauf..ich hab nur einen "MK1-Vorl." in der Luxtronik 1 drinnen.

meine frische Daten:
Begin WP Heizung mit Hilfe Heizkreisendpunkt um 0,5C Erhöhung auf 30,5C, sonst habe ich noch warten müssen...

WP war ingesamt 31min im Betrieb > Rekord für Heizbetrieb..
Spreizung VL > RL auch erhöht > bis zu 5,4K
Spreizung WQ leider auch > bis zu 5,9 K

noch im Stilstand ,kurz vor Beginn ca.21:45 Uhr
Vorlauf 24,2
Rücklauf 24
RL-Soll 26,3 ( es war vor Endpunkerhöhung 26C )
Heizgas 28,8
Auskennt. 2,7
BW-ist 44
BW-Soll 45
WQ Ein 13,1
Kältekreis 10,8
MK1-Vorl. 24,4
MK1 VL Soll 31,1

1.min :
Vorlauf 28,7
Rücklauf 24
RL-Soll 26,3
Heizgas 36
Auskennt. 2,7
BW-ist 44
BW-Soll 45
WQ Ein 10,6
Kältekreis 4,7
MK1-Vorl.
MK1 VL Soll

5.min:
Vorlauf 28,5
Rücklauf 24
RL-Soll 26,3
Heizgas 46,7
Auskennt. 2,7
BW-ist 44
BW-Soll 45
WQ Ein 10
Kältekreis 4,3
MK1-Vorl. 28,2
MK1 VL Soll 31,1

10.min:
Vorlauf 29,2
Rücklauf 24
RL-Soll 26,3
Heizgas 52
Auskennt. 2,7
BW-ist 44
BW-Soll 45
WQ Ein 10
Kältekreis 4,1
MK1-Vorl. 29,1
MK1 VL Soll 31,1

15.min:
Vorlauf 29,3
Rücklauf 24,2
RL-Soll 25,3 ( -1C, weil Nachtabsenkung ab 22:00 Uhr )
Heizgas 55,8
Auskennt. 2,7
BW-ist 44
BW-Soll 45
WQ Ein 9
Kältekreis 3,2
MK1-Vorl. 29,3
MK1 VL Soll 30,1 ( -1C durch Nachtabsenkung )

20.min:
Vorlauf 29,7
Rücklauf 24,5
RL-Soll 25,3 ( -1C, weil Nachtabsenkung ab 22:00 Uhr )
Heizgas 58
Auskennt. 2,7
BW-ist 44
BW-Soll 45
WQ Ein 8,5
Kältekreis 2,7
MK1-Vorl. 29,6
MK1 VL Soll 30,1 ( -1C durch Nachtabsenkung )

25.min:
Vorlauf 30
Rücklauf 25,4
RL-Soll 25,3 (, -1C, weil Nachtabsenkung ab 22:00 Uhr )
Heizgas 58
Auskennt. 2,7
BW-ist 44
BW-Soll 45
WQ Ein 8,1
Kältekreis 2,3
MK1-Vorl. 29,8
MK1 VL Soll 30,1 ( -1C durch Nachtabsenkung )

30.min:
Vorlauf 30,2
Rücklauf 27,1
RL-Soll 25,3 ( -1C, weil Nachtabsenkung ab 22:00 Uhr )
Heizgas 59,7
Auskennt. 2,7
BW-ist 43,8
WQ Ein 7,8
Kältekreis 2,1
MK1-Vorl. 30,1
MK1 VL Soll 30,1 ( -1C durch Nachtabsenkung )

31.min > Ende 22:11 Uhr
Vorlauf 30,3
Rücklauf 27,5
RL-Soll 25,3 (-1C, weil Nachtabsenkung ab 22:00 Uhr )
Heizgas 61,1
Auskennt. 2,7
BW-ist 43,8
BW-Soll 45
WQ Ein 7,6
Kältekreis 2,1
MK1-Vorl. 30,3
MK1 VL Soll 30,1 ( -1C durch Nachtabsenkung )

11min nach Abschaltung:
Vorlauf 27,7
Rücklauf 25,8
RL-Soll 25,3
Heizgas 43,8
Auskennt. 2,7
BW-ist 43,8
BW-Soll 45
WQ Ein 8,6
Kältekreis 12,5
MK1-Vorl. 27
MK1 VL Soll 30,1 ( -1C durch Nachtabsenkung )

Wann nächstes mal einschaltet und wie lange dauert, kann ich nicht sagen bzw, ich kann NUR nächste Abschaltung am Morgen lesen.

Ich habe auch Brauchwassersperre:
Täglich 05:00 - 09:00 und 23:00 - 03:00

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 28.11.2018 23:37:24
0
2712721
OK, du behauptest,du hast nur einen RL Fühler. Der sitzt innerhalb der SIC im Primärkreis, also WP<->MFS.
Die WP wird ganz offensichtlich auch nach diesem Wert ein und ausgeschalten, mit einer Heizhysterese von 2,0K.
Im Heizbetrieb lasse ich mir das noch eingehen, aber in der Pause steht doch nicht nur der Verdichter der SIC, sondern auch die ZUP, also die interne UWP der SIC, sprich der ganze Primärkreis. Der RL-Fühler misst also stehendes Heizwasser in der Taktpause, und wartet darauf, bis es wieder um 4K abgekühlt ist, um den nächsten Heiztakt zu initiieren. Das wäre ziemlich ungut, wenn es so wäre...
Es interessiert eigentlich das zirkulierende RL-Heizwasser des Sekundärkreises, also MFS<->FBH. Und dazu braucht es gemäß Betriebsanleitung einen externen zweiten Rücklauffühler, dessen Tauchhülsenposition sich unten im MFS auf Höhe der RL-Anschlüsse befindet. Die externe HUP an der Mischergruppe läuft in den Taktpausen i.d.R. weiter und sorgt für permanente Zirkulation in der FBH, damit am externen RL-Fühler zur richtigen Zeit ein neuer Heiztakt initiiert wird.
Fährst du ohne zweiten Fühler, läuft grundsätzlich etwas schief, das sich mit blinder Fernsteuerung über ein Forum nicht beheben lässt...

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 29.11.2018 00:37:47
0
2712737
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
OK, du behauptest,du hast nur einen RL Fühler. Der sitzt innerhalb der SIC im Primärkreis, also WP<->MFS.
Die WP wird ganz offensichtlich auch nach diesem Wert ein und ausgeschalten, mit einer Heizhysterese von 2,0K.
Im Heizbetrieb lasse ich mir das noch eingehen, aber in der Pause[...]


Du wirst mir nicht glauben, aber interne Rücklauffühler wurde laut Betriebsanleitung MFS abgetrennt..

Ich habe TRL im MFS gefunden und bis zur klemme verfolgt > getrennt und isoliert..

Hier und der MFS- Anleitung steht :
" Die interne Rücklauffühler muss abgetrennt werden und der im Lieferumfang erhaltene Fühler von Muffe 13 angeklemmt werden!.. Die Drähte TRL undGND an Stecker der Fühlereingänge trennen und mit Isolierband abklemmen.
Externe Fühler von Muffe 13 einklemmen.

Die Brücke zwischen HUP und ZUP muss bei Compaktgeräten bei einer Einbindung dem MFS entfernt werden ! "

Also meine Rücklauftemperatur ist eigentlich für Luxtronik 2 TRLext....

wie gehts jetzt weiter?..ist das Luxtronik 1 Problem oder MFS Anleitungsproblem..

Als Elektriker kann ich RL-Fühler wieder anschliessen und TRL-ext abklemmen.....
Hast du eventuell Einleitung dafür....

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 29.11.2018 06:09:31
0
2712744
Guten Morgen,

Also nach 5 Stunden Schlaf bin jetzt ein bisschen schlauer...

TRLext.fühler und RL Fühler haben verschiedene klemmen auf der Platine, nur laut Anleitung wurde RL Fühler abgeklemmt..ich kann RL Fühler doch wieder anschliessen aber ob Luxtronik 1 das verkraftet ?

Ich bin verzweifelt...

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 29.11.2018 07:01:20
0
2712755
Nicht verzweifeln. Läuft doch schon 10 Jahre so... 😉
Ich finde grad keine alte Lux 1 BA mehr im Web.
Aber, wenn du sagst, dass der TRL-Sensor unten im MfS steckt, dann glaube ich das und denke, dass es auch so gehen könnte, sprich mit Einem. Liegt denn der zweite Fühler parat? Ist der noch in der SIC an ursprünglicher Position vorhanden und wurde nur abgeklemmt?

Wie ist das eigentlich dann beim Warmwassertakt? Der Vorlauf geht hoch, der Rücklauf so gut wie gar nicht, oder?
Das Heizwasser im Primärkreis kommt am Fühler im MfS ja gar nicht vorbei...

Hast du die Sole-Umwälzpumpe in der SIC schon mal kontrolliert, auf welcher Stufe die läuft?
Du listet WQein auf, hast du WQaus auch auf dem Schirm?

Hast du seit gestern noch einen Heizbetrieb verfolgt? Laufzeit? Wieder 30min? Pause? Abstanz zweier Abschaltungen?

Ich gehe stark davon aus, dass Stufe 1 an der ZUP noch besser klappt. Ggfs. Werden dann die Heiztakte nochmals deutlich länger, sodass wir anfangen können mit der Hysterese die Taktlänge zu begrenzen.
Mein Ziel für deine Anlage wären ca. 45min Laufzeit bei 1.5K Heizhysterese mit etwa doppelt so langen Pausen dazwischen.

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 29.11.2018 08:09:56
0
2712771
tja, ich hatte mal vor 7 Jahren alles aufgegeben...bis ich eure Beiträge zufällig .... .jetzt bin wieder drin :)

Meine TRL Sensor die ich im Luxtronik lesen kann ist im MSF drinnen ( raumgenimmen getestet und Leitung bis zur Klemme verfolgt).
TRL-Sensor die abgeklemmt ist, im WP direkt vor ZUP ( deine Aussage die wir geeinigt haben ) aber Laut Anschlusskabel HUP sein sollte ( nach Brückeentfernung
wurde mein HUP im WP doch ein ZUP ) , du hast wieder recht gehabt :)



MFS Datenblatt:
https://docplayer.org/82979353-Betriebsanleitung-multifunktionsspeicher-mfs-820s-mit-geraeteinformation-b-technische-aenderungen-vorbehalten-1.html

Also meine TRL-Sensor,>gemessen 665 mm vom Boden weg , steckt genau im MFS , FB-RL und RL-WP B Anschlüsse ,> gemessen 570 mm vom Boden weg( B, weil ich habe einen Umschaltventil "26", je nach BW oder HW umschaltet ), wenn ich FB Heize, schaltet Ventil auf B...wenn ich WW aufheize, schaltet Ventil auf A >gemessen 1140 mm vom Boden weg und meine WP VL Anschluss befindet>gemessen 995 mm vom Boden weg.

Darum entsteht bei WW Aufbereitung am Anfang sinkende WW Temperatur.


Meine Sole UWP wurde innerhalb von einem jahr austaucht , weil ich 1. Winterbetrieb einen Störung hatte , Schlussbekenntniss : zuwenig durchfluss denke mal unter 1000l/m...Soleleitungen wurden gereinigt usw.usw und schluss neue Sole UWP, jetzt ist ein Grundfos Solar 15-90 130 drinnen> dann wurde min Durchfluss ca 1350 l/H schätze ich, weisses nicht mehr......,
Sole Umwälzpumpe hat 2 Stufen 90 bzw 120 W, läuft auf Stufe 2.....meine original Sole UWP hatte weniger Leistung!!.........aber jetzt kommt das Beste.....Laut Bedienunganleitung WP Datenblatt ist Sole UWP mit 0.2 KW angeschrieben, also 200W !!!..habe immer noch zu Kleindimensionierte Pumpe drinnen..
Ich hatte mal in einem Forum gelesen dass eine 400W Sole Pumpe hatte, dann bin ich stutzig geworden und so weitergegangen...


WQaus ist bei mir als "Kältekreis bezeichnet" ( ich hoffe das ist richtig, ich muss mal bedienungsanleitung noch einmal überprüfen )

Meine Abschaltzeiten am 2811.2018 ab 18:17 Uhr
28.11.2018 18:17
28.11.2018 19:41
28.11.2018 22:17 ( Daten habe dir Gestern gesendet)

29.11.2018 03:43
29.11.2018 05:18

BW Aufwärmung habe ich noch nicht beobachten können..aber vorm Umschalten auf Stufe 2 hatte WP ca.45 Minute WW vorbereitet..

Soll ich ZUP wirklich Stufe 1 runterschalten> hab angst wegen Solespreizung...

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 29.11.2018 10:08:12
0
2712822
noch etwas..

mein ZUP arbeitet ja nur, wenn auch VD sich einschaltet,sonst ist er still....so kann RL-Fühler die im WP befindet ( abgeklemmt ), nach VD abschaltung nichts liefern, sitzt ja direkt vorm HUP und später falsche temperatur mitteilen (durch die WP Innenrestwärme( mein Verdichter und manche Leitungen im WP sind nicht isoliert !? laut Bedinungsanleitungsbilder sind alles isoliert, nur bei mir nicht, vorteil, nachteil ? ).

darum wurde RL-Fühler im WP vermutlich abgeschaltet / abgeklemmt...

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 29.11.2018 10:47:37
0
2712837
Zitat von Phusch GmBH Beitrag anzeigen
darum wurde RL-Fühler im WP vermutlich abgeschaltet / abgeklemmt... [...]
nein, irgendwer hatte Null Plan von nix und hat den TRLext. Sensor fälschlicherweise anstelle vom TRL angeschlossen. Deine WP meldet somit keine RL-Temperatur - was im Prinzip auch nicht weiter schlimm ist. Hauptsache der RL-Wert im MFS wird gemessen und regelungstechnisch entsprechend verarbeitet.

Ich warte immer noch auf Bilder der Anlage, MFS, Verrohrung usw.

Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 29.11.2018 11:54:28
0
2712854
Bessere Fotos , innen WP, aussen....usw kann ich erst heute Abend liefern.....ich lerne erst alles neu( Forum , Google Drive.. ) :)

https://drive.google.com/open?id=1ZGXxFWLQbeADvOAUa4I0nEjOxD7ZlNmU
https://drive.google.com/open?id=1N7mHAbvNy3PrD-0iMr0zVU4BHURtPNEh
https://drive.google.com/open?id=1dK2-Odna4Utya4Jvcub5xfvt_A6Ng_AL
https://drive.google.com/open?id=1e0hMqJP1Im8lnrz_ACfghUEEWXkx2y2m
https://drive.google.com/open?id=1tsmsQ_-3YwrQvg9T5Q2YkDWPddYWLXLa
https://drive.google.com/open?id=1wIKgvCpZDAUoVB9CisIpikwl1VxaAcdF
https://drive.google.com/open?id=1WFLplYzdUUCz6gYPNpfYZ-9T5bd_eExa
https://drive.google.com/open?id=1DEkzOHDjX6FCWDsEN6zkSZ9PXVzwCLSB

TRL_Fühler im WP:
https://drive.google.com/open?id=1EUb8CGcv3Y8krl1PS6NR3CpDneE3x3SY

HUP:
https://drive.google.com/open?id=1Lz58ebQ39rCMjj3btxMdjz86yKIf2T4Z

ZUP:
https://drive.google.com/open?id=1AGnVCzgU39oJZZIg1lw2DiorexFlSxh3

SOLE Pumpe:
https://drive.google.com/open?id=1nwTDYySDasxpLfl_d4s2OtlehZsC-oMl

WP Aussen:
https://drive.google.com/open?id=1sK5lGo3gCxcyQL-pQUqEv91BWPpaKn2n

Heizkurve HK:
https://drive.google.com/open?id=1mdpcaRWQE_tH10TxFTU37WEu4vQ_8lwK

Heizkurve MK:
https://drive.google.com/open?id=1CYS0EiI0mXW4ap7DX67DRwGJeXvf3u7f

WP Abschaltungen 28.11.2018 letzte 5, gelesen am 06:10 Uhr am 29.11.2018
https://drive.google.com/open?id=1asDfqhdbX_kUwJ6-T02af-XhA0ZKzHY8

Aktuelle Forenbeiträge
Turbotobi76 schrieb: Hi der Aufpreis für KfW 55 ist nicht gerechtfertigt. Die Firmen bauen halt gerne ihre Standarthäuser alles andere wird so teuer gemacht das es sich kaum lohnt. Da sollte man nochmals nachhaken und...
feanorx schrieb: normales leitungswasser reicht Vormischen ist nicht notwendig, einfach jedes Rohr einzeln 1h gut spülen damit schonmal soviel luft wie möglich raus ist, wasser drin lassen, dann sole in ein rohr reinpumpen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik

Siemens SIC 7H ( Alpha Inno Tec SWC 70 H ) Spreizung , Taktzeit optimieren
Verfasser:
Phusch GmBH
Zeit: 29.11.2018 11:54:28
0
2712854
Bessere Fotos , innen WP, aussen....usw kann ich erst heute Abend liefern.....ich lerne erst alles neu( Forum , Google Drive.. ) :)

https://drive.google.com/open?id=1ZGXxFWLQbeADvOAUa4I0nEjOxD7ZlNmU
https://drive.google.com/open?id=1N7mHAbvNy3PrD-0iMr0zVU4BHURtPNEh
https://drive.google.com/open?id=1dK2-Odna4Utya4Jvcub5xfvt_A6Ng_AL
https://drive.google.com/open?id=1e0hMqJP1Im8lnrz_ACfghUEEWXkx2y2m
https://drive.google.com/open?id=1tsmsQ_-3YwrQvg9T5Q2YkDWPddYWLXLa
https://drive.google.com/open?id=1wIKgvCpZDAUoVB9CisIpikwl1VxaAcdF
https://drive.google.com/open?id=1WFLplYzdUUCz6gYPNpfYZ-9T5bd_eExa
https://drive.google.com/open?id=1DEkzOHDjX6FCWDsEN6zkSZ9PXVzwCLSB

TRL_Fühler im WP:
https://drive.google.com/open?id=1EUb8CGcv3Y8krl1PS6NR3CpDneE3x3SY

HUP:
https://drive.google.com/open?id=1Lz58ebQ39rCMjj3btxMdjz86yKIf2T4Z

ZUP:
https://drive.google.com/open?id=1AGnVCzgU39oJZZIg1lw2DiorexFlSxh3

SOLE Pumpe:
https://drive.google.com/open?id=1nwTDYySDasxpLfl_d4s2OtlehZsC-oMl

WP Aussen:
https://drive.google.com/open?id=1sK5lGo3gCxcyQL-pQUqEv91BWPpaKn2n

Heizkurve HK:
https://drive.google.com/open?id=1mdpcaRWQE_tH10TxFTU37WEu4vQ_8lwK

Heizkurve MK:
https://drive.google.com/open?id=1CYS0EiI0mXW4ap7DX67DRwGJeXvf3u7f

WP Abschaltungen 28.11.2018 letzte 5, gelesen am 06:10 Uhr am 29.11.2018
https://drive.google.com/open?id=1asDfqhdbX_kUwJ6-T02af-XhA0ZKzHY8
Weiter zur
Seite 2