Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Bitte um Hilfe bei Problem mit meiner Geisha
Verfasser:
Modimo
Zeit: 03.12.2018 16:09:56
0
2714781
Hallo zusammen,

ich weiß leider nicht was ich noch machen kann und bitte euch hier um Hilfe bzw. Tips damit ich mein Problem noch vor dem Kernwinter lösen kann. Wir wohnen noch nicht da. Habe gestern die Anlage mit einer Füllkombi befüllt und folgende Einstellungen vorgenommen:

Heat ON Out Lo -15
Heat ON Out Hi 15
Heat ON H2O Lo 35
Heat ON H2O Hi 30
Heat OFF 15
Heater ON Out -15
Tankfühler mittlere Tauchhülse 45

Leider ist das Haus seit gestern überhaupt nicht warm geworden. Wenn ich mir die Heizkreisverteiler anschaue, habe ich das Gefühl, dass das Wasser dort garnicht fließt. Also es rotiert nichts. Kann es sein das die Pumpe defekt ist?
Gestern hat wohl der Heater erstmal durchgeheizt und hat laut Stromzähler 63 kW verbraucht. Keine Ahnung ob das viel ist aber es kommt mir viel vor.

Alle Ventile sind offen aber die Schwimmer in den einzelnen Ventilen der HKV sind immer noch ganz oben bei 0l/min. Müssten die nicht irgendwie runterkommen?

Die Gesamte Anlage hat eine 1Zoll Kupferverrohrung. Habe jetzt mal die Temperaturen auf 39°C Lo und 34 Hi gestellt in der Hofnung das was passiert.

Automatische Entlüftungsprogramm lief auch schon bereits.
Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen.

Verfasser:
LWWP_Peter
Zeit: 03.12.2018 16:38:14
0
2714798
Was zeigt denn der Wärmemengenzähler an?

Verfasser:
Modimo
Zeit: 03.12.2018 16:52:15
0
2714808
Zitat von LWWP_Peter Beitrag anzeigen
Was zeigt denn der Wärmemengenzähler an?


So bin Grad eben wieder auf der Baustelle. Fehler h62 wird angezeigt. Heisst das ich muss boch mehr wasser nachfüllen?
H62 heißt doch geringer Volumenstrom denke ich.
Der Sensor vom Wmz ist noch nicht in den Vorlauf eingebaut.

Verfasser:
rman
Zeit: 03.12.2018 17:22:44
0
2714829
Wie wurde entlüftet? Beim Entlüften fällt doch auf wie der Durchfluss gesamt und in den einzelnen HK ist.
Auch der WMZ sollte den Durchfluss anzeigen. Der Temperaturfühler im Vorlauf ist vollkommen Wurst bei der Durchflussmessung.
Wie gross der Wasserdruck?
Wurde Vor- und Rücklauf vertauscht? Denn dann stehen die HK Anzeigen auf 0.
Oder sind die Heizkreise zu?



PS: Wieso nimmt man nicht das Telefon in die Hand und lässt sich vom Verkäufer ein paar Tipps zur Inbetriebnahme geben?

Verfasser:
Modimo
Zeit: 03.12.2018 18:55:43
0
2714883
Zitat von rman Beitrag anzeigen
Wie wurde entlüftet? Beim Entlüften fällt doch auf wie der Durchfluss gesamt und in den einzelnen HK ist.
Auch der WMZ sollte den Durchfluss anzeigen. Der Temperaturfühler im Vorlauf ist vollkommen Wurst bei der Durchflussmessung.
Wie gross der Wasserdruck?
Wurde Vor- und Rücklauf[...]



Entlüftet habe ich einmal an den HKV (insgesamt 5 Stk) und zwei bis dreimal automatisch das Entlüftungsprogramm der Geisha.
Wir haben folgenden Aufbau (Skyme hatte freundlicherweise mir dabei geholfen):
KG 4 Heizkreise
EG 5HK
OG 7HK
DG 7HK
und Spitzboden 2HK
Die Längen der HK sind in etwa alle relativ gleich und alle HK sind offen.

Habe eben nochmal Wasser nachgefüllt auf 2Bar (viel zu viel eigentlich). Die Ventile sind ein etwas runter gegangen auf 0,5l/min aber nicht alle!!! Zum Warmwasserspeicher pumpt die WP aber nicht in die HK das ist doch nicht normal.

Der Heizi hatte vergessen den Sensor vom WMZ in den Vorlauf reinzuschrauben. Hab versucht den Stopfen zu entfernen und es kamen direkt ein paar Tropfen Wasser raus, habs dann wieder zu gedreht. Jetzt muss natürlich das ganze Wasser abgelassen werden (leider inkl. meinem Korrosionsschutz). Der Heizi kommt morgen vielleicht vorbei um das zu machen.
Leider kennt er sich Null Komma Null mit der WP aus.

Glaube nicht das VL und RL vertauscht wurden, denn beim Heat und Tank Betrieb geht die Temp schnell hoch und man kann mit der Hand am VLRohr fühlen, dass dieser Wärmer wird.

Verfasser:
winni 2
Zeit: 03.12.2018 19:23:48
0
2714897
Vielleicht Probleme mit dem drei-Wege-Ventil?

Grüsse

winni

Verfasser:
Modimo
Zeit: 03.12.2018 19:43:05
0
2714907
Zitat von winni 2 Beitrag anzeigen
Vielleicht Probleme mit dem drei-Wege-Ventil?

Grüsse

winni


Ok das hatte ich nicht bedacht. Könnte sein. Allerdings wechselt er immer die Ventilseite sobald ich den Modi von Heat auf Heat und Tank gehe und natürlich auch umgekehrt. Tank funktioniert auf jeden Fall.

Wie kann ich das ding testen?

Verfasser:
rman
Zeit: 03.12.2018 19:58:10
2
2714914
Zitat von Modimo Beitrag anzeigen
Zitat von rman Beitrag anzeigen
[...]



Entlüftet habe ich einmal an den HKV (insgesamt 5 Stk) und zwei bis dreimal automatisch das Entlüftungsprogramm der Geisha.
Wir haben folgenden Aufbau (Skyme hatte freundlicherweise mir dabei geholfen):
KG 4 Heizkreise
EG 5HK
OG 7HK
DG 7HK[...]



Keine Ahnung was du da hast aber in der Regel hat man im Vorlauf einen Kugelhahn mit Fühleraufnahme. Den Hahn macht man zu, schraubt die Schraube raus und den Fühler rein.

Das 3 Wege Ventil kann man sogar mit der Geisha testen.

Hat der Heiz dir die WP verkauft? Nimm eine Peitsche und schwing sie so lange bis er die Anleitung verinnerlicht hat und dir als Kunden Basissachen erklären und einstellen kann.

Verfasser:
MSBE
Zeit: 03.12.2018 22:29:31
0
2714973
Zitat von Modimo Beitrag anzeigen

Der Heizi hatte vergessen den Sensor vom WMZ in den Vorlauf reinzuschrauben. 
[...]

Na und? Der WMZ zeigt doch den Volumenstrom an!
Die Temperaturen findest du in der Fernbedienung.
Was machen die Temperaturen wenn der Kompressor startet?
Rauscht das Wasser in den HKV im entlüftungsprogramm?

Verfasser:
tiber
Zeit: 04.12.2018 09:16:22
0
2715048
Zitat von Modimo Beitrag anzeigen
Zitat von rman Beitrag anzeigen
[...]



Entlüftet habe ich einmal an den HKV (insgesamt 5 Stk) und zwei bis dreimal automatisch das Entlüftungsprogramm der Geisha.
Wir haben folgenden Aufbau (Skyme hatte freundlicherweise mir dabei geholfen):
KG 4 Heizkreise
EG 5HK
OG 7HK
DG 7HK[...]


Moin,
ich würde den Heizi zitieren, dass der den Mist in Ordnung bringt! Auch wenn er keine Ahnung von der Wp hat, sollte er einen WMZ anschliessen und überprüfen können, ob Durchfluss in die Heizkreise gegeben ist!
Vll. hat er das 3-Wegeventil (elektrisch) falsch angeschlossen, so dass es im Heat-Modus nicht funzen kann, d.h. kein Durchfluss in die Heizkreise gegeben ist.
Achte einmal darauf (hören), ob das 3-Wergeventil beim Umschalten an der KFB von reinem Heat-Modus auf reinen Tank- Modus arbeitet, d.h. umschaltet!
Vll. schafft die hier empfohlene Peitsche etwas Nachdruck, dass die erforderlichen Nachbesserungen auch den gewünschten Erfolg bringen....

Verfasser:
HFrik
Zeit: 04.12.2018 10:23:28
0
2715082
Jupp, ein falsch angeschlossenes 3-wege Ventil, dass im Tankmodus den tank mit der Geisha verbindet, im Heat modus aber den Tank mit den Heizkörpern verbindet (womit die Geisha gegen den verschlossenen Zugang rennt) würde das Fehlerbild gut erklären, dann fliesst nie Wasser durch die heizkreise.

Wenn inzwischen ein wasserdurchfluss im Heat-Modus da ist - und ausreichend gross ist - dann sieht die Geisha vermutlich keinen Heizbedarf, dann müsste man weiter prüfen welche Temperaturen die Geisha sieht.

Für die ganzen Punkte bekommt der Heizungsbauer sein Geld. Kümmert er scih nicht darum, sollte man eingentlich seinen Arbeitsaufwand abziehen.

Verfasser:
tiber
Zeit: 04.12.2018 12:11:34
0
2715130
So isses!
Den Heizi (wenn er denn einer ist) mit den hier gegebenen Forumsinfos zu möglichen Fehler bzw deren Behebung konfrontieren. Dann soll er kostenlos machen, dass die Bude zackig warm wird.

Verfasser:
Modimo
Zeit: 04.12.2018 17:24:56
0
2715277
Danke für die Antworten erstmal.

So der Heizungsmensch war da und hat den Fühler vom WMZ eingebaut und den Druck erstmal auf 2,2Bar angehoben. Das 3 Wege Ventil hat er auch anders verdrahtet allerdings, dass war aber dann leider falsch. So wie es angeschlossen war, war bereits wohl korrekt. Der weiße Hebel vom 3WV ist beim Heizbetrieb unten. Es rauscht auch beim entlüften.

Seiner Meinung nach dauert es bis zu 48h bis es warm wird. Ich kann das aber nicht nachvollziehen, denn wenn ich auf "Tank und Heat" stelle, geht die Temperatur auf die Fernbedienung relativ schnell hoch. Beim Heat Betrieb bleibt sie bei 23°C.

Die Schwimmer in den Ventilen vom HKV sind ein wenig runter gegangen aber nicht komplett obwohl die Ventile voll aufgedreht sind. Liegen jetzt ungefähr bei 1,0l/min. Die von der WH im den 2 Bädern sind immer noch bei 0 l/min. Braucht es seine Zeit bis es warm wird, damit die Schwimmer runter gehen? Anbei mal ein Bild davon.

Kann es sein das die Pumpe einfach keine Kraft hat es soweit zu pumpen?
HKV im Obergeschoss:

HKV im DG:


Habe jetzt mal höhere Temperaturen eingestellt in der Hoffnung das es geht.

Heat ON Out Lo -15
Heat ON Out Hi 15
Heat ON H2O Lo 39
Heat ON H2O Hi 34

Habe mir ein paar Werte vom WMZ innerhalb von 10 Minuten aufgeschrieben:

20309 kW
-1,048 m/h, -1,044 m/h, -1,051 m/h, -1,072 m/h, -1,057 m/h, -1,098 m/h
-5,001 kW, -4,885 kW,-4,898 kW, -4,954 kW, -5,127 kW
23°C und 19°C
dt 4,2°C
0nd 1466
Es gibt noch ein paar weitere Werte aber die waren in der Zeit glaube ich gleich.

Verfasser:
winni 2
Zeit: 04.12.2018 17:31:00
0
2715283
Ich fürchte, in den Wandheizungen ist Luft?

Grüsse

winni

Verfasser:
Modimo
Zeit: 04.12.2018 17:43:59
0
2715291
Und wie bekommt man die raus?
Bin ja net der einzige der WH verbaut hat. Dann müssten die anderen ja auch mit diesen Problemen kämpfen oder irre ich hier

Verfasser:
pinot
Zeit: 04.12.2018 18:28:04
0
2715318
Und wie bekommt man die raus?

Hohe Wassergeschwindigkeit reißt die Luft mit sich, so dass sie die Chance hat, in einem Entlüfter zu landen.

Käppchen an den Entlüftern lösen.

Ich schliese dazu alle Heizkreise bis auf Einen und gehe in den Entlüftermodus.

Wenn man dann bei der Geisha steht, hört man jede einzelne Luftblase.
Wenn der erste Heizkreis Ruhe gibt, schließe ich ihn zuerst, bevor ich den nächsten öffne,

Wenn Luft raus kommt, musst Du ab und an Wasser nachfüllen, immer den Manometer im Auge behalten.

Wenn Du reihum bist, müsste gut sein.

Verfasser:
Kautabak
Zeit: 04.12.2018 18:36:36
0
2715328
An der höchsten Stelle jeder Wandheizung sollte ein Entlüfter sitzen.
Bei mir gab es das gleiche Problem: Heizung alles O.K., Warmwasser: h91.
Ergebnis: Drei Wege Ventil. Es kann nicht nur falsch verdrahtet sein, sondern auch händisch in eine falsche Stellung gedreht worden sein. Oder über Kopf eingebaut...

Verfasser:
pinot
Zeit: 04.12.2018 18:42:35
0
2715330
20309 kW
-1,048 m/h, -1,044 m/h, -1,051 m/h, -1,072 m/h, -1,057 m/h, -1,098 m/h
-5,001 kW, -4,885 kW,-4,898 kW, -4,954 kW, -5,127 kW
23°C und 19°C
dt 4,2°C
0nd 1466


Erste Zeile ist mir unklar, können es auch kWh sein, ist es ein gebrauchter Zähler?
Zweite Zeile: Wenn das m3/h sind, ist der Durchfluss ok
dritte Zeile: 5kW, bedeutet Geisha gibt Vollgas - Alles ok
Temperaturen und Spreizung passen
letzte Zeile sagt mir nichts.

Für mich sieht es so aus, als ob alles in Ordnung wäre und Du nur zu ungeduldig bist.

Geisha mit 5 kW braucht schon einige Zeit, so eine ganze Hütte durchzuwärmen.

Verfasser:
Modimo
Zeit: 04.12.2018 19:38:18
0
2715354
Zitat von pinot Beitrag anzeigen
20309 kW
-1,048 m/h, -1,044 m/h, -1,051 m/h, -1,072 m/h, -1,057 m/h, -1,098 m/h
-5,001 kW, -4,885 kW,-4,898 kW, -4,954 kW, -5,127 kW
23°C und 19°C
dt 4,2°C
0nd 1466


Erste Zeile ist mir unklar, können es auch kWh sein, ist es ein gebrauchter[...]


Super und Danke für den Tip!

Ja ist ein gebrauchter von ebay.
Das sollte wohl tatsächlich m³/h lauten. Heizi meinte auch das es bis zu 48h dauert bis es warm wird.

Ok damit ich es richtig verstehe:
Meinst du jeden einzelnen Heizkreis tatsächlich jedes einzelne Vor- und Rücklaufventil eines HKV? Oder meinst du einfach die anderen HKV schließen bis auf einen?
Bei mir hat jeder HKV nur ein Entlüfter im Vor- und einem im Rücklauf. Oder meinst du den Entlüfterkäpchen an der Geisha?

Die automatische Entlüftung mit der Geisha dauert jedesmal 10 Minuten. Ich habe 35 Heizkreise. Damit wird das kein leichts Spiel wenn du es so meinst.
Gibt es auch eine beschleunigte Variante des Entlüftermodus bei der Geisha?

Verfasser:
pinot
Zeit: 04.12.2018 19:50:16
0
2715360
Ich meine schon jeden Heizkreis. Gerade bei Wandheizung muss die Luft z.T weit abwärts transportiert werden.

Aber Du brauchst nur die Vor - oder Rücklaufventile zu benutzen.

Alle Entlüfter Käppchen lösen.

Am besten gehts mit Frauchen.
Jeder ein Handy am Ohr.

Du lässt nur so lange einen Heizkreis entlüften, bis die Pumpe ruhig läuft und keine Luft mehr kommt.
Dann Kommando "Nächster"

usw

Verfasser:
pinot
Zeit: 04.12.2018 19:52:35
0
2715363
Und immer den Wasserdruck im Auge behalten!!!

Verfasser:
Modimo
Zeit: 04.12.2018 20:01:44
0
2715367
Besten Dank pinot

Verfasser:
pinot
Zeit: 04.12.2018 20:38:03
0
2715376
Gern, wenns denn funzt

Verfasser:
SolarSurver.PV
Zeit: 04.12.2018 21:24:20
0
2715397
Reicht es nicht auf Entlüftermodus zu stellen, dann drückt die doch mit volle Pulle rein.

Habe so auch die Luft aus meiner Wandheizung gedrückt. Aber da muss man immer den Druck im Auge behalten und nachfüllen.

Gibt es keinen Microblasenabscheider im VL?

Verfasser:
Modimo
Zeit: 05.12.2018 09:26:11
0
2715540
@pinot

Noch eine letzte Verständnisfrage:
Der Entlüfter (einfacher manueller Entlüfterstopfen) an meinem HKV sieht so aus:


Da du geschrieben hast, dass alle Entlüfterkäppchen zu lösen sind. Meinst du lediglich den an der Geisha oder auch die manuellen entlüfterstopfen am HKV?
Denn wenn ich den manuellen Entlüfter am HKV löse tritt nach einiger Zeit Wasser aus.

Aktuelle Forenbeiträge
ThomasShmitt schrieb: Du bist auf dem richtigen Weg, hast es aber noch nicht ganz verstanden. Ich nehme mal an, dass Nachts keiner in der Halle ist, also wo sollte dann Feuchtigkeit herkommen? Die Luftfeuchtigkeit ist ja...
Do Mestos schrieb: nee, bitte nicht. Was helfen könnte, die Pumpe mal auf 5=100%, alle Heizkörper zu und dann mal mit zärtlicher Gewalt ein bischen dagegen klopfen. Kleiner Hammer oder Kopf vom Schraubendreher. Vielleicht...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik

Bitte um Hilfe bei Problem mit meiner Geisha
Verfasser:
Modimo
Zeit: 05.12.2018 09:26:11
0
2715540
@pinot

Noch eine letzte Verständnisfrage:
Der Entlüfter (einfacher manueller Entlüfterstopfen) an meinem HKV sieht so aus:


Da du geschrieben hast, dass alle Entlüfterkäppchen zu lösen sind. Meinst du lediglich den an der Geisha oder auch die manuellen entlüfterstopfen am HKV?
Denn wenn ich den manuellen Entlüfter am HKV löse tritt nach einiger Zeit Wasser aus.
Weiter zur
Seite 2