Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Novelan LAD9 Optimieren / Einstellen
Verfasser:
Cata
Zeit: 05.12.2018 09:46:08
0
2715551
Hallo zusammen,

ich lese seit einiger Zeit die Beiträge über die Wärmepumpen hier im Forum, speziell die von Novelan LAD 9.

So wie es ausschaut bin ich nicht der einzige wo die Wärmepumpe nicht optimal läuft bzw. richtig eingestellt worden ist.

Ich bin ein absoluter Anfänger auf dem Gebiet, und ich hoffe ihr könnt mir helfe.



Jetzt mal ein paar Daten zum Objekt.

Doppelhaus Neubau 237qm² / Einzug Dezember 2017
Novelan LAD 9 HID1
Multifunktionsspeicher MFS 600S / 600l
Sollarthermie
Fußbodenheizung im kpl. Haus / Bodenbelag Fliese kpl.

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll..
Wie soll ich da vorgehen?
Soll ich die Log Datei, so wie die Wärmepumpe momentan läuft schon posten?
Oder soll ich erstmal alle ERR's auf max stellen warten und dann die Datei poste.


Danke

Gruß Cata.

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 05.12.2018 09:49:30
0
2715553
Soll ich die Log Datei, so wie die Wärmepumpe momentan läuft schon posten?

Ja bitte posten.

Dann alle ERR auf max stellen

Dann müssen wir im Csv sehen wie deine Heizkurve und deine Mischkurve eingestellt ist

Verfasser:
Cata
Zeit: 05.12.2018 09:58:39
0
2715558
Alles klar,

bin momentan in der Arbeit, ich werde es heute Abend mal posten.

Ich danke dir.

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 05.12.2018 10:22:50
0
2715572
Wie groß ist die Solarthermie?

Was weiß man über die FbH? Längen, Rohrduchmesser.....

Alle Topmeter ablesen wenn Heizungspumpe läuft damit man den Durchfluß erkennt bzw zusammen zählen kann.
Wie ist das Ww eingestellt?

Verfasser:
Joerg Lorenz
Zeit: 05.12.2018 10:34:35
0
2715580
Zitat von Cata Beitrag anzeigen
Soll ich die Log Datei, so wie die Wärmepumpe momentan läuft schon posten?
Oder soll ich erstmal alle ERR's auf max stellen warten und dann die Datei poste.



Mach das genau so.
Das DTA und das CSV stellst Du bei einem Filehoster ein und verlinkst es hierher. Aber bitte nicht Dropbox und wenn immer möglich einen europäischen Anbieter.

Jörg

Verfasser:
Cata
Zeit: 06.12.2018 16:13:07
0
2716196
Hallo zusammen,

habe es gestern leider nicht mehr geschafft die Daten zu posten.

Mir ist ein kleiner Fehler unterlaufen bei den Multifunktionsspeicher.(unten steht der richtige)
Ein paar Sachen habe ich noch zusammengestellt.

Doppelhaus Neubau 237qm² / Einzug Dezember 2017
Novelan LAD 9 HID1
Solarthermie / Solarbayer Flachkoll. PremiumPlusAL2.86 / 4 Kolektoren / 10,77qm²
Solarbayer Hygiene-Schichtladespeicher HSK-SLS 1000 Liter
Fußbodenheizung / Durchmesser16x2
ESBE / 3 Wege Mischer mit Stellmotor / Foto ist im Link
DITECH / Heizungspumpe / Foto habe ich im Link beigefügt
Warmwasser ist auf 48Grad eingestellt.

1.Log Datei gerade ausgelesen.

https://drive.google.com/drive/folders/1XzOUA7lkw08cTP91h5TODjLSJ-vt_Kjl?usp=sharing

2.Als nächstes werden ich alle ERR's auf max. stellen und den Durchfluß zusammen zählen.( Soll ich 1-2 Tage warten bevor ich die zweite Log Datei poste?

Gruß Cata.

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 06.12.2018 17:52:55
0
2716240
Deine Csv Daten ist nur die erste Spalte, ich glaube es sollten 3 Spalten sein.

Das einzige was ich sehe ist die Durchschnittliche Verdichterlaufzeit und das sieht mit 1 Std zumindest besser aus als bei manch anderen.

Es werden immer zwei Tage auf den Stick aufgezeichnet

Verfasser:
Cata
Zeit: 06.12.2018 18:36:50
0
2716266
Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen
Deine Csv Daten ist nur die erste Spalte, ich glaube es sollten 3 Spalten sein.

Das einzige was ich sehe ist die Durchschnittliche Verdichterlaufzeit und das sieht mit 1 Std zumindest besser aus als bei manch anderen.

Es werden immer zwei Tage auf den Stick aufgezeichnet


Versteh ich nicht..

Ich habe die Daten ganz normal über den Datenlogger an der Wärmepumpe ausgelesen.

USB Stick rein Daten kopiert.

Habe ich da was falsch gemacht?

Wenn ich bei mir die dta. Datei über den DataGui aufmache, zeigt er mir das Datum vom 04. bis 06.12 an.

Habe mal einen Screenshot in Google Drive reingelegt.

Gruß

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 06.12.2018 19:16:36
0
2716295
Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen
Deine Csv Daten ist nur die erste Spalte, ich glaube es sollten 3 Spalten sein.

Das einzige was ich sehe ist die Durchschnittliche Verdichterlaufzeit und das sieht mit 1 Std zumindest besser aus als bei manch anderen.

Es werden immer zwei Tage auf den Stick aufgezeichnet


Man sollte als doch mit dem PC arbeiten und nicht mit dem Tablet :-(

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 06.12.2018 19:38:03
0
2716308
Deine Einstellungen sehen nicht nach einem Neubau aus sondern nach einem Altbau :-(
Hierzu lass ich aber Jörg schreiben.

Betriebsstd. heizen 606
Betriebsstd. Ww 1622

Ich weiß zwar das da ein Sommer zwischen drin war, aber zum heizen sollten m. M. nach mehr Stunden zusammen kommen als zum Ww bereiten. Ich glaube deine Multikompromisspeicher :-) holt die Heizwärme aus deinen Warmwasserläufen die ja reichlich vorhanden sind.

Du hast Ww auf Automatik? Also keine Zeiten vorgegeben?

Das mit der Durchschnittszeit nehme Ich zurück sind leider nur 18 Minuten

Verfasser:
dyarne
Zeit: 06.12.2018 20:44:25
0
2716346
besonders drastisches beispiel daß wp und kombipuffer ein nogo sind...

du heizt dein haus mit teuer produziertem warmwasser....

lösen lässt sich so ein desaster nur mit einem kleinen umbau der hydraulik...

Verfasser:
Cata
Zeit: 06.12.2018 21:06:51
0
2716359
Was soll ich jetzt machen?
Ach du scheiße!
Was wäre euer Vorschlag?

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 06.12.2018 21:32:09
0
2716374
Zitat von dyarne Beitrag anzeigen
lösen lässt sich so ein desaster nur mit einem kleinen umbau der hydraulik...
ich denke, ein paar Kniffe an den Einstellungen und das "desaster" entspannt sich...

Edit: SOLARBAYER.... uuuups....:-(

Verfasser:
Cata
Zeit: 06.12.2018 21:48:51
0
2716383
Mir wird es langsam schlecht, ich lag richtig mit meinem Bauchgefühl bei den Heizungsbauer...( Einfach nur Scheiße)

Hinterher ist man immer schlauer.

Soll ich mir schon mal einen Gutachter oder einen Anwalt suchen?
Kann ich das Problem selber beheben?

Ist die Anlage falsch ausgelegt?

Ich bin langsam am verzweifeln..
Bitte helft mir weiter

Danke im voraus.

Verfasser:
RobertP
Zeit: 06.12.2018 21:57:34
2
2716388
Gutachter und Anwalt wird schwierig, weil der geschuldete Erfolg vorliegt: es wird warm. Zudem sehen die Einbaurichtlinien der Hersteller regelmäßig Trennpuffer und auch Kombipuffer vor, mindestens optional.

Es bleibt die Selbsthilfe!
Aber ich denke, @Rastelli stellt Dir die Anlage schon passend ein...

Robert

Verfasser:
Cata
Zeit: 07.12.2018 06:45:39
0
2716434
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Zitat von dyarne Beitrag anzeigen
[...]
ich denke, ein paar Kniffe an den Einstellungen und das "desaster" entspannt sich...

Edit: SOLARBAYER.... uuuups....:-(


Hallo Leute,

nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe, und langsam runtergekommen bin, kann ich die Sache anpacken.
Ich wollte gestern schon den Heizungsbauer anrufen, und ihn zur Sau machen.Hätte wahrscheinlich nix gebracht.

1 Frage
Wo soll ich anfangen?

Solarbayer uuuups? So schlecht?

Sperrzeiten für das WW habe ich drin gehabt, komischerweise habe ich die wieder rausgemacht. Dumm!!! / Sind wieder eingestellt.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 07.12.2018 07:33:20
1
2716439
Zitat von Cata Beitrag anzeigen
Solarbayer uuuups? So schlecht?
[...]
ich habe eingangs MfS 600 gelesen. 95% der AIT Anlagen haben diesen Trennspeicher verbaut. Und da könnte ich aus dem Stegreif sagen, woran es liegen könnte, dass dein logfile so aussieht wie es aussieht. Echt schlimm...
In deinen Solarbayer muss ich mich erst reinfuchsen. Es ist wichtig zu wissen um zu verstehen, wo der Vorlauf der WP angeschlossen ist und wo der Vorlauf zum Mischer und letztendlich der FBH entnommen wird. Ist der WP-Vorlauf über ein 3/2 Wegeventil gesplittet und speist auf 2 verschiedenen Höhen ein?
Ebenso wichtig ist die Position vom Rücklauf der FBH in den Speicher und die Position der Rücklaufverbindung vom Speicher zur WP. Fast noch wichtiger sind die genauen Fühlerpositionen am Speicher von TBW, (TSS) und vor allem TRLext.
Du hast ein Schnittbild vom Speicher, kannst Du bitte verifizieren wo was angeschlossen wurde. Kannst mit einem Stift ins Schnittbild einzeichnen, abfofografieren und ins Verzeichnis legen. Gerne kannst du darüber hinaus auch versuchen die Anschlüsse am Speicher zu fotografieren, damit man sich ein Bild machen kann.

Verfasser:
Cata
Zeit: 07.12.2018 08:28:30
0
2716453
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Zitat von Cata Beitrag anzeigen
[...]
ich habe eingangs MfS 600 gelesen. 95% der AIT Anlagen haben diesen Trennspeicher verbaut. Und da könnte ich aus dem Stegreif sagen, woran es liegen könnte, dass dein logfile so aussieht wie es aussieht. Echt schlimm...
In deinen Solarbayer muss ich mich erst reinfuchsen. Es ist wichtig zu[...]


Hallo Rastelli,

dank dir schonmal jetzt.
Wenn ich Zuhause bin werde ich das machen.
Fotos, Schnittbild und ein Video von der Anlage mache ich auch noch.
Vielleicht kann man sich das ganze besser vorstellen.

Gruß Cata.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 07.12.2018 09:08:36
0
2716465
Ich kann mir schon vorstellen, wie die Verrohrung sein müsste. Die Erfahrung im Forum zeigt, dass HBs hin und wieder ganz schön kreativ sein können und ein vorgegebenes Hydraulikschema mitunter recht eigenwillig interpretieren...

Verfasser:
dyarne
Zeit: 07.12.2018 12:47:43
0
2716555
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
ich denke, ein paar Kniffe an den Einstellungen und das "desaster" entspannt sich...
bin gespannt was sich rausholen läßt.

hoffe Cata zieht das durch und du schaukelst das kind...

ich habe bei mir letztlich die hydraulik endgültig getrennt.
-> direktheizung, ex-kombipuffer macht nur mehr ww...

JAZ um fast 2 punkte gestiegen, ww-betriebszeit nur mehr knapp 20% statt 60%...

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 07.12.2018 13:31:10
0
2716570
Zitat von dyarne Beitrag anzeigen
-> direktheizung, ex-kombipuffer macht nur mehr ww...
JAZ um fast 2 punkte gestiegen,[...]
das ist mit Sicherheit die Königslösung.
Es gibt aber auch genug Beispiele, da haut das Zusammenspiel trotz "Multikompromisspuffer" ordentlich hin. Den Versuch sollten wir machen, bevor Plan B in Kraft tritt: alle Rohre abreißen und umbiegen.

Verfasser:
Cata
Zeit: 08.12.2018 12:43:16
0
2716914
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Zitat von Cata Beitrag anzeigen
[...]
ich habe eingangs MfS 600 gelesen. 95% der AIT Anlagen haben diesen Trennspeicher verbaut. Und da könnte ich aus dem Stegreif sagen, woran es liegen könnte, dass dein logfile so aussieht wie es aussieht. Echt schlimm...
In deinen Solarbayer muss ich mich erst reinfuchsen. Es ist wichtig zu[...]


Hallo Zusammen,

nach stundenlanger Detektivarbeit, habe ich das Anschlussschema fertig.

Ich glaube das schaut nicht gut aus was der Heizungsbauer fabriziert hat.
Der war recht kreativ...Scheiße

Ein Fühler habe ich nicht gefunden, und zwar der TTS Fühler..

Wo sollte der sein?

Fotos, Shema und eine neue Logdatei von Heute sind online.( Logdatei schaut katastrophal aus)

Gruß Cata.

Verfasser:
Cata
Zeit: 08.12.2018 18:14:46
0
2717027
TSS meinte ich...

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 09.12.2018 10:28:17
1
2717188
Ich habe mir die Fotos und Fließbilder angeschaut. Da hast du dir viel Mühe gegeben. Wenn das alles tatsächlich so ist wie es ist, dann verwundert der DTA-Auszug nicht wirklich. Ich muss dyarne leider recht geben. Mit ein paar Optimierungen bzgl. Der Reglereinstellungen ist es nicht getan. Das Schema ist teils schwerwiegend missbraucht worden. Ein Wunder, dass es trotz kunfuser Rohranbindung trotzdem irgendwie warm wird. Zu 90% wird zwangsläufig aus der heißen Warmwasserzone geheizt und nachgeladen. An Ineffizienz kaum zu überbieten.
Warum kleben die Fühler nur außen mit Klebeband an der Wandung? Es gäbe doch Tauchhülsen...!? Deine grün eingekasteten Fragen sind allesamt berechtigt und müssen dem ausführenden HB gestellt werden.
Von meiner Warte aus sind mir die Hände gebunden, kann nicht wirklich helfen, so Leid es mir tut.
Die Empfehlung ist dahingehend, die Verrohrung zu korrigieren, wenn nicht sogar gleich dahingehend zu verändern, dass der Solarbayer zukünftig nur noch als reiner Warmwasserspeicher fungiert und die WP direkt und ohne Mischergruppe in die FBH(s) heizt.
Natürlich würde das eine "größere" Operation bedeuten.
Effizienztechnisch gesehen wohl die beste Lösung. Der WP-Lebenserwartung wäre ein Umbau ebenfalls sehr zuträglich. Das logfile zeigt die Quälerei schonungslos.

Verfasser:
Cata
Zeit: 09.12.2018 11:12:59
0
2717201
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Ich habe mir die Fotos und Fließbilder angeschaut. Da hast du dir viel Mühe gegeben. Wenn das alles tatsächlich so ist wie es ist, dann verwundert der DTA-Auszug nicht wirklich. Ich muss dyarne leider recht geben. Mit ein paar Optimierungen bzgl. Der Reglereinstellungen ist es nicht getan. Das[...]


Ich danke dir Rastelli,

ich habe es schon vermutet das hier einfach nur Mist gebaut worden ist.
Die Frage ist, wie soll ich da vorgehen?
Anwalt und Gutachter bringen anscheinend nix.

Wie komme ich aus der Scheiße raus?
Könntest du mir ein Schema zeichnen wie die die WP am effizientesten anschließe?

So das die Heizung optimal läuft.

Danke

Gruß Cata.

Aktuelle Forenbeiträge
de_koepi schrieb: 40kWh am Tag ist ordentlich, 190m^2 aber auch. Wieviele Personen wohnen da und nutzen beispielsweise exzessiv Dusche/Badewanne? Frostschutz...
Benny3112 schrieb: So... Mittlerweile sind einige Wochen vergangen. Aktuell haben wir tagsüber um die 5-7 Grad und nachts unter 0. Verbrauch...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik

Novelan LAD9 Optimieren / Einstellen
Verfasser:
Cata
Zeit: 09.12.2018 11:12:59
0
2717201
Zitat:
...
Ich habe mir die Fotos und Fließbilder angeschaut. Da hast du dir viel Mühe gegeben. Wenn das alles tatsächlich so ist wie es ist, dann verwundert der DTA-Auszug nicht wirklich. Ich muss dyarne leider recht geben. Mit ein paar Optimierungen bzgl. Der Reglereinstellungen ist es nicht getan. Das[...]

Ich danke dir Rastelli,

ich habe es schon vermutet das hier einfach nur Mist gebaut worden ist.
Die Frage ist, wie soll ich da vorgehen?
Anwalt und Gutachter bringen anscheinend nix.

Wie komme ich aus der Scheiße raus?
Könntest du mir ein Schema zeichnen wie die die WP am effizientesten anschließe?

So das die Heizung optimal läuft.

Danke

Gruß Cata.
Weiter zur
Seite 2