Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Problem mitUmwälzpumpe
Verfasser:
Erich
Zeit: 29.05.2005 16:17:24
0
190878
Hallo Fachleute
seit kurzem macht meine U-Pumpe heftige Geräusche.
Nach der Wintersaison (Hallenbad) lief sie vorerst
normal, dann nix mehr (Schütz löste aus), habe
das Ding wieder eingeschaltet und seither dieser
Lärm. Wenn ich den Motor von Hand drehe, denke ich,
dass der normal geht. Die Seite vom Pumpenrad kann
ich nur ertasten, bei der Handdrehung kommt kein
Widerstand, auch ist nicht festzustellen, ob das Rad irgendwo anschlägt.
Habe sie noch nicht zerlegt. Vielleicht hat ja
jemand von euch schon mal was ähnliches gehabt.
Pumpe Klein,Schanzlin &Becker
Typ: 10d Filtra, 10m³/h 12m(H)
Schon mal Danke
Grüße
Erich

Verfasser:
Bernd 2
Zeit: 29.05.2005 21:33:34
0
191004
Hallo,
ich würde sagen-Pumpe säubern und Neu lagern
Gruß Bernd

Verfasser:
Erich
Zeit: 01.06.2005 22:34:52
0
192719
Hallo Bernd
Danke für deine prompte Antwort.
Habe soeben die Pumpe zerlegt, und sie mal
ohne alles laufen lassen, schnurrte wie 'ne
Eins. Dann habe ich den fast undenkbaren Fehler
gesehen:
Die Pumpe (D wie Drehstrom) lief rückwärts!
Nach kurzer Grübelzeit dann die Lösung.
Die Heinis von der KEW hatten letzte Woche
neue Dachleitungen gezogen, und die Phasen
vertauscht! ! ! ! ! !
Hammermäßig, was!
Na, wenigstens läuft das gute alte Stück wieder
ohne großen finanziellen Aufwand.
Nochmals danke für dein Interesse.
ciao
Erich

Aktuelle Forenbeiträge
verdammt schrieb: Hallo cirion, Hallo Rastelli, ich bin echt so froh das ihr euch Zeit nehmt und mich unterstützt mit meiner Anlage. Hier...
mtx0815 schrieb: Moin ! Die im Gerät verbaute Pumpe ist ungeregelt. Der Kabelbaum ist allerdings universal und hat daher den Anschluss für...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik