Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Empfehlung Tor-Gegensprech-/Video-Anlage?
Verfasser:
StephanG2312
Zeit: 28.12.2018 15:07:33
0
2726148
Moin zusammen,

derzeit habe ich an unserem Tor eine Funkklingel von Honeywell installiert. Nach dem Hauskauf vor vier Jahren war das nur als Übergangslösung gedacht. Da diese recht gut funktioniert, habe ich das Thema nahezu vergessen, möchte nun aber doch eine professionellere Lösung mit Gegensprech- und Videofunktion.

Der direkte Abstand Tor - Haus beträgt etwa 25m. Strom ist dort nur bei einer Außenleuchte vorhanden; das Außenleuchtensystem wird jedoch über einen Dämmerungssensor geschaltet, d.h., ein Kabel muss ohnehin gelegt werden.

Die Innengegenstelle würde ich gerne innen an dem dem Tor zugewandten Giebel anbringen, d.h. ich will nicht erst über den in der Mitte des Hauses liegenden Schaltkasten gehen müssen - also Kabel vom Tor rein ins Haus direkt zur Gegenstelle und diese dann mit Strom versorgen.

Eine Alternative wäre eine WLAN-Verbindung, aber ich denke, wenn ich eh ein Kabel verlegen muss, ist eine Kabelverbindung auf Dauer sicher stabiler, oder?

Wichtig wäre mir, dass das System später erweiterbar wäre, um zB ein Fußgängertor bzw. ein elektrisch betriebenes Tor zu betreiben, welches mittelfristig einmal angeschafft werden soll (dazu bräuchte ich dann noch Hilfe, welches Kabel dafür zu verlegen wäre).

Ich möchte gerne was Vernünftiges und kein Baumarkt-Spielzeug haben, aber ob es gleich > € 1.500,00 à la Siedle kosten muss, weiß ich auch nicht.

Freue mich sehr auf Euer Feedback und bedanke mich im Voraus für Eure Hilfe.

Gruß

Stephan

Verfasser:
htduser
Zeit: 28.12.2018 16:35:45
0
2726188
Moin Stephan,

ich habe mir dafür von wantec zwei monolith Türsprechstellen gekauft, eine für das Tor mit Video und eine bei der Haustür ohne Video.
Funktioniert über IP mit POE, es reicht also ein Netzwerkkabel.
Die Sprechstelle agiert dabei wie einen Telefonnebenstelle.
Über eine Fritzbox kann das Gespäch auch auf das Smartphone geschickt werden.

Gruß
Jochen

Verfasser:
StephanG2312
Zeit: 28.12.2018 19:02:53
0
2726270
Moin Jochen,

danke Dir. Klingt interessant, ich werde mir das mal näher ansehen.

Gruß

Stephan

Verfasser:
thghh
Zeit: 28.12.2018 23:18:49
0
2726402
Hallo,

unser Tor ist 60 Meter entfernt und ich habe dort eine Axis A8105-E Videotürstation eingebaut.

Ist ein IP System mit PoE aber ein professionelles! Die Station kostet inkl. UP Rahmen ca. 900 Euro ohne Mwst. Wir haben diese dann noch für 100 Euro auf unsere Torfarbe lackieren lassen.

Die Signalisierung erfolgt über App, IP Telefon, Fritzbox usw.

Wir steueren auch über das eingebaute Relais unser elektrisches Tor und es ist zusätzlich ein Überwachungssystem mit allen Funktionen einer Überwachungskamera z.B. wegen Vandalismus usw.

Verfasser:
da1el
Zeit: 28.12.2018 23:55:16
0
2726416
Hallo

Wir verbauen oft die Legrand

Legrand

Bild ist OK kein Laptop notwendig zu Einrichtung
2 Draht Bus
ein paar Widerstände stecken zu einrichtung
und leuft

Wenn das Bild auch auf Handy soll macht en Laptop natürlich sinn

Gruß
Daniel

Verfasser:
StephanG2312
Zeit: 09.01.2019 15:29:56
0
2732457
Zitat von thghh Beitrag anzeigen
Hallo,

unser Tor ist 60 Meter entfernt und ich habe dort eine Axis A8105-E Videotürstation eingebaut.

Ist ein IP System mit PoE aber ein professionelles! Die Station kostet inkl. UP Rahmen ca. 900 Euro ohne Mwst. Wir haben diese dann noch für 100 Euro auf unsere Torfarbe[...]


Hallo,

klingt interessant. Ein paar Fragen dazu:

- Die Stromversorgung erfolgt über das LAN-Kabel, lese ich das richtig?
- Ich schließe die Station an den Router an und erhalte dann auf zB meinen iOS-Geräten innerhalb des Netzwerks die Signalisierung? Auch, wenn die App inaktiv ist?

Danke!

Verfasser:
thghh
Zeit: 09.01.2019 21:12:58
1
2732680
Ja / PoE
Ja / mit der kostenlosen Companion App

:-)

Aktuelle Forenbeiträge
Turbotobi76 schrieb: Hi, Membran Ausdehnungsgefäß ? 35° sind viel zu viel für den Beginn. Generell sollte die maximale Temperatur beim Estrich trocken nicht viel höher als die später maximale VL Temperatur sein,...
HFrik schrieb: Also wenn ich das richtig lese bleibt vom Gebäude noch der alte Putz und die Dachziegel für einige Zeit übrig, sowie der Holzrahmen je nach dem in welchem Zustand der dann ist. (der für besser Schallschutz...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik