Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Welche Leitungen für Trink-und Heizwasser
Verfasser:
coy24
Zeit: 06.01.2019 20:05:24
0
2731003
Ib eine alten EFH müssen alle alten Leitungen wegen Frostschaden raus. Welches Material ist für die neuen Heizleitungen (Heizung mit Wandheizkörpern) bzw. Trinkwasser sinnvoll.Wie hoch sind die Preisunterschiede? Welche Leitungen halten Frost am besten aus?

Verfasser:
passra
Zeit: 06.01.2019 20:13:09
0
2731009
Bei uns wurde bei der Renovierung folgendes verlegt:

Trinkwasser Edelstahl
Heizung Kupfer

Ob das Material allerdings bei Frost entscheidend ist? Wenn das vereist, strengt es die Leitungen und Verbindungen, fertig.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 06.01.2019 20:28:44
0
2731016
Hi,

bei uns sind TW Verbundrohr. Persönlich würde ich aber für TW Edelstahl und für Heizung Verbundrohr bevorzugen. Für die FBH-Flächen kann man auch Kunststoff nehmen.

Grüße Nika

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 06.01.2019 20:36:24
1
2731024
Kein Rohr hält Frost aus. Es müssen geeignete Maßnahmen getroffen werden um Frostschäden zu vermeiden.

Welches TW Rohr zum Einsatz kommen kann beantwortet Dir der Wasserversorger oder der Installateur. Nicht jeder Werkstoff ist für jedes Wasser geeignet. Ich würde bei TW aber keine Experimente machen und auf ein Metallrohr setzen.

Bei der Heizung kommt es immer darauf an welches Heizsystem zum Einsatz kommt umd wie hoch die zu erwartenden Temperaturen sein werden.

Oberhalb von 60 Grad würde ich auch hier ein Metallrohr benutzen.

Bei so einem Projekt bist Du aber gut beraten Dir einen Fachhandwerker zu suchen.
Geuss
Dom

Verfasser:
arnc
Zeit: 07.01.2019 10:41:10
0
2731246
Frost wäre dürfte kein Thema sein. Wenn das Haus mal Frost bekommen soll oder würde, müßten alle Leitungen komplett entleerbar und abstellbar sein. Selbst Abwasser wäre da nicht frostsicher.

PE Leitungen ist meist der Hausanschluß könnten wohl fast einzigst etwas - grade überstehen.

Bei Materialien gibt es alle Meinungen z.B. denke ich das Aluverbundrohr für Bad und andere Verteilungen oft verwendet wird da schnell und einfach zu verlegen.

Aktuelle Forenbeiträge
Mike077 schrieb: Hallo zusammen, vielen Dank für die Antworten. @lowenergy Wie ist die hausinterne Heizkreishydraulik konstruiert? Ist...
Dreher schrieb: Das ist meiner Meinung nach das Problem. Wasser dehnt sich halt beim Erhitzen aus .... Das 2te Problem wäre die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik