Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Dezentrale Lüftungsanlage für Wohnung
Verfasser:
Michael21
Zeit: 11.01.2019 15:17:54
0
2733496
Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe ein Problem mit einer Wohnung.

In der Vergangenheit gab es immer mal wieder Probleme mit Schimmelbildung im Schlafzimmer 1 und Schlafzimmer 2. Ein Bausachverständiger wurde hinzugezogen und hat falsches Lüft/Heizverhalten als Ursache ermittelt. Da das Problem hinter den Schränken leider sehr weit fortgeschritten war, haben wir beide Zimmer sanieren lassen.
Nach Rücksprache mit den anderen Eigentümern sind wohl alle Wohneinheiten des 1995 erbauten MFH sehr anfällig für Schimmel.

Nun ist es tatsächlich so, das sich über die letzten 10 Jahre hinweg, mit sehr bedachten Lüften/Heizen durch unsere Mieter kein Schimmel mehr gebildet hat.

Jetzt steht ein Mieterwechsel an und ich möchte den neuen Mietern diese offensichtlich notwendige Achtsamkeit beim Lüften/Heizen gerne abnehmen.
Dabei dachte ich, das eventuell eine dezentrale Lüftungsanlage eine Lösung sein könnte.

Wie ist eure Meinung dazu und wie könnte man diese wohl am zum besten Preis-/Leistungsverhältnis realisieren?
Dabei ist mir sehr wichtig das es keine hörbaren Geräusche im Schlafzimmer gibt. Die Wohnung liegt sehr ruhig und die bisherigen Mieter haben die lautlosen Nächte sehr genossen, das möchte ich erhalten. Daher würde das aktive Lüftungsgerät wohl am besten ins Badezimmer passen.

Die Größe der Wohnung liegt bei 70qm². Anbei eine Zeichnung der Raumaufteilung, die rote Wand ist keine Außenwand.

Aktuelle Forenbeiträge
Sanchez1970 schrieb: Hallo zusammen, habe eine Verständnissfrage zum Verlegeabstand. zum einen wird ja immer verlangt, dass man eine Heizlastberechnung macht. Wenn man nun die FBH mit dem Noppensystem wählt,...
lowenergy schrieb: @pieter.boers. Pellets haben einen Heizwert von circa 4,8 kWh pro Kilogramm. Daraus abgeleitet sind 5300 kg x 4,8 kWh/kg = 25.440 kWh thermische Energie Für die Pelletheizung einen Wirkungsgrad...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
 
Website-Statistik